Schminktasche sauber halten – einige Tipps

30 September, 2020
Bakterien wie E. coli oder S. aureus (Staphylokokken) können Wunden infizieren oder über deine Haut in den Körper gelangen. Daher ist es sehr wichtig, dass du darauf achtest, deine Schminktasche stets sauber zu halten. Alles Wissenswerte.

Wenn du deine Schminktasche nicht sauber hältst, sammeln sich unzählige Bakterien darin an, die verschiedene Infektionen auslösen können. Dies ist besonders bei Schwämmen der Fall, wenn du sie nicht mindestens einmal wöchentlich gründlich reinigst. Tatsächlich haben verschiedene wissenschaftliche Studien belegt, dass Make-up-Schwämmchen Mikroorganismen wie E. coli und S. aureus enthalten.

Die Forscher vermuten, dass ein Großteil der Utensilien, die wir täglich beim Schminken benutzen, eine erhebliche bakterielle Belastung aufweist. Diese Information stammt aus einer Studie, die von den Ärzten der Fakultät für Lebens- und Gesundheitswissenschaften an der Aston University in Birmingham (Großbritannien) durchgeführt wurde.

Die Studie über Schminktaschen

Das Ziel dieser Studie war, die Art und das Ausmaß der Kontamination bei fünf alltäglichen Kosmetikprodukten wie Lippenstift, Mascara, Eyeliner, Lipgloss und Make-up-Schwämmchen zu untersuchen.

Make-up-Schwämme gehören zu den weltweit am meisten verkauften Kosmetikprodukten. Die Kosmetikprodukte, die in dieser Studie untersucht wurden, gehörten verschiedenen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Um die Bakterienbelastung zu ermitteln, legten die Forscher Bakterienkulturen an.

Schminktasche - Frau mit Schwamm und Pinsel
Es gibt Hinweise darauf, dass Utensilien wie Make-up-Pinsel und -Schwämme potenziell infektiöse Bakterien enthalten.

Welche Informationen lieferte diese Studie?

Die Studie über Make-up-Produkte ergab, dass in neun von zehn der getesteten Utensilien Bakterien vorhanden waren. Diese Bakterien können verschiedene Erkrankungen hervorrufen, von Hautinfektionen bis hin zu allgemeinen Infektionen, insbesondere dann, wenn du die Kosmetikprodukte in der Nähe von Mund und Augen benutzt. Allerdings können sie auch auf andere Weise, beispielsweise über eine kleine Verletzung, in deine Haut gelangen.

Darüber hinaus fanden sich in allen Produkten Staphylococus aureusEscherichia coli und Citrobacter freundii. Hierbei handelt es sich um Mikroorganismen, die ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Das könnte dich auch interessieren: 7 Schminktipps für tolles Aussehen

Verschiedene Infektionen

Bakterien wie E.coli oder S. aureus können Hautwunden infizieren oder auf andere Weise durch die Haut in den Körper gelangen. All das führt zu Entzündungen. Im Allgemeinen sind diese Entzündungen unterschiedlicher Natur.

Insgesamt können milde oder ernsthaftere lokale Infektionen auftreten. Allerdings können bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem auch generelle Infektionen im Körper entstehen.

Darüber hinaus ist die Bakterienbelastung bei Make-up-Schwämmen besonders hoch. Der Hauptgrund für diese signifikante Bakterienbelastung ist unzureichende Hygiene. Denn in einem Großteil der untersuchten Fälle wurde festgestellt, dass diese Schwämme nie gewaschen wurden, bevor sie nach der Nutzung wieder in die Schminktasche zurückgelegt wurden. Daher ist es so wichtig, dass du deine Schminktasche sauber und hygienisch rein hältst.

Außerdem solltest du bedenken, dass Schwämme meistens feucht genutzt werden, was zur Verbreitung von Bakterien beiträgt. Aus diesem Grund ist der Make-up-Schwamm in deiner Schminktasche auch besonders anfällig für eine Bakterienkontamination.

Schminktasche - Frau mit Schminkpinseln
Reinige regelmäßig alle Utensilien, die du zum Schminken benutzt, denn das ist der beste Weg, um Infektionen zu verhindern.

Wie du deine Schminktasche sauber halten kannst

Vergiss nicht, dass jeder Schwamm, sei er zur Gesichtsreinigung oder zum Auftragen von Make-up, eine Bakterienquelle darstellen kann. Daher solltest du deine Schwämme stets sauber halten und erst nach dem vollständigen Trocknen wieder in deiner Schminktasche verstauen.

Feuchtigkeit ist ein Nährboden für die Bakterien auf dem Schwamm in deiner Schminktasche. Wenn deine Haut mit einem Schwamm in Berührung kommt, der durch Bakterien oder andere pathogene Mikroorganismen kontaminiert ist, stellt dies ein Risiko für deine Gesundheit dar.

Aus diesem Grund sorgen die Hersteller dieser Produkte dafür, dass sowohl das Haltbarkeitsdatum als auch die Reinigungsanleitung dieser Kosmetikprodukte klar und deutlich auf der Verpackung ersichtlich sind. Wenn du also ein derartiges Produkt kaufst, solltest du unbedingt auf die Symbole und Hinweise auf der Verpackung achten.

Die Richtlinien der Europäischen Union enthalten sehr strenge Anforderungen an die Hersteller von Kosmetikprodukten in Bezug auf die Einhaltung von Hygienestandards. Daher gilt für neu produzierte Kosmetikprodukte der Standard, dass diese keinerlei E. coli-Bakterien enthalten dürfen.

Lies auch diesen Artikel: Inhaltsstoffe von Kosmetik, die du vermeiden solltest

Achte darauf, deine Schminktasche regelmäßig zu reinigen

Neben dem Haltbarkeitsdatum der Produkte solltest du auch stets daran denken und dir angewöhnen, die Schwämme regelmäßig zu reinigen, um das Risiko einer Bakterienkontamination zu verhindern. Das ist eine sehr einfache Praxis, für die dir deine Gesundheit danken wird!

  • Bashir, A., & Lambert, P. (2019). Microbiological study of used cosmetic products: highlighting possible impact on consumer health. Journal of Applied Microbiology, 128(2), 598–605. https://doi.org/10.1111/jam.14479
  • Dadashi L, Dehghanzadeh R. Investigating incidence of bacterial and fungal contamination in shared cosmetic kits available in the women beauty salons. Health Promot Perspect. 2016;6(3):159‐163. Published 2016 Aug 10. doi:10.15171/hpp.2016.25
  • CÁMARA VALERO, S. (2014). Maquillaje Facial. Revista Funcae Digital.
  • Parra, P. (2015). COSMÉTICOS: se ajustan los procesos de producción. 253.