3 gesunde Rezepte, die du im Schnellkochtopf zubereiten kannst

Hier findest du 3 einfache Rezepte, die du im Schnellkochtopf zubereiten kannst und die aus organoleptischer und ernährungsphysiologischer Sicht hervorragend sind.
3 gesunde Rezepte, die du im Schnellkochtopf zubereiten kannst

Geschrieben von babel

Letzte Aktualisierung: 25. November 2022

Ein Schnellkochtopf ist ein vielseitigeres Küchengerät, als man denkt, denn man kann darin eine Vielzahl von gesunden Rezepten zubereiten. So kannst du dein Repertoire an Rezepten erweitern, was es einfacher macht, sich gesund zu ernähren.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass der Umgang mit einem Schnellkochtopf etwas Übung erfordert. Deshalb solltest du nicht frustriert sein, wenn das Ergebnis beim ersten Mal nicht genau so ist, wie du es dir vorgestellt hast.

Nachfolgend zeigen wir dir die besten Optionen für gesunde Rezepte, die du im Schnellkochtopf zubereiten kannst. Vergiss nicht, dass es wichtig ist, sie im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung zu verzehren.

1. Apfelmus aus dem Schnellkochtopf

Schnellkochtopf - Apfelmus
Apfelmus ist ein gesundes Rezept, das sich rasch im Schnellkochtopf zubereiten lässt.

Äpfel enthalten vor allem eine Art von löslichen Ballaststoffen, die für die Mikrobiota sehr vorteilhaft sind: Pektine. Dies geht aus einer Studie hervor, die in der Zeitschrift Current Allergy and Asthma Reports veröffentlicht wurde. Diese Substanz ermöglicht das Wachstum der gesunden Mikroorganismen, die im Darm leben, da sie ihnen als energetisches Substrat dient. Daher sollten Äpfel regelmäßig auf deinem Speiseplan stehen.

Zutaten

Um Apfelmus im Schnellkochtopf herzustellen, brauchst du die folgenden Zutaten:

  • 8 bis 12 Äpfel, geschält, in Scheiben geschnitten und entkernt
  • Ein Esslöffel Zitronensaft
  • 1/4 Glas Wasser
  • Zucker oder ein Süßungsmittel nach Belieben

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schäle die Äpfel, schneide sie in Scheiben und gib sie in den Schnellkochtopf.
  2. Sobald der Topf fast voll ist, fügst du das Wasser, den Zitronensaft und den Süßstoff hinzu.
  3. Den Deckel fest verschließen und auf den Herd stellen, bis sich der Druck aufgebaut hat.
  4. Lasse alles 5 Minuten kochen. Danach reduzierst du die Hitze und kochst du 10 bis 15 Minuten lang weiter, während der Topf an Druck verliert.
  5. Nachdem du den Deckel vorsichtig abgenommen hast, kannst du einen Stabmixer verwenden, um die endgültige Textur zu verbessern und ein feineres Ergebnis zu erzielen.
  6. Beim Servieren empfiehlt es sich, Zimt über das Apfelmus zu streuen, um einen optimalen Geschmack zu erzielen.

Das könne dich ebenfalls interessieren: Probiere dieses Rezept für Milchreiskuchen!

2. Risotto

Risotto ist eine hervorragende Alternative, um Kohlenhydrate in den Speiseplan aufzunehmen. Es handelt sich um ein energiereiches Gericht, das perfekt für alle ist, die häufig Sport treiben. Kohlenhydrate sind das wichtigste Energiesubstrat für hochintensive Aktivitäten.

Außerdem hat sich gezeigt, dass Kohlenhydrate für den Erholungsprozess von entscheidender Bedeutung sind, insbesondere in Kombination mit Eiweiß. Dies beschleunigt die Auffüllung der Glykogenspeicher.

Zutaten für 4 Personen

Die Produkte, die du für die Zubereitung dieses gesunden Schnellkochtopf-Rezepts benötigst, sind:

  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Salz
  • 2 Tassen Arborio-Reis
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • Eine Prise Safran
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse Parmesankäse
  • Frischer Thymian

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Erhitze zunächst die Brühe bei niedriger Hitze in einem Topf.
  2. Brate die Zwiebeln an und röste den Reis im Schnellkochtopf mit ein wenig extra natives Olivenöl.
  3. Dann fügst du den Safran und den Wein hinzu. Rühre alles 1 Minute lang gut um.
  4. Danach gießt du die Brühe dazu und lässt alles 6 Minuten lang unter Druck kochen.
  5. Wenn die Zeit abgelaufen ist, lasse den Druck mit der Schnellmethode ab.
  6. Nimm den Deckel ab und stelle den Topf wieder auf den Herd.
  7. Koche das Risotto, bis es die Brühe aufgesogen hat.
  8. Solange die Masse noch etwas dickflüssig ist, rührst du die Butter und den Parmesan unter.
  9. Salz und frische Kräuter hinzugeben.

3. Rote Bete-Salat aus dem Schnellkochtopf

Schnellkochtopf - Rote Bete-Salat
Rote Bete ist lecker und sehr gesund. Du kannst sie entweder in Salaten oder Smoothies in deinen Speiseplan aufnehmen.

Rote Bete enthält Nitrate. Diese Stoffe erhöhen die körpereigene Produktion von Stickstoffmonoxid und bewirken so eine Gefäßerweiterung. Daher helfen sie, den Blutdruck zu senken, was gesund für das Herz-Kreislauf-System ist. Das bestätigen Untersuchungen, die in der Zeitschrift Critical Reviews in Food Science and Nutrition veröffentlicht wurden.

Zutaten

Um dieses gesunde Rezept im Schnellkochtopf zuzubereiten, brauchst du die folgenden Produkte:

  • Ein halbes Kilo Rote Bete
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 3 große Stücke Orangenschale
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • Zwei Teelöffel Orangenschalen
  • 2 grüne Zwiebeln
  • Zwei Tassen würziges Blattgemüse wie z.B. Rucola

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Zuerst putzt du die Rote Bete.
  2. Dann schneidest du sie in Scheiben.
  3. Danach gibst du sie zusammen mit dem Orangensaft, dem Essig und den Orangenschalen in den Schnellkochtopf.
  4. Schließe den Deckel und bringe ihn bei starker Hitze auf hohen Druck.
  5. Reduziere die Hitze, um den Druck für 3 Minuten aufrechtzuerhalten.
  6. Nimm den Schnellkochtopf vom Herd und lasse den Druck 7 Minuten lang natürlich abfallen.
  7. Anschließend nimmst du den Deckel ab und entfernst die großen Stücke der Orangenschale.
  8. Gib den Zucker und den Senf hinzu.
  9. Nimm die Rote Bete heraus und lasse sie 5 Minuten lang abkühlen.
  10. Dann mischst du die Orangenschale und die Frühlingszwiebeln mit der Roten Bete und gießt die Flüssigkeit aus dem Topf darüber.
  11. Jetzt musst du nur noch das Gericht zusammenstellen. Dazu gibst du das Blattgemüse auf einen Teller und richtest die Rote Bete zusammen mit den Frühlingszwiebeln darauf an.

Gesunde Rezepte im Schnellkochtopf zubereiten

Wie du gesehen hast, ist es einfach, eine Reihe von gesunden Rezepten im Schnellkochtopf zuzubereiten. Die Zubereitung dauert nicht lange und du benötigst nur wenige Zutaten. Das Ergebnis ist ein geschmacklich und ernährungsphysiologisch hervorragendes Gericht, das sich gut in eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung einfügen lässt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Schnelle und gesunde Rezeptideen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Schnelle und gesunde Rezeptideen

Im Alltag ist oft wenig Zeit für gesunde Rezeptideen die