Gesundheitliche Vorzüge von Akkupunktur

7 Juni, 2019
Obwohl der Einsatz von Akkupunktur in wissenschaftlichen Kreisen teilweise noch nicht die volle Akzeptanz erfährt, wird sie dennoch von vielen Menschen sehr geschätzt. Das Ziel dieser Behandlung ist es, den Energiefluss in deinem Körper durch den Einsatz von kleinen Nadeln zu harmonisieren.

Akkupunktur ist bekannt als Energie-Therapie. Ihr Ursprung geht zurück bis ins alte China. Bereits damals wurden Nadeln benutzt, um Energieblockaden im Körper zu lösen. Der ungehinderte Energiefluss in deinem Körper ist sehr wichtig, denn er verhindert das Entstehen von Erkrankungen und regt zudem deinen Stoffwechsel an. Das sind aber nur einige der vielen Vorzüge von Akkupunktur.

Diese Behandlungsform wurde vermutlich erstmals 2500 vor Christus angewendet und ist somit eine sehr altbewährte Methode.

Die ersten Nadeln, die bei der Akkupunktur verwendet wurden, waren aus Stein gefertigt. Bereits die alten chinesischen Kaiser vertrauten dieser Technik. Im Laufe der Zeit wurde die Technik weiter entwickelt und neue Anwendungsgebiete wurden entdeckt. Das Ziel war und ist es, damit deine Gesundheit zu verbessern und verschiedene Leiden zu kurieren.

Heute ist das Einsatzgebiet von Akkupunktur breitgefächert. Du kannst sie bei folgenden gesundheitlichen Problemen in Betracht ziehen:

  • Atemwegserkrankungen
  • Magen-Darm-Probleme
  • Neurologische Störungen
  • Sehstörungen
  • Probleme mit dem Bewegunsapparat
  • Hauterkrankungen
  • Gewichtskontrolle
  • und viele weitere mehr

Wirkungsweise von Akkupunktur

von Akkupunktur - wie

Es mag dir vielleicht bekannt sein, dass Endorphine eine zweihundert Mal stärkere Wirkung gegen Schmerzen haben als Morphine.

Aus diesem Grund wird durch den Einsatz von Akkupunktur versucht, deine natürliche Hormonproduktion anzuregen. Durch die Ausschüttung dieser Hormone werden dann deine Schmerzen gelindert. Außerdem wird dadurch deine Durchblutung verbessert und Entzündungen werden gelindert. Auch Muskelkrämpfe kannst du so behandeln.

Ziel bei jeder Behandlung ist es, dass die Nadeln genau in deine Hauptenergiebahnen eingestochen werden. Dadurch sollen deine Energieflüsse angeregt werden.

Wenn die Akkupunktur-Nadeln gesetzt werden, verursachen sie einen kleinen Schmerz oder eine ähnliche Reaktion in deinen Muskeln. Dieser Impuls wird dann an dein Nervensystem gesendet. Dadurch werden in deinem Körper Endorphine und Neurotransmitter ausgeschüttet, die das Schmerz-Signal stoppen.

Lies auch diesen Artikel:

Fußmassage vor dem Schlafengehen

Die gesundheitlichen Vorzüge von Akkupunktur

Weil sie eine alternative Therapie ist, gibt es nach wie vor nicht relativ wenige wissenschaftliche Forschungen zur Wirksamkeit von Akkupunktur. Seit diese Behandlung sich jedoch weiter verbreitet hat und öfter zur Anwendung kommt, haben sich chronische Erkrankungen und Kreislaufbeschwerden reduziert.

Du kennst sicher einige der häufig genannten Vorzüge von Akkupunktur:

  • Sie verbessert den Energiefluss in deinem Körper durch die Stimulation deines Nervensystems.
  • Die Nadeln werden in deine Haupt-Energie-Punkte eingestochen. Dadurch wird bei dir eine Ausschüttung von Hormonen bewirkt. Diese tragen zur Linderung deiner Erkrankungen und Beschwerden bei.
  • Außerdem kannst du Akkupunktur bei Diätkuren begleitend einsetzen. Dein Stoffwechsel wird dadurch angeregt. Darüber hinaus kann diese Behandlung dich dabei unterstützen, dir bessere Ernährungs- und Lebensgewohnheiten anzueignen.

