Wie du deinem Partner deine Liebe zeigen kannst: 5 Tipps

14 September, 2019
Liebe muss täglich genährt werden, denn die Alltagsroutine ist ihr schlimmster Feind. Du solltest deinem Partner oder deiner Partnerin deshalb zeigen, wie wichtig er/sie für dich ist und wie sehr du ihn/sie liebst. Wir haben heute ein paar Tipps für dich. 

Wann hast du deinem Partner oder deiner Partnerin das letzte Mal gezeigt, wie wichtig sie oder er in deinem Leben ist? Stress und tägliche Verpflichtungen bestimmen meist den Alltag und lassen wenig Platz, um unsere Beziehung zu pflegen. Doch Liebe muss täglich genährt und gestärkt werden. Wir haben deshalb heute ein paar Tipps für dich, damit du deine Liebe zu deinem Partner oder deiner Partnerin neu aufleben lassen kannst.

Zeige deinem Partner oder deiner Partnerin deine Liebe!

Zu den häufigsten Fehlern in einer Beziehung gehört, gewisse Dinge als selbstverständlich anzusehen. Allmählich vergisst man im hektischen Alltag auf kleine Liebesbeweise und die graue Routine macht sich breit. In extremen Fällen kann dies mit der Zeit auch zur Distanzierung oder sogar zur Trennung führen.

Deshalb ist es sehr wichtig, die Beziehung zu pflegen und deine Liebe zu zeigen. In diesem Sinne gibt es viele Möglichkeiten, wie du deinem Partner oder deiner Partnerin beweisen kannst, wie wichtig er oder sie in deinem Leben ist. Verhindere so, dass Gewohnheiten und Bequemlichkeit eurer Beziehung schaden. 

1. Zeige deine Liebe, indem du persönliche Freiräume respektierst

Zeige deine Liebe, indem du persönliche Freiräume respektierst 
Das Respektieren des persönlichen Freiraums ist wichtig, um sich in einer Beziehung ab und zu Luft zu verschaffen und sie danach wieder intensiver zu erleben.

Auch in einer Beziehung hat jeder individuelle Bedürfnisse und braucht ab und zu Freiraum und Zeit für sich selbst. Deshalb ist es grundlegend, dem anderen diesen Raum zu gewähren! Man kann die Zeit für sich selbst nutzen oder sich mit Freunden treffen. Wichtig ist, dass jeder die Möglichkeit hat, sich diesen Freiraum zu nehmen.

Das tut jeder Beziehung sehr gut und danach könnt ihr gemeinsame Zeit viel intensiver erleben, denn ihr freut euch sehr, euch wieder in die Arme schließen zu können.

2. Zeige deine Liebe, indem du die Alltagsroutine unterbrichst

Die tägliche Routine und sich immer wiederholende Gewohnheiten sind die schlimmsten Feinde jeder Beziehung. Es lohnt sich deshalb, ab und zu den gewohnten Tagesablauf zu unterbrechen.

Du kannst durch eine Überraschung aus einem ganz normalen Tag ein besonderes Erlebnis machen. Zeige deinem Partner oder deiner Partnerin deine Liebe und wie wichtig dir diese Beziehung ist. 

Lade deine große Liebe zum Abendessen ein, koche selbst ein tolles Menü oder überrasche sie mit einem kleinen Geschenk oder gemeinsamen Aktivitäten. Wie wäre es mit einem Frühstück im Bett? Es muss nichts Außergewöhnliches sein, du musst nur versuchen, ab und zu mit deinem Schatz aus der täglichen Routine auszubrechen.

3. Zeige deine Liebe durch physischen Kontakt

Zeige deine Liebe durch physischen Kontakt
Körperkontakt hat viele Vorteile: Damit sorgst du für Wohlbefinden, Glück und förderst gleichzeitig auch eure Gesundheit!

