Kalorienarmer Smoothie: 5 Rezeptideen

· 22 Mai, 2019
Smoothies sind gesunde Getränke, die in den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden sind. Zweifelsohne ist ein kalorienarmer Smoothie eine der einfachsten Möglichkeiten, deinen Frucht- und Gemüsekonsum zu erhöhen und dabei gleichzeitig abzunehmen.

Es gibt vielfältige Smoothie-Rezepte für jeden Geschmack und unterschiedlichste Ernährungsbedürfnisse. Viele davon werden auch zum Abnehmen eingesetzt, da dich ein kalorienarmer Smoothie mit wichtigen Nährstoffen versorgt und dir gleichzeitig ein gutes Sättigungsgefühl verschafft.

Genau wie bei allen anderen Diätrezepten ist auch hier die Kombination der richtigen Zutaten entscheidend. Ein kalorienarmer Smoothie sollte aus wenig Fett und Kohlenhydraten bestehen und gleichzeitig reich an Antioxidantien sein und viel Wasser enthalten.

In unserem heutigen Artikel geben wir dir fünf Rezeptideen, die dich beim Abnehmen unterstützen werden und sehr gut dazu geeignet sind, deine Hungergefühle zu vermindern.

1. Kalorienarmer Smoothie aus Ananas, Apfel und Orange

kalorienarmer Smoothie - Ananas

Unser erster Vorschlag ist nicht nur ein kalorienarmer Smoothie, sondern er enthält zudem auch jede Menge Ballaststoffe, Antioxidantien und Enzyme. Dadurch wird deine Verdauung verbessert und dein Stoffwechsel angekurbelt.

Zutaten

  • 3 Scheiben Ananas
  • 1 Apfel
  • 100 ml Orangensaft (1/2 Tasse)

Zubereitung

  • Zuerst schneidest du die Ananasscheiben in Würfel.
  • Anschließend schneidest du auch den Apfel. Du solltest ihn aber nicht schälen.
  • Nun gibst du die Früchte in einen Mixer, gießt den Orangensaft hinzu und mixt solange, bis das Getränk eine angenehme Konsistenz hat.

Verzehr

  • Trinke den Smoothie am Vormittag. Du kannst ihn ebenfalls trinken, wenn du starke Hungergefühle hast.
  • Dieser kalorienarme Smoothie kann zweimal täglich auf deinem Ernährungsplan stehen.

Lies auch diesen Artikel: Warum Papapya mit Ananas eine gesunde Kombination ist

2. Kalorienarmer Smoothie mit Granatapfel und Erdbeeren

Wenn du Gewicht verlieren und dabei noch dein Immunsystem stärken willst, dann solltest du dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Bei gerade mal 160 Kalorien versorgt dich der Granatapfel-Erdbeer-Smoothie mit sehr viel Vitamin C und Antioxidantien und gibt dir gleichzeitig ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Zutaten

  • 100 ml Granatapfelsaft (1/2 Tasse)
  • 80 g gefrorene Erdbeeren (1/2 Tasse)
  • 100 g Naturjoghurt (1/2 Tasse)

Zubereitung

  • Du gibst einfach alle Zutaten in einen Mixer und lässt ihn für ein paar Minuten laufen.
  • Sobald dein Smoothie geschmeidig geworden ist, solltest du ihn sofort trinken.

Verzehr

  • Trinke diesen Granatapfel-Erdbeer-Smoothie am Vormittag oder auch als Zwischenmahlzeit.

3. Kalorienarmer Smoothie aus Erdbeere und Banane

kalorienarmer Smoothie - Erdbeere

Die in Erbeeren enthaltenen Antioxidantien kannst du sehr gut mit dem in Bananen enthaltenen natürlichen Zucker kombinieren. So erhälst du ein energiehaltiges Getränk, das gleichzeitig deine Hungergefühle und die Lust auf Süßes reduziert.