Ausgleich der Energieflüsse bei Depressionen

von Akkupunktur - Depressionen

Du weißt vielleicht, dass Depressionen eine affektive Störung sind. Sie kann dazu führen, dass du deine Gefühle nicht mehr wahrnehmen kannst. Auch deine Lebensfreude und dein Antrieb werden durch Depressionen stark vermindert oder verschwinden komplett.

Es gibt einige Befürworter von Akkupunktur, die darauf hinweisen, dass diese Behandlung deine lebenswichtigen Energieflüsse wieder aktiviert und harmonisiert. Aus diesem Grund kann Akkupunktur dir dabei helfen, deine Balance wieder zu erlangen.

Dank des verbesserten Energieflusses in deinem Körper wird sich auch deine sexuelle Aktivität verbessern. Auch dadurch wird sich dein Stress-Level reduzieren.

Behandlung von Angststörungen

Wenn du unter Angststörungen leidest, dann ist Akkupunktur eine sofort wirksame Behandlungsmöglichkeit. Sie hilft dir, deine Gedanken zu beruhigen, genauso wie das bei Yoga auch passiert.

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird eine Angststörung nicht als eine Störung im Gehirn betrachtet, sondern vielmehr als eine Fehlfunktion in den Haupt-Organen deines Körpers. Aus diesem Grund erachtet TCM die Akkupunktur als die beste Behandlung bei Angststörungen.

Der Vorteil von Akkupunktur ist der, dass du keine Medikamente oder Chemikalien einnehmen musst, die dein Immunsystem beeinträchtigen würden. Daher hat diese Behandlung keine Nebenwirkungen.

Allerdings solltest du diese Behandlung nur von speziell ausgebildeten Therapeuten und Ärzten durchführen lassen. Der Grund hierfür ist, dass diese Therapieform sehr viel Genauigkeit und Erfahrung erfordert, um die gewünschten Resultate zu erzielen.

Akkupunktur zum Abnehmen

von Akkupunktur - Abnehmen

Vielleicht gehörst auch du zu den Menschen, die auf Akkupunktur schwören, wenn es ums Abnehmen geht?

Gerade zu diesem Themenbereich gibt es sehr viele Methoden, die dir positive Wirkungen versprechen, ohne, dass es hierfür wissenschaftliche Belege gibt. Es steht außer Frage, dass Akkupunktur dir zahlreiche gesundheitliche Vorzüge bietet. Ob diese Behandlungsform dir auch beim Abnehmen helfen kann, sollte zunächst jedoch noch genauer untersucht werden.

Es gibt Fälle, in denen Patienten nach der Anwendung von Akkupunktur sehr positive Veränderungen in ihrem Leben erfahren haben. All diese Effekte lassen sich auf den verbesserten Energiefluss in deinem Körper zurückführen.

Durch besser arbeitende Organe wird sich auch die Fähigkeit deines Körpers verbessern, Fett zu verbrennen. Aus diesem Grund kannst du, wenn du dich für diese Behandlung entscheidest, oftmals sehr große Verbesserungen in deinem Leben erfahren.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel:

Schlanke und straffe Oberschenkel durch diese 6 Tricks

Abschließende Überlegungen

Obwohl es einige wissenschaftliche Studien über die gesundheitlichen Vorzüge von Akkupunktur gibt, wird sie dir dein Arzt nach wie vor eher selten verschreiben. Die Entscheidung darüber und auch die Verantwortung dafür, ob du Akkupunktur erhälst, liegt daher bei dir selber.

Wir haben diesen Artikel geschrieben, um dich über diese alternative Therapieform zu informieren. So kannst du selber entscheiden, ob diese Behandlungsform für dich geeignet sein könnte. Die Entscheidung hängt auch von der Art deiner Beschwerden ab.

Alternative Behandlungsweisen können für dich sehr effektiv sein. Allerdings solltest du sie nur von einem ausgebildeten Therapeuten oder Arzt durchführen lassen.

Die Ergebnisse, die du damit erzielen kannst, hängen letztendlich auch davon ab, wie gut du auf dich achtest. Du solltest für positive Resultate einen gesunden Lebensstil pflegen.