Körperkontakt hat verschiedenste Vorteile auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Du kannst damit euer Wohlbefinden und auch eure Gesundheit verbessern: 

  • Körperlicher Kontakt reduziert den Cortisolspiegel. Dieses Hormon ist auch als „Stresshormon“ bekannt.
  • Außerdem wird dadurch mehr Serotonin, Dopamin und Oxytocin produziert, welche das Wohlbefinden fördern.
  • Darüber hinaus lindert Körperkontakt auch Schmerzen
  • und stärkt die emotionale Bindung in einer Beziehung.

Zweifle also nicht daran, deinen Partner oder deine Partnerin so oft wie möglich zu umarmen! Auch Händchenhalten hat viele Vorteile und stärkt die Beziehung!

Wir empfehlen dir auch diesen Beitrag: Tipps, um deinen Partner in einer Fernbeziehung zu überraschen

4. Sei dankbar, um deinem Partner oder deiner Partnerin deine Liebe zu zeigen

Wie bereits erwähnt, scheitern viele Beziehungen daran, dass bestimmte Dinge als selbstverständlich betrachtet werden. Wir glauben, dass die geliebte Person immer da sein wird und dass sie praktisch dazu verpflichtet ist, sich um uns zu sorgen.

In der Alltagsroutine vergessen wir oft die Anstrengungen, welche die geliebte Person für uns macht und was sie alles für uns tut. Doch das sollte nicht so sein. Wenn dein Partner oder deine Partnerin beispielsweise jeden Tag für dich kocht, bedanke dich für die Zeit und Liebe, die er oder sie in diese Aufgabe investiert, um dich zu umsorgen.

Du zeigst ihm oder ihr so, dass du all die täglichen Bemühungen und Aufgaben schätzt, die keine Pflicht sind, sondern freiwillig von deinem Partner erledigt werden. Du bist dafür dankbar, also zeige es der von dir geliebten Person!

Noch ein interessanter Artikel: 6 wöchentliche Gewohnheiten für eine glückliche Beziehung

5. Zeige deine Liebe, indem du vertraust

Zeige deine Liebe, indem du vertraust
Wenn kein Vertrauen in den Partner vorhanden ist, verliert man auch das Selbstwertgefühl und es kommt vermehrt zu Konflikten.

Das Vertrauen in den Partner oder die Partnerin setzt ein gesundes Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Ehrlichkeit und eine aufrichtige Gesprächsbasis voraus. Aus diesem Grund musst du zuerst selbst mentales und psychologisches Gleichgewicht erreichen, bevor du eine glückliche Beziehung führen kannst. 

Vertraue in die andere Person, um ihr zu zeigen, wie wichtig sie für dich ist. Respektiere deine Liebe und vertraue ihr. Das heißt, dass du deinen Partner oder deine Partnerin als moralisches Wesen mit Prinzipien und einer gesunden Grundhaltung betrachten solltest. Außerdem fördert dieses Vertrauen auch dein eigenes Selbstwertgefühl und wirkt sich sehr positiv auf die Beziehung aus.

Wie du sehen kannst, geht es in einer Beziehung nicht darum, einmal im Jahr am Valentinstag fein essen zu gehen. Eine glückliche Beziehung muss jeden Tag genährt werden, damit die alltägliche Routine nicht die Oberhand gewinnt.

Zeige also deinem Partner oder deiner Partnerin deine Liebe mit kleinen Überraschungen und Aufmerksamkeiten. Es gibt so viele Möglichkeiten! Dein Schatz muss wissen, wie wichtig er für dich ist. Sag deinem Partner oder deiner Partnerin, warum du ihn oder sie liebst und zeige ihm oder ihr deine Gefühle und dein Glück offen!

  • Davis, P. K. (1993). El poder del tacto: el contacto físico en las relaciones humanas. Paidós Ibérica.
  • Grewen KM et al. “Warm partner contact is related to lower cardiovascular reactivity”, Behav Med. 2003 Fall;29(3):123-30.
  • Hertenstein, M. J., Holmes, R., McCullough, M., & Keltner, D. (2009). The communication of emotion via touch. Emotion, 9(4), 566-573.