5 Hausmittel gegen gelbe Nägel

15 September, 2020
Gelbe Fingernägel können verschiedene Ursachen haben. Erfahre heute, was du dagegen tun kannst.

Gesunde Fingernägel erkennt man im Allgemeinen daran, dass sie hell sind und eine glatte Oberfläche ohne Rillen oder Spalten haben. Gelbe Nägel können hingegen auf ein gesundheitliches Problem, eine Infektion oder schlechte Angewohnheiten wie Rauchen hinweisen.

In leichteren Fällen können gelbe Nägel ein Anzeichen für einen natürlichen Alterungsprozess sein. Häufig entstehen sie auch durch häufiges Verwenden von Nagellack und Nagellackentferner. Sie sehen dann unschön aus, doch es gibt verschiedene Hausmittel, die helfen können.

5 Hausmittel gegen gelbe Nägel

Auch wenn die Nägel gelb gefärbt sind, wachsen sie häufig wieder gesund nach. Doch in manchen Fällen brauchen sie besondere Pflege, um wieder ihre natürliche Farbe anzunehmen. 

Sollte jedoch nicht Nagellack oder Nagellackentferner, sondern zum Beispiel ein Nährstoffmangel die Ursache sein, solltest du unbedingt einen Arzt zurate ziehen. Wenn die Verfärbung durch Nagelpilz entsteht, kann dir auch dein Arzt helfen oder du kannst verschiedene Hausmittel anwende.

Weitere Infos zum Thema Nägel gibt es hier: Schwarzer Zehennagel: Ursachen und Behandlung

1. Teebaumöl

Teebaumöl enthält ätherische Öle mit antimikrobiellen Eigenschaften.

Ätherisches Teebaumöl ist eines der beliebtesten Mittel gegen gelbe Nägel. Verschiedene Studien bestätigen die antimykotische Wirkung dieses Öls. 

Zutaten

Zubereitung und Anwendung

  • Vermische beide Zutaten, trage die Mischung auf die betroffenen Nägel auf und massiere sie ein.
  • Lasse dieses Hausmittel wirken, ohne es abzuspülen.
  • Wende es zweimal täglich an.

2. Oreganoöl

Du kannst gelbe Nägel auch mit Oreganoöl behandeln, das sehr wirksam ist. Es zeichnet sich durch antimykotische und antimikrobielle Wirkungen aus, was auch in Studien nachgewiesen werden konnte. 

Zutaten

  • 5 Tropfen ätherisches Oreganoöl
  • 1 Teelöffel Olivenöl (5 g)

Zubereitung und Anwendung

  • Vermische beide Zutaten und massiere damit die betroffenen Nägel.
  • Nach Wunsch kannst du dieses Hausmittel mit einem Nagellackpinsel auftragen, und zwar am besten vor dem Schlafengehen, damit es die ganze Nacht über wirken kann.

3. Vitamin E gegen gelbe Nägel

Vitamin D-Kapseln
Die antioxidantische Wirkung von Vitamin E hilft, deine Nägel von innen heraus zu stärken.

Die äußerliche Anwendung von Vitamin E bietet interessante Vorteile für die Gesundheit der Nagelhaut. Das Vitamin ist in vielen Kosmetikprodukten enthalten. Vitamin E hat sich bei der Behandlung von gelben Nägeln als sehr effektiv erwiesen.

Es wirkt jedoch nicht nur gegen Verfärbungen, sondern trägt auch dazu bei, Risse, Rillen und Flecken zu reduzieren. Gleichzeitig handelt es sich um ein wirksames Antioxidans, das deine Nägel und Nagelhaut pflegt.

Zutaten

  • 1 Kapsel Vitamin E
  • 1 Teelöffel Kokosöl (5 g)

Zubereitung und Anwendung

  • Vitamin E ist in Kapseln oder als Öl erhältlich. Vermische es mit dem Kokosöl und trage die Mischung danach auf deine Nägel auf.
  • Wiederhole diese Behandlung zweimal täglich.

