Natürliche Heilmittel zur Entgiftung der Bauchspeicheldrüse

16 Juli, 2018
Diese natürlichen Getränke fördern nicht nur die Gesundheit deiner Bauchspeicheldrüse, sie verbessern auch dein allgemeines Wohlbefinden.

Die Bauchspeicheldrüse befindet sich im Oberbauch direkt hinter dem Magen. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Verdauungssäften und ist auch sehr wichtig, um die Blutzuckerwerte durch Hormone stabil zu halten. Wir stellen dir deshalb Mittel zur Entgiftung der Bauchspeicheldrüse vor.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse sind nur wenig bekannt. Manche davon können jedoch die Lebensqualität stark beeinträchtigen. So zum Beispiel Diabetes mellitus, auch als Zuckerkrankheit bekannt.

Natürliche Heilmittel können dir helfen, die Funktionen der Bauchspeicheldrüse zu verbessern und so Vorsorge zu leisten. Wir stellen dir heute 5 Möglichkeiten vor, die sehr vorteilhaft sind. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse mit natürlichen Heilmitteln

1. Getränk mit Ingwer und Löwenzahn

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse durch Ingwer

Dieses entgiftende Getränk aus Ingwer und Löwenzahn eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Funktion der Bauchspeicheldrüse, da es eine hohe Konzentration an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen enthält.

Diese lindern Entzündungsreaktionen und zusätzlichen können sie die negativen Auswirkungen von freien Radikalen minimieren, die unter anderem mit Krebs in Zusammenhang gebracht werden.

Zutaten

  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer (5 g)
  • 1 Esslöffel Löwenzahn (10 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung

  • Ingwer und Löwenzahn bei niedriger Temperatur 5 Minuten lang im Wasser köcheln lassen.
  • Das Getränk abdecken und ziehen lassen, bis es abkühlt.
  • Danach durch ein Sieb gießen.

Einnahme

  • Trinke eine Tasse auf nüchternen Magen und eine weitere am Nachmittag.
  • Nach 15 aufeinanderfolgenden Tagen machst du 2 Wochen Pause, danach beginnst du wieder von vorne.

2. Getränk aus Grünkohl, Sellerie und Gurken

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse durch grünen Smoothie

Dieses grüne Mixgetränk verbessert die Funktionen der Bauchspeicheldrüse. Gleichzeitig begünstigt es auch die Verdauung, da es sich durch entgiftende Eigenschaften auszeichnet. Es empfiehlt sich auch gegen einen erhöhten Blutzuckerspiegel.

Zutaten

  • 2 Selleriestangen
  • 1/2 Gurke
  • 3 Kohlblätter
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Den Sellerie waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Gurke in Scheiben schneiden und mit dem Sellerie zusammen in einen Mixer geben.
  • Füge die Grünkohl Blätter und das Glas Wasser hinzu und verarbeite alles gut.
  • Serviere das Getränk.

Einnahme

  • Trinke den Saft über 2 oder 3 Wochen auf nüchternen Magen gleich nach dem Aufstehen.
  • Wiederhole dies alle 2 Monate.

3. Getränk mit Mariendistel

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse durch Mariendisteltee

Die Mariendistel wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und entgiftend. Sie wird ebenfalls bei Verdauungsstörungen und bei Beschwerden mit der Bauchspeicheldrüse empfohlen. 

Zutaten

  • 1 Esslöffel Mariendistel (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Die Mariendistel 5 Minuten lang in Wasser köcheln lassen.
  • Dann abdecken, ziehen lassen, dachach durch ein Sieb gießen und servieren.

Einnahme

  • Trinke mindestens 2 Wochen lang jeweils eine Tasse täglich.
  • Wiederhole diese Kur alle 2 bis 3 Monate.

4. Saft mit violettem Basilikum

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse durch Karottensaft

Ein perfektes Getränk für eine gesunde Bauchspeicheldrüse und Verdauung! Damit kannst du auch die Blutzuckerwerte regulieren, den Stoffwechsel anregen und Entzündungen im Gewebe lindern. 

Zutaten

1 Esslöffel violettes Basilikum (10 g)
1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Erhitze Wasser und Basilikum 2 bis 3 Minuten bei schwacher Hitze.
  • Danach akühlen lassen, durch ein Sieb gießen und servieren.

Einnahme

  • Trinke 3 Wochen lang jeden Tag eine Tasse.

5. Getränk mit Indischer Stachelbeere

Entgiftung der Bauchspeicheldrüse durch indische Stachelbeere

Indische Stachelbeeren haben entgiftende Eigenschaften, die sehr nützlich sind, um die Belastung der Bauchspeicheldrüse zu reduzieren, wenn Giftstoffe im Körper vorhanden sind.

Die enthaltenen Nährstoffe verbessern die Leberfunktion und reduzieren dadurch die Belastung der Bauchspeicheldrüse.

Zutaten

  • 2 Esslöffel indische Stachelbeeren (20 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung

  • Die Stachelbeeren ins Wasser geben und 10 Minuten lang kochen.
  • Danach abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und servieren.

Einnahme

  • Trinke davon 2 Wochen lang jeweils ein Glas am Morgen und ein weiteres am Nachmittag.
  • Alternativ kannst du den Saft 3 Mal pro Woche regelmäßig trinken.
Auch interessant