Darüber hinaus trägt der hohe Ballaststoffgehalt dazu bei, deine Verdauung zu regulieren und kontrolliert zudem noch deinen Cholesterinspiegel.

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 80 g gefrorene Erdbeeren (1/2 Tasse)
  • ½ Tasse Mandelmilch (125 ml)

Zubereitung

  • Zuerst gibst du die Banane und die Erdbeeren in einen Mixer.
  • Nun fügst du die Mandelmilch hinzu und mixt alles für zwei bis drei Minuten gut durch.

Verzehr

  • Trinke diesen Smoothie sofort nach der Zubereitung am Morgen oder am Vormittag.

4. Kalorienarmer Smoothie aus Ananas, Banane und Spinat

Dieser tropische grüne Smoothie enthält wenig Proteine, dafür jedoch anregende Substanzen, die dir dabei helfen, deine morgendliche Müdigkeit zu überwinden.

Dieser kalorienarme Smoothie ist ideal, wenn du deine sportliche Leistungsfähigkeit steigern willst. Außerdem unterstützt er dich dabei, deine Nahrungszufuhr zu kontrollieren, da er sehr sättigend ist und Hungergefühle vermindert.

Zutaten

  • 2 Scheiben Ananas
  • 1 reife Banane
  • 6 Blätter Spinat
  • 1 Tasse Mandelmilch (200 ml)
  • Eiswürfel (nach Geschmack)

Zubereitung

  • Zuerst schneidest du die Ananas und die Banane in kleine Stücke.
  • Anschließend gibst du beides in einen Mixer. Füge nun auch den Spinat und die Mandelmilch hinzu.
  • Mixe alle Zutaten für zwei bis drei Minuten bis du ein homogenes Getränk erhälst.
  • Wenn du möchtest, kannst du diesen Smoothie mit Eis servieren.

Verzehr

  • Am besten trinkst du diesen Smoothie am Nachmittag, besonders dann, wenn du starke Hungergefühle hast.

Lies auch diesen Artikel: 5 köstliche, selbstgemachte Smoothies gegen Stress

5. Kalorienarmer Smoothie aus Wassermelone, Erdbeere und Zitrone

kalorienarmer Smoothie - Wassermelone

Dieser kalorienarme Smoothie besteht aus Zutaten, die dich auf natürliche Weise mit ausreichend Flüssigkeit versorgen und gleichzeitig deinen Körper kühlen.

Außerdem schützen die darin enthaltenen Antioxidantien deine Zellen und unterstützen deinen Körper bei der Entgiftung. Das Getränk hat einen leicht entwässernden Effekt, der überflüssige Wasseransammlungen beseitigt und dadurch unter anderem auch entzündungshemmende Wirkung hat.

Zutaten

  • 2 Scheiben Wassermelone (ohne Schale)
  • 80 g Erdbeeren (1/2 Tasse)
  • 200 ml Wasser (1 Tasse)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (30 ml)

Zubereitung

  • Schneide die Wassermelone in Würfel.
  • Danach wäschst du die Erdbeeren und schneidest sie klein.
  • Anschließend gibst du alle Zutaten in einen Mixer, auch das Wasser und den Zitronensaft.
  • Nun mixt du alles für zwei Minuten.

Verzehr

  • Trinke diesen Smoothie am Vormittag und immer dann, wenn du deinen Körper abkühlen möchtest.
  • Idealerweise konsumierst du ihn zweimal täglich. So stellst du sicher, dass dein Körper mit genügend Flüssigkeit versorgt wird.

Hast du Lust auf einen dieser Smoothies bekommen? Dann solltest du unsere Rezepte unbedingt zuhause ausprobieren. Du siehst, ein kalorienarmer Smoothie ist einfach zuzubereiten und zudem auch sehr gesund.

Suche dir einfach das Rezept aus, das dir am meisten zusagt und genieße es jeden Tag.