Entdecke auch: Vier Lebensmittel, die bei brüchigen Nägeln helfen

4. Vick VapoRub®

Diese beliebte Salbe kommt normalerweise bei Atemwegserkrankungen zum Einsatz, doch sie ist auch bei gelben Nägeln sehr hilfreich. Dieses Produkt enthält ätherische Pflanzenöle wie Eukalyptusöl, die bei Nagelpilz unterstützend helfen und die Nägel stärken.

Anwendung

  • Etwas Vick VapoRub® auf die gelben Nägel massieren.
  • Jeden Abend wiederholen und über Nacht einwirken lassen.

5. Wasserstoffperoxid und Natron

Gelbe Nägel mit Natriumbicarbonat aufhellen
Diese selbstgemachte Paste hilft dabei, die Nägel aufzuhellen.

Eine Kombination aus Wasserstoffperoxid und Natron kann verfärbte Nägel deutlich aufhellen. Die regelmäßige Anwendung hilft, Nagellackreste zu entfernen und schafft eine Schutzschicht gegen Pilze und Bakterien.

Zutaten

  • 6 Tropfen Wasserstoffperoxid
  • 1 Teelöffel Natron (5 g)
  • Lauwarmes Wasser (so viel wie nötig)

Zubereitung und Anwendung

  • Vermische alle Zutaten und trage resultierende Paste auf die Nägel auf.
  • Lasse sie 5 Minuten wirken und wiederhole diese Behandlung einmal täglich.

Wie kann man gelbe Nägel verhindern?

Um zu verhindern, dass sich deine Fingernägel gelb verfärben, ist es wichtig, dass du auf eine gute Hygiene achtest. Pflege sie regelmäßig und beobachte mögliche Veränderungen. Darüber hinaus empfehlen sich folgende Maßnahmen:

  • Auf die richtigen Schuhe achten.
  • Handschuhe beim Kontakt mit chemischen Produkten tragen.
  • Nägel regelmäßig schneiden und dafür sauberes und eigenes Werkzeug verwenden.
  • Die Nägel sauber und trocken halten.
  • Die Schuhe nach sportlicher Betätigung gut durchlüften.
  • Saubere Schuhe tragen.

Fazit…

Ursachen für gelbe Nägel können Nagellack oder auch Alterserscheinungen sein. Die häufigste Ursache sind jedoch Pilzinfektionen. Daher kann die regelmäßige, topische Anwendung von Produkten sehr nützlich sein, um für ein gesundes Aussehen zu sorgen.

Bei den dargestellten Hausmitteln handelt es sich um natürliche Alternativen, die sich ausschließlich für leichtere Fälle eignen. In schlimmeren Fällen solltest du deinen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

  • Flores, F. C., de Lima, J. A., Ribeiro, R. F., Alves, S. H., Rolim, C. M. B., Beck, R. C. R., & da Silva, C. B. (2013). Antifungal Activity of Nanocapsule Suspensions Containing Tea Tree Oil on the Growth of Trichophyton rubrum. Mycopathologia. https://doi.org/10.1007/s11046-013-9622-7
  • Chaftar, N., Girardot, M., Labanowski, J., Ghrairi, T., Hani, K., Frère, J., & Imbert, C. (2016). Comparative evaluation of the antimicrobial activity of 19 essential oils. Advances in Experimental Medicine and Biology. https://doi.org/10.1007/5584_2015_5011
  • Lambert, E. M., Dziura, J., Kauls, L., Mercurio, M., & Antaya, R. J. (2006). Yellow nail syndrome in three siblings: A randomized double-blind trial of topical vitamin E. Pediatric Dermatology. https://doi.org/10.1111/j.1525-1470.2006.00251.x
  • Westerberg, D. P., & Voyack, M. J. (2013). Onychomycosis: Current trends in diagnosis and treatment. American Family Physician. https://doi.org/10.1161/CIRCULATIONAHA.105.584532
  • Ahrari, F., Hasanzadeh, N., Rajabi, O., & Forouzannejad, Z. (2017). Effectiveness of sodium bicarbonate combined with hydrogen peroxide and CPP-ACPF in whitening and microhardness of enamel. Journal of Clinical and Experimental Dentistry. https://doi.org/10.4317/jced.53108