Leckerer Smoothie zum Cholesterin- und Fettabbau

· 30 Dezember, 2018
Cholesterin wird zwar für bestimmte Körperfunktionen benötigt, zu viel ist jedoch - wie allgemein bekannt - ungesund.

Bei zu hohen LDL-Cholesterinwerten steigt das Risiko für Arterienverkalkung und Herzschäden. Es gibt Dinge, die beim Cholesterin- und Fettabbau helfen.

Cholesterin wird zwar für bestimmte Körperfunktionen benötigt, zu viel ist jedoch – wie allgemein bekannt – ungesund.

Bei erhöhten Cholesterinwerten ist es deshalb wichtig, auf die Ernährung zu achten. Auch verschiedene Naturheilmittel können helfen, die Cholesterinwerte zu regulieren und beim Fettabbau helfen. 

Leckerer, gesunder Smoothie zum Cholesterin- und Fettabbau
Petersilie

Die wichtigsten Zutaten dieses Smoothies sind Petersilie sowie Zitrone, beide zeichnen sich durch ausgezeichnete Eigenschaften aus.

Vorzüge der Petersilie

Petersilie wird auf der ganzen Welt für die Zubereitung von schmackhaften Gerichten verwendet. Dieses Kraut wirkt entschlackend, reduziert Wassereinlagerungen und hilft dann bei der Ausscheidung von Schadstoffen.

Lesetipp: Abnehmen mit Schachtelhalm

Petersilie enthält auch wertvolle Öle sowie Flavonoide, die gesundheitsfördernd wirken. Auch Vitamin C, A sowie K sind in diesem Kraut zu finden, diese stärken das Immunsystem und schützen vor Entzündungen und anderen Erkrankungen.

Ein regelmäßiger Konsum von Petersile hilft dann also Giftstoffe zu beseitigen, den Cholesterinspiegel zu stabilisieren und die Durchblutung zu stimulieren.

Aus diesem Grund ist Petersilie ein hervorragender Schutz für die Blutgefäße und überdies eine ausgezeichnete Vorsorge gegen Herzerkrankungen.

Vorzüge der Zitrone

Zitrone

Da die Zitrone sehr reich an Vitamin C, Antioxidantien und natürlichen Essenzen ist, kombiniert sie prima mit der Petersilie zum Schutz der Arterien und gegen Cholesterin. Zitrone verhindert Fettablagerungen an den Arterienwänden und hilft beim Fettabbau.

Die in ihr enthaltenen Antioxidantien bekämpfen schädliche freie Radikale, reduzieren Flüssigkeitseinlagerungen und angesammelte Giftstoffe. Zitronesaft stimuliert ebenfalls die Fettverbrennung und fördert somit den Fettabbau.

Lesetipp: 5 wunderbare Vorteile von Zitronensaft

Zubereitung

Mit der Kombiation von Petersilie und Zitrone entsteht ein sehr wirksames Getränk, das die Cholesterinwerte regelt und gegen Krankheiten vorbeugt.

Die regelmäßige Einnahme stimuliert ebenfalls einen Fettabbau, beugt gegen Flüssigkeitseinlagerungen vor, verbessert die Nierengesundheit und verhindert vorzeitige Alterung.

Zutaten

  • 1,5 L Wasser
  • 3 Bund Petersilie
  • 1 kg Zitronen
  • etwas Natron

Zubereitung

  • Achte darauf, dass die Zitronen ungespritzt sind. Zusätzlich kannst du sie mit etwas in Wasser aufgelöstem Natron desinfizieren.
  • Schneide die Zitronen dann in Scheiben.
  • Bringe das Wasser zum Kochen. Sobald es wieder kalt ist kommen dann die Zitronen und die feingehackte Petersilie dazu.
  • Alles mit dem Stabmixer oder Blender vermixen und davon dann täglich 100 ml trinken.
  • Bewahre diese Mischung dann im Kühlschrank auf.

Dieser Smoothie wird am Morgen auf nüchterenen Magen empfohlen. Bei regelmäßiger Einnahme hilft er dann den Cholesterinspiegel zu senken.

Natürlich sind auch eine gesunde Ernährung sowie ein adäquater Lebensstil wichtig. Vermeide ungesunde Gewohnheiten, wie Rauchen, Alkohol oder Sesshaftigkeit, um den Cholesterin in Schach zu halten.

  • González-Molina, E., Domínguez-Perles, R., Moreno, D. A., & García-Viguera, C. (2010). Natural bioactive compounds of Citrus limon for food and health. Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis. https://doi.org/10.1016/j.jpba.2009.07.027
  • Wong, P. Y. Y., & Kitts, D. D. (2006). Studies on the dual antioxidant and antibacterial properties of parsley (Petroselinum crispum) and cilantro (Coriandrum sativum) extracts. Food Chemistry. https://doi.org/10.1016/j.foodchem.2005.05.031