5 wunderbare Vorteile von Zitronensaft

· 18 November, 2018
In diesem Artikel wirst du erfahren, wie du die richtigen Zitronen auswählst, um das Beste aus ihren positiven Eigenschaften für deinen Körper herauszuholen.

Es gibt viele Vorteile von Zitronensaft. Nicht nur in der Küche, auch für die Gesundheit haben die sonnengelben Früchte einiges zu bieten. Besonders gesundheitsfördernd ist Zitronensaft auf nüchternen Magen.

Erfahre heute mehr über die Vorzüge dieses erfrischenden Getränks! 

Warum sind Zitronen so gesund?

Der Zitronenbaum stammt ursprünglich aus Asien, wurde jedoch von Entdeckern im 17. Jahrhundert nach Europa und Amerika gebracht.

Die Frucht des Zitronenbaums zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Vitamin C, B-Vitaminen, Kalzium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Kalium und Ballaststoffen aus.

Diese Nährstoffe fördern deine Allgemeingesundheit und verbessern gleichzeitig die Verarbeitung anderer Lebensmittel.

Zitronen enthalten mehr Kalium als Äpfel oder Trauben. Dieses Element beugt Herzerkrankungen vor.

Möchtest du mehr erfahren? Lies hier: Heilmittel aus Zitronen und ihre Wirkung

Vorteile von Zitronensaft für deinen Körper

Ein Glas Zitronensaft, neben welchem Zitronen und Orangen liegen.

Zitronen enthalten eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen, die deinen Körper stärker und gesünder machen.

Im Folgenden siehst du einige der Vorteile, die diese Zitrusfrucht bieten kann.

Zitronensaft ist eine hervorragende Quelle für Vitamin C

Zitrusfrüchte stecken voller Vitamin C. Das ist ein wichtiges Antioxidans. Vitamin C hilft, die Zellen deines Körpers vor vorzeitiger Alterung zu schützen.

Darüber hinaus verringert dieses Vitamin das Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Krankheit zu leiden, oder auch an Erkältungen oder Grippe zu erkranken.

Zur Verbesserung deiner Haut

Eine Frau streicht sich eine Zitrone über die Wange.

Vitamin C und andere Vitamine helfen dabei, Falten und Flecken auf der Haut zu reduzieren, die durch Sonnenexposition entstehen. Vergiss jedoch nicht, dass du nach der direkten Anwendung von Zitrone nicht an die Sonne darfst! Dies könnte gegenteilige Auswirkungen haben und zu Hautflecken führen.

Zitronensaft versorgt dich gleichzeitig mit Flüssigkeit, die deiner Haut ebenfalls zugute kommt.

Gut zum Abnehmen

Die in Zitronen vorhandenen Antioxidantien helfen dem Körper, Fette schneller zu metabolisieren. So kannst du einfacher abnehmen.

Für eine bessere Verdauung

Vorteile von Zitronensaft sind auch Probleme mit der Verdauung zu beseitigen, weswegen der Mann im Foto zufrieden aussieht.

Viele Menschen trinken Zitronensaft als Abführmittel oder zur vorbeugenden Maßnahme gegen Verstopfung. Zitronen helfen dabei, deine Verdauung zu regulieren, wovon dein gesamter Körper profitiert.

Frischer Atem

Wenn du nach jeder Mahlzeit Zitronensaft trinkst, kann dir das dabei helfen, deinen Atem frisch und unaufdringlich zu halten. Zitronen entfernen alle unangenehmen Gerüche nach dem Essen.

Schaue dir diesen Artikel an: Warmer Zitronensaft zum Frühstück?

Zitronen richtig auswählen

Eine ganze und eine aufgeschnitte Zitrone sind zu sehen.

Du weißt vielleicht bereits, wie schwer es manchmal sein kann, eine saftige Zitrone zu finden, die dir alle Vorteile bieten kann, die du dir wünschst.

Im Folgenden findest du ein paar Tipps, um die richtige Zitrone zu wählen:

  • Entscheide dich für schwere Zitronen. Je schwerer die Zitrone, desto mehr Mineralstoffe und Zucker enthält sie.
  • Versuche, kleine Rillen zu finden. Untersuche die Schale der Zitrone, bevor du sie kaufst. Zitronen mit einer glatten Schale, die kleine Rillen aufweisen, sind saftiger.
  • Überprüfe die Farbe. Gelbe Zitronen neigen in der Regel dazu, süßer zu sein, während andere Zitrusfrüchte, wie zum Beispiel grüne Limetten, meist saurer sind.

Wie du Zitronen konsumieren kannst: Schnelle Rezepte!

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um die Vorteile von Zitronensaft für deinen Körper zu genießen. Rolle die Zitrone vor Verwendung auf einer flachen Oberfläche, um besonders viel Saft zu erhalten.

  • Heiße Zitrone: Erhitze ein bis zwei Tassen Wasser und gib dann den Zitronensaft dazu. Dieses Warmgetränk kannst du zu jeder Tageszeit genießen. Nach Wunsch kannst du geriebenen Ingwer dazugeben.
  • Am Morgen auf nüchternen Magen empfiehlt sich ein Glas kaltes oder lauwarmes Wasser mit Zitrone. So kannst du deinen Körper entgiften. 
  • Zitrone und Ingwer sind perfekt, um verschiedenste Speisen zu würzen. Du kannst damit zum Beispiel leckeren Fisch oder weißes Fleisch zubereiten.

Beginne noch heute mit dem Zitronensaft!

Jetzt kennst du die vielen Vorteile von Zitronensaft. Profitiere auch du noch heute davon!