Gesundheitliche Vorteile von Karotten

· 25 Oktober, 2018
Karotten sind ein wahres Super-Gemüse mit vielen positiven Eigenschaften. Erfahre hier alls über die Vorteile von Karotten in deiner Ernährung!

Die Vorteile von Karotten sind zahlreich: Das gelb-orange Gemüse ist nicht nur sehr gesund. Es kann auch einiges für deine Schönheit tun! Außerdem können Karotten sehr vielseitig verwendet werden und sind deshalb sehr beliebt.

Karotten wurden zuerst im heutigen Afghanistan kulitivert, vor tausenden von Jahren. Es gab violette, weiße, gelbe und schwarze Sorten mit einem hölzernen Aussehen und bitterem Geschmack. Sie hatten nur wenig mit den heutigen Zuchtkarotten zu tun.

Im 17. Jahrhundert wurden Karotten mit einem hohen Beta-Carotin-Anteil gezüchtet. Seither werden bevorzugt diese orangen Karotten angebaut.

Doch in den letzte Jahren sind auch violette und rote Karotten wieder in Mode gekommen. Allerdings handelt es sich um neue Züchtungen.

Die Vorteile von Karotten genießen

Was steckt in einer Karotte?

Karotten zeichnen sich durch folgende Nährstoffe aus:

  • Mineralien: Kalium, Natrium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Jod und Selen
  • 90% Wasser
  • 7% Kohlenhydrate
  • 1 Gramm Proteine
  • 3 Gramm Ballaststoffe

Doch das ist noch nicht alles: Das orange Gemüse enthält auch Vitamin C und A sowie B-Vitamine (B1, B2, B3, B6 und Folsäure). Was auch sehr vorteilhaft ist: Karotten haben nur 35 Kalorien pro 100 Gramm.

Die gesundheitlichen Vorteile von Karotten

Karotten haben viele Eigenschaften, die deine Gesundheit in verschiedenen Wegen verbessern können. Im Folgenden listen wir einige davon auf.

Krebshemmende Wirkung

Ganz unabhängig von der Zubereitungsweise sind Karotten in der Vorsorge gegen Krebs sehr nützlich. In Kombination mit anderen Gemüsesorten, die ebenfalls reich an Carotinoiden sind (wie Spinat oder Tomaten), sollen Karotten beispielsweise vorbeugend gegen Brustkrebs wirken.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Die verschiedenen Arten von Hautkrebs erkennen

Gesund für die Augen

Die Vorteile von Karotten bei Augenproblemen

Auch für die Augen sind die Vorteile der Karotten vielseitig: Durch das darin enthaltene Vitamin A beugen sie beispielsweise Krankheiten wie Katarakt, Netzhauterkrankungen oder Nachtblindheit vor. 

Zwar kannst du damit gewisse Beschwerden, wie Kurzsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung, nicht verbessern. Denn diese benötigen medizinische Hilfe. Doch wer bereits in jungem Alter Karotten isst, kann diese Probleme eventuell vermeiden.

Entdecke auch diesen Artikel: Schminktipps für kleine Augen

Starke Zähne und Zahnfleisch

Rohes Gemüse wie Karotten verbessert die Durchblutung des Mundes und verhindert, dass sich Bakterien auf den Zähnen festsetzen.

Der Anteil an Fluor in Karotten, Spinat, Äpfeln und anderen Nahrungsmitteln kann helfen, den Zahnschmelz in guter Verfassung zu halten und Karies zu vermeiden.

Regulierung des Cholesterinspiegels

Die Vorteile von Karotten bei hohem Cholesterinspiegel

Die leckeren Karotten helfen dir auch, deinen Cholesterinspiegel zu regulieren. Damit kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgebeugt werden. 

Karotten enthalten nämlich wichtige Ballaststoffe, insbesondere Pektin. Damit werden Fette aus den Arterien geschwemmt. Gleichzeitig hilft dies, den Blutdruck zu regulieren.

Gegen Verstopfung und Magenschmerzen

Der hohe Ballaststoffanteil in Karotten unterstützt die Ausleitung von Abfallstoffen. Damit kannst du auch Verstopfung verhindern.

Außerdem können damit Magenbeschwerden und Übersäuerung gelindert werden. Denn Karotten enthalten auch Natrium, Chlorin, Kalium und B-VitamineDeshalb sind sie zum Beispiel bei einer Magenschleimhautentzündung zu empfehlen.

Harntreibende Eigenschaften

Der hohe Wasseranteil in Karotten in Kombination mit den darin enthaltenen Mineralien macht diese zu einem ausgezeichneten Mittel gegen Nierensteine. Deshalb sollten Karotten in reinigenden Diäten nicht fehlen. 

Wie du siehst, sind die Vorteile von Karotten zahlreich. Du solltest dieses Gemüse deshalb regelmäßig in deine Ernährung einbauen! Du kannst damit viele leckere Gerichte zubereiten. Oder einfach einen ungesunden Snack durch eine rohe Karotte ersetzen!

Wir empfehlen dir anschließend noch ein einfaches, leckeres Rezept.

Karottencremesuppe: einfach und gesund!

Die Vorteile von Karotten mit diesem Rezept genießen

Diese Suppe schmeckt nicht nur lecker. Darin werden auch verschiedene, sehr gesunde Zutaten kombiniert, die deine Allgemeingesundheit verbessern.

Du kannst diese Suppe ganz einfach und schnell zubereiten!

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 3 Brokkoliröschen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel
  • 500 ml Wasser
  • Salz

Zubereitung

  • Wasche das Gemüse, schneide es und gib es in das Wasser.
  • Lasse alles köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  • Dann einfach alles mit dem Stabmixer pürieren, bis eine sämige Creme entsteht.
  • Schon kannst du diese leckere Suppe servieren und genießen.

Lesetipp: Leckerer Karottenkuchen ohne Ei und Fett

Im Allgemeinen können nicht nur Karotten, sondern auch alle anderen Gemüsesorten viel für deine Gesundheit tun. Baue sie regelmäßig in deinen Ernährungsplan ein. Es gibt viele gesunde Rezepte, die auch lecker schmecken.

Nutze auch du die Vorteile von Karotten!