8 Ideen für gesundes Vitaminwasser

18 August, 2015

Wasser ist für den Organismus das beste Getränk. Doch manche mögen den Geschmack nicht oder finden ihn langweilig. Heute stellen wir dir verschiedene gesunde Alternativen vor, damit du gerne auf kohlensäurehaltige und gezuckerte Erfrischungsgetränke verzichtest. Selbstgemachtes Vitaminwasser schmeckt nämlich ausgezeichnet! 

Vitaminwasser oder aromatisiertes Wasser kannst du jederzeit genießen und mit verschiedensten Geschmacksrichtungen zubereiten. Gleichzeitig profitierst du von gesunden Vitaminen aus Früchtern oder Kräutern. Die Getränke enthalten jedoch keine Farbstoffe, Konservierungsmittel oder andere ungesunde Zusätze.

Grüner Tee, Minze und Limette

Dieses Vitaminwasser ist perfekt, um die Fettverbrennung anzuregen, die Verdauung zu verbessern, Kopfschmerzen zu beseitigen, Erkältungen zu lindern und den Atem zu erfrischen. Trinke dieses Getränk kalt, am besten am Morgen auf nüchternen Magen und danach mehrere Gläser über den Tag verteilt.

Erdbeere und Minze

Erdbeersaft_ALT_TITLE

Dieses Vitaminwasser schmeckt nicht nur köstlich, es stärkt auch das Immunsystem, fördert die Verdauung und hilft, die Blutzuckerwerte zu regulieren. 

Gurke, Limette und Zitrone

Dieses Getränk ist ideal für heiße Tage, es wirkt erfrischend und gleichzeitig profitierst du von den Vorzügen der Zitrusfrüchte und der Gurke. Damit wird das Immunsystem gestärkt, die Verdauung gefördert und der Appetit gezügelt. Dieses Vitaminwasser ist also auch bei Abnehmdiäten sehr zu empfehlen.

Zitrone, Limette und Orange

Orangensaft_ALT_TITLE

Dieses köstliche Vitaminwasser enthält viele Nährstoffe, die das Immunsystem verbessern und vor Bakterien und Pilzen schützen. So kannst du gegen Grippe und Erkältungen vorbeugen. Auch gegen Sodbrennen ist dieses Getränk zu empfehlen. Am besten trinkst du dieses Getränk bei Zimmertemperatur.

Ananas und Salbei

Ein aromatisiertes Wasser, das nicht nur lecker schmeckt sondern auch entgiftend wirkt. Es fördert die Ausleitung von Schadstoffen und schützt so auch vor Krankheiten. An heißen Tagen schmeckt diese Kombination besonders gut.

Zitrone, Grapefruit und Minze

Zitronenminzwasser

Zitrusfrüchte schmecken in Kombination mit Pfefferminze ausgezeichnet. Du kannst davon täglich mehr als einen Liter trinken und damit dein Immunsytem stärken und Schadstoffe ausleiten. Du wirst dich rundum wohl fühlen.

Honig- und Wassermelone

Honig- und Wassermelone enthalten viel Wasser und schmecken wunderbar. Die enthaltenen Vitamine sind sehr gesundheitsfördernd. Dieses Getränk hilft, Flüssigkeitseinlagerungen auszuleiten und die Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen. Deshalb empfiehlt sich dieses Vitaminwasser ganz besonders bei trockener Haut.

Brombeeren, Zitrone und Minze

Beeren_Zitrone_Minze_ALT_TITLE

Dieses Vitaminwasser wirkt stark antioxidativ, beugt chronischen Krankheiten vor und fördert die Zellerneuerung. Das tägliche Trinken dieses Wassers versorgt dich optimal mit Feuchtigkeit, unterstützt die Entgiftung deines Körpers und beugt der vorzeitigen Alterung vor.

Wie bereitet man Vitaminwasser zu?

Das ist ganz einfach, du kannst jeden Tag neue Kombinationen ausprobieren und wirst davon begeistert sein. So macht Wasser trinken richtig Spaß! 

  • Wähle die gewünschten Früchte oder Kräuter und wasche diese gut.
  • Danach wird das Obst gewürfelt oder in Scheiben geschnitten und mit den Kräutern in einen Wasserkrug gegeben.
  • Lass das Wasser fünf bis sechs Stunden im Kühlschrank ziehen, bis es die Frabe, den Geschmack und das Aroma der Früchte annimmt.
  • Jetzt kannst du dein Vitaminwasser genießen und von seinen wunderbaren Eigenschaften profitieren.

Wieviel Obst und Kräuter du verwendest, hängt von der gewünschten Intensität des Geschmacks, der Farbe und des Aromas ab. Zu Beginn kannst du eine oder zwei Portionen verwenden. Nach Wunsch kannst du das Vitaminwasser mit etwas Bienenhonig süßen.

Auch interessant