Leichter abnehmen durch das richtige Frühstück: 5 Tipps

31 Dezember, 2018
Wenn du gesund in den Tag startest, hast du schon einiges für deine Figur getan. Beim Frühstück musst du nur auf die richtigen Zutaten achten, das ist gar nicht so schwierig und kann trotzdem sehr lecker schmecken. 

Mit dem richtigen Frühstück kannst du leichter abnehmen. Doch vergiss nicht, auch andere Maßnahmen zu treffen, um dein Ziel zu erreichen. Eine allgemein gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind grundlegend!

Doch wenn du gesund in den Tag startest, hast du schon einiges für deine Figur getan. Beim Frühstück musst du nur auf die richtigen Zutaten achten, das ist gar nicht so schwierig und kann trotzdem sehr lecker schmecken. 

Warum ist das Frühstück wichtig?

Ein gesundes Frühstück hilft dir, deine Lebensqualität zu erhalten. Damit wird nicht nur der Stoffwechsel angeregt, du kanns tauch deine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern.

leichter abnehmen durch richtiges Frühstück

Entdecke auch: 5 leckere und nahrhafte Rezepte mit Avocado

Das Frühstück sollte rund 25% der täglichen Kalorien umfassen. Wenn du zusätzlich die richtigen Nährstoffe wählst, kann dein Körper Fett einfacher abbauen und bleibt trotzdem lange satt.

Weitere Vorteile

  • Die richtigen Nährstoffe beim Frühstück helfen dir, Muskelmasse aufzubauen.
  • Du kannst auch Stress abbauen und deine emotionale Gesundeheit verbessern.
  • Außerdem kannst du Essstörungen und Nährstoffdefiziten vorbeugen.
  • Das Frühstück macht dich munter und leistungsfähiger.
  • Es verbssert die Verdauung, stärkt das Immunsystem und reduziert die Gefahr von Infektionen.
  • Auch die Konzentrationsfähigkeit und andere kognitive Kapazitäten verbessern sich durch die richtigen Nährstoffe am Morgen.

Leichter abnehemn durch das richtige Frühstück

Du solltest das Frühstück auf keinen Fall auslassen, denn du weißt jetzt, wie wichtig es ist. Folgende Tipps können dir helfen, dein tägliches Frühstück so zu gestalten, dass du einfacher abnehmen kannst. 

1. Ballaststoffreiche Lebensmittel

Hafer zum Frühstück

Auch interessant: 4 Shakes mit Hafermilch, die deinen Hunger stillen

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind perfekt, um in den Tag zu starten:

  • Blattgemüse
  • Vollkorngetreide
  • Weizenvollkornbrot
  • Quinoa
  • Obst

2. Proteinreiche Lebensmittel

Auch proteinreiche Lebensmittel sollten auf deinem Frühstückstisch nicht fehlen. Damit kannst du deinen Stoffwechsel anregen, was für eine Gewichtsabnahme sehr wichtig ist. Außerdem brauchst du Eiweiß, um Muskelmasse aufzubauen und den Appetit zu kontrollieren.

Proteinreiche Lebensmittel sind:

  • Eier
  • Avocado
  • Mageres Fleisch
  • Fisch
  • Brauner Reis
  • Nüsse und Samen
  • Spirulina
  • Bohnensprossen
  • Hülsenfrüchte
  • Griechischer Joghurt

3. Keine verarbeiteten Lebensmittel

Auch wenn sie sehr attraktiv aussehen und praktisch sind: Verarbeitete Lebensmittel tun deiner Gesundheit und deinem Gewicht nichts Gutes. Sie enthalten nicht nur große Mengen an Zucker und Salz, sondern auch viele andere ungesunde Zutaten und Konservierungsstoffe.

Frühstücksregeln: Wurstwaren

Vermeide deshalb folgende Lebensmittel so gut wie möglich:

  • Verarbeitete Fleisch- und Wurstwaren
  • Industriell gefertigtes Gebäck und Brot
  • Zuckerhaltige Getränke
  • „Light“-Produkte
  • Frühstücksflocken (Müsli) mit Zucker
  • Sirup und Marmelade

4. Wasser trinken

Wenn du ausreichend Wasser trinkst, kannst du die Ausleitung von Schadstoffen aus deinem Organismus fördern, was nicht nur die Verdauung erleichtert, sondern auch die Gesundheit deiner Nieren schützt. Außerdem wirst du dich vitaler und fitter fühlen! 

Trinke am besten gleich nach dem Aufwachen ein Glas Wasser und zum Frühstück weitere zwei Gläser.

5. Gesunde Fette

Du solltest Fett nicht komplett aus deiner Ernährung streichen, denn der Körper braucht es! Wichtig ist allerdings, gesunde Fette zu wählen, denn diese lassen dich leichter abnehmen. 

Auch wenn es sich um förderliche Fette handelt, solltest du Maß halten, um dein Ziel zu erreichen.
Frühstücksregeln: Gesundes Fett

Baue folgende Lebensmittel in dein Frühstück ein:

  • Chiasamen und Leinsamen
  • Lachs und Thunfisch
  • Mandeln und Walnüsse
  • Olivenöl
  • Avocado

Mit einem gesunden Frühstück kannst du leichter abnehmen und mit viel Energie in den Tag starten. Du hast viele Möglichkeiten und kannst jeden Tag für Abwechslung sorgen. 

  • Herrmann, M.-E., & Hermey, B. (2010). Frühstück – die wichtigste Mahlzeit des Tages? Ernährung & Medizin. https://doi.org/10.1055/s-0030-1248843
  • Eissing, G. (2011). Einfluss der Frühstücksqualität auf die mentale Leistung. Ernährung & Medizin.
  • Gießelmann, K., & Lenzen-Schulte, M. (2017). Frühstück, Schlaf und mehr Freizeit. Deutsches Arzteblatt International.