Wirksame Antifaltenlotion aus Zitrone und Petersilie

27 März, 2016
Wenn du deine Haut täglich mit entsprechenden Pflegeprodukten behandelst, bleibt sie länger jung und schön. Du musst dafür keine großen Ausgaben tätigen, auch Mutter Natur hat wirksame und kostengünstige Mittelchen zur Verfügung, die sehr hilfreich sind. 

Niemand kann die Zeit stoppen, deshalb ist es auch nicht möglich, Falten zu verhindern. Doch durch gesunde Lebensgewohnheit und mit der richtigen Pflege kann man zumindest vorbeugen. Deshalb stellen wir dir heute eine Antifaltenlotion vor, die du einfach selbst herstellen kannst.

Wenn du deine Haut täglich mit entsprechenden Pflegeprodukten behandelst, bleibt sie länger jung und schön.

Du musst dafür keine großen Ausgaben tätigen, auch Mutter Natur hat wirksame und kostengünstige Mittelchen zur Verfügung, die sehr hilfreich sind. 

Antifaltenlotion mit Petersilie

Antifaltenlotion mit Zitrone, Petersilie und Honig

Wir möchten dir zwei Rezepte vorstellen, die vorbeugend gegen Falten wirken. Zuerst ganz kurz mehr über die Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

  • Das in der Zitrone enthaltene Vitamin C fördert die Kollagenproduktion.
  • Honig repariert Hautschäden und beseitigt abgestorbene Hautzellen. Gleichzeitig nährt dieses wunderbare Bienenprodukt die Haut.
  • Petersilie enthält ebenfalls ein große Menge an Vitamin C, das gegen vorzeitige Alterung durch freie Radikale wirkt.

Lesetipp: Ernährungsumstellung zur Vorbeugung von Schlaganfällen und Infarkten

Wie wird eine Antifaltenlotion verwendet?

  • Am besten trägst du die Lotion mit etwas Watte auf die Gesichtshaut auf und lässt sie einige Minuten wirken.
  • Mit sanften aufsteigenden Bewegungen einreiben.
  • Verwende die Behandlung zwei- bis dreimal pro Woche.
  • Verwende danach kein Make-up und keine Creme, damit Sauerstoff zu deiner Haut kommt.
Auftragen von Gesichtscremen gegen Falten

Zubereitung der Antifaltenlotion

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 10 g frische gehackte Petersilie
  • 1 Scheibe Zitrone

Zubereitung

Gib die Petersilie und die Zitronenscheibe (diese kann etwas zerdrückt bzw. ausgepresst werden) in das Wasser und lasse sie die ganze Nacht ziehen.

Behandlung

Trage die Lotion mit Watte auf die betroffenen Zonen auf und lasse sie einziehen. Du darfst diese Behandlung allerdings nur abends durchführen, wenn du nicht mehr an die Sonne gehst. Denn bei Sonnenexposition kann Zitrone gegenteilige Wirkungen erzielen und zu Hautflecken führen.

Lotion gegen Falten

Ein weiteres Rezept

Die Zitrone ist energiereich und reinigt die Haut gründlich. Auch in Kombination mit Honig wirkt sie ausgezeichnet.

Trage diese Lotion täglich abends auf die Falten auf, so kannst du die Hautregeneration stimulieren.

Grundregeln für die Hautpflege

Vorsicht mit der Sonne

Du solltest dich nicht direkt der Sonne aussetzen und auch die Mittagszeit, in der die Strahlung am stärksten ist, meiden. Verwende immer einen passenden Sonnenschutz, um die frühzeitige Alterung der Haut zu verhindern. Sonnenschutz zur Hautpflege gegen Falten

Wasche das Gesicht täglich

Experten raten, das Gesicht zweimal am Tag zu waschen. Diese Gewohnheit sollte zur Routine werden, übertreibe jedoch nicht damit, um den natürlichen pH-Wert der Haut nicht zu beeinträchtigen und die natürlichen Hautfette nicht zu eliminieren.

Verwende regelmäßig Gesichtswasser

Mit Gesichtswasser kannst du Unreinheiten beseitigen und deine Haut gleichzeitig mit Nährstoffen versorgen. Verwende am besten regelmäßig ein natürliches Produkt.

Mehr zum Thema: 5 Rezepte für Gesichtswasser zum selbermachen

Verwende eine gute Feuchtigkeitscreme

Die Gesichtscreme sollte auf deinen Hauttyp abgestimmt sein. Bestimmte Wirkstoffe in Cremes können die Haut gleichzeitig vor der Sonne schützen, so zum Beispiel auch Retinol in Kombination mit Vitamin C und E.

Pflegeroutine der Gesichtshaut gegen Falten

Peele deine Haut regelmäßig

Ab und zu ein Peeling oder eine gründliche Gesichtsreinigung sind sehr empfehlenswert. Die Häufigkeit hängt von deiner Haut ab. Eine falsche Behandlung kann deine Haut reizen, deshalb solltest du bei Zweifeln einen Experten aufsuchen.

Gesunde Lebensgewohnheiten

Rauchen, Alkohol, Fastfood, Zucker, Bewegungsmangel usw. machen sich an unserer Haut und unserer Gesundheit bemerkbar. Wie du siehst handelt es sich um einfache und logische Ratschläge, die jeder einfach in die Praxis umsetzen kann.