Penisring: Wie benutzt man ihn richtig?

Der Penisring ist eines der empfehlenswertesten Sexspielzeuge. Wir zeigen dir, wie du ihn nutzen kannst, um deine intimen Begegnungen zu verlängern.
Penisring: Wie benutzt man ihn richtig?
Isbelia Esther Farías López

Geschrieben und geprüft von der Philosophin Isbelia Esther Farías López.

Letzte Aktualisierung: 02. Oktober 2022

Immer mehr Paare experimentieren in der Sexualität, um sich zu vergnügen und lustvolle und befriedigende Erfahrungen zu machen. Trotz ihrer Beliebtheit sind einige dieser Spielzeuge nicht ganz einfach in der Handhabung und können Verletzungen verursachen. Wir erklären dir, wie du einen Penisring richtig benutzt.

Für die einen sind Sexspielzeuge ein Mittel, um die Leidenschaft im Bett zu entfachen, für die anderen ein Mittel, um sie in Gang zu halten. Für die ganz Mutigen sind sie eine zusätzliche Herausforderung. Der Penisring ist eines der Erotik-Toys, das in den vergangenen Jahren für die meisten Überraschungen gesorgt und die größte Popularität erlangt hat.

Weißt du, was ein Penisring ist?

Es handelt sich um ein Sexspielzeug, das den Blutfluss im männlichen Glied erhöht. Der Ring hemmt die Blutzufuhr zum Penis, damit die Erektion länger anhält und der Geschlechtsverkehr länger dauert. Allerdings wird die Durchblutung des Penis nicht unterbrochen, sondern lediglich verlangsamt.

Deshalb ist der Penisring zu einem der beliebtesten Sex-Toys geworden, vor allem für diejenigen, die die Nächte verlängern wollen. Außerdem berichten einige Männer, dass sie bei der Verwendung viel intensivere Orgasmen haben.

Penisring - in verschiedenen Größen

Wie legt man den Penisring an?

Das Anlegen eines Penisrings kann sehr verwirrend sein, besonders für diejenigen, die keine Erfahrung mit Sexspielzeug haben. Zum Glück ist der Vorgang sehr einfach. Allerdings ist es wichtig, dies mit einem halb erigierten oder halbharten Penis zu tun.

Man muss nur den Penis mit einer Hand festhalten und den Ring bis zum Ansatz vor oder hinter den Hoden schieben. Das Sexspielzeug kann sich an verschiedene Größen anpassen, so dass die Dicke kein Problem darstellt. Der Benutzer sollte sich vergewissern, dass er sich mit dem Spielzeug wohlfühlt und dass es nicht zu sehr drückt oder zwickt, um den Sexualakt nicht zu unterbrechen.

Tipps zur sicheren Verwendung

Obwohl der Ring sehr einfach zu handhaben ist, solltest du ein paar Tricks kennen, besonders wenn du ihn zum ersten Mal benutzt. Wenn du diese Schritte befolgst, kannst du einen tollen Abend zu zweit erleben.

1. Dauer der Anwendung

Es ist ratsam, 30 Minuten ununterbrochene Anwendung nicht zu überschreiten. Vergiss nicht, dass du die Blutzirkulation verlangsamst, auch wenn sie nicht vollständig unterbrochen wird.

2. Den Penisring immer über das Kondom ziehen

Wenn du ein Kondom benutzt, ziehst du zuerst das Kondom über und dann den Penisring darüber. Man könnte meinen, dass dies offensichtlich ist, aber es gab einige Unsicherheit in Bezug auf diesen Schritt.

3. Einer oder zwei, je nachdem, was dir am besten gefällt

Wer sich für nur einen Ring entscheidet, kann den Ring an der Peniswurzel, vor oder hinter dem Hodensack platzieren. Wenn du dich für zwei Ringe entscheidest, kommt einer auf jede Seite.

Das Wichtigste ist, dass du dich wohlfühlst und dieses Abenteuer auf natürliche Weise erlebst. Es ist eine Erfahrung, die beide Partner genießen werden, also entspann dich.

4. Besser mit Gleitmitteln

Um Verletzungen oder Unbehagen zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung eines wasserbasierten Gleitmittels. Du kannst es zu zwei Zeitpunkten einsetzen: beim Aufziehen und beim Abziehen.

5. Entferne den Penisring zum richtigen Zeitpunkt

Es gibt zwei wichtige Faktoren, die den richtigen Zeitpunkt für das Entfernen des Penisrings bestimmen. Einer betrifft die Dauer des Tragens und sollte nicht überschritten werden. Der andere hängt direkt mit der Ejakulation zusammen: Es ist empfehlenswert, den Ring zu entfernen, bevor man zum Höhepunkt kommt.

Wie wählt man den idealen Penisring aus?

Penisring

Auf dem Markt findest du eine große Auswahl an Penisringen, so dass du vielleicht nicht genau weißt, welchen du wählen sollst. Am besten ist es, einen Ring in der richtigen Größe zu kaufen, der nicht drückt, denn das könnte zu Verletzungen führen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie groß der erigierte Penis tatsächlich ist.

Wenn du die genaue Größe deines Penis nicht kennst, ist es ratsam, ein Modell aus elastischeren Materialien zu wählen. Sie können aus Silikon, Gummi oder Jelly hergestellt sein, die sich leicht anpassen. In diesen Fällen kannst du sie weiter verwenden, bis sich der Zustand des Materials zu verschlechtern beginnt.

Darüber hinaus gibt es auch Ringe, die Vibratoren sind. Sie haben die gleiche Funktion bei Männern, bieten aber einen zusätzlichen Nutzen für Frauen, da sie die Klitoris stimulieren. Es gibt sie sogar mit einer Ersatzbatterie, so dass man sie bei anderer Gelegenheit wieder verwenden kann.

Missverständnisse und Mythen über den Penisring

Wie bei fast allen Themen, die mit Sexualität zu tun haben, gibt es auch über die Verwendung von Penisringen Mythen.

  • Sie sind für ältere Menschen gedacht. Das stimmt nicht. Diese Spielzeuge können von Männern jeden Alters benutzt werden.
  • Sie vergrößern den Penis. Auch das ist ein Irrglaube. Durch die geringere Durchblutung wird er allerdings etwas dicker.
  • Sie sind gefährlich und führen immer zu Verletzungen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Penis durch den Ring verletzt wird, ist sehr gering. Laut einer Veröffentlichung im Journal of Sex and Marital Therapy gab es in den Vereinigten Staaten zwischen 2000 und 2019 nur 162 Vorfälle, bei denen dieses Spielzeug verwendet wurde.

Zusätzliche Überlegungen zur Verwendung dieser Ringe

Männer, die Kreislauf- oder Herzprobleme haben, sollten von Experimenten mit diesen erotischen Spielzeugen absehen. Es ist nicht empfehlenswert, den Körper einem äußeren Faktor auszusetzen, der seine Funktionsweise verändert. In jedem Fall ist es ratsam, einen Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren.

Außerdem sollte man den Penisring nicht verwenden, wenn man Pillen zur Aufrechterhaltung einer Erektion einnimmt. Die Kombination von beidem kann sich kontraproduktiv auswirken und zu einer lang anhaltenden und schmerzhaften Erektion führen.

Darüber hinaus sollten diejenigen, die eine starke Schambehaarung haben, den Bereich rasieren, bevor sie einen Penisring anlegen. Wenn du dieses Sex-Toy mit deinem Partner oder deiner Partnerin genießt, könnt ihr eure Begegnungen variieren, Farben oder Designs wechseln.

Ein sicheres und befriedigendes Sexspielzeug

Wie du siehst, ist der Penisring ein sicheres, einfach zu benutzendes Spielzeug, das dir und deinem Partner oder deiner Partnerin bei richtiger Anwendung sexuelle Befriedigung garantiert. Wenn du die Tipps in diesem Artikel befolgst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Probiere dieses Sexspielzeug einfach einmal aus!

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Was genau sind Dildos? Alles, was du wissen musst!
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Was genau sind Dildos? Alles, was du wissen musst!

Immer mehr Menschen nutzen Dildos und andere Sexspielzeuge, um sich zu vergnügen. In diesem Artikel erfährst du alles Wissenswerte!



  • Felitti, Karina. (2016). Juegos y juguetes para la liberación sexual femenina. Apuntes de investigación del CECYP, (28) Recuperado en 22 de enero de 2019, de http://www.scielo.org.ar/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S1851-98142016000200009&lng=es&tlng=es.
  • González Malagón, Jesús Ezequiel. (2011). Estrangulación de la raíz del pene. Presentación de caso. Revista de Ciencias Médicas de Pinar del Río15(1), 198-205. Recuperado en 22 de enero de 2019, de http://scielo.sld.cu/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S1561-31942011000100017&lng=es&tlng=es.
  • Rodríguez Gómez, I., Álvarez Castelo, L., Rodríguez-Rivera García, J., Chantada Abal, V., López García, D., & González Martín, M.. (2007). Atrapamiento peneano por anillos metálicos. Archivos Españoles de Urología (Ed. impresa)60(9), 1144-1145. Recuperado en 22 de enero de 2019, de http://scielo.isciii.es/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S0004-06142007000900020&lng=es&tlng=es.
  • Stein MJ, Lin H, Wang R. New advances in erectile technology. Therapeutic Advances in Urology. 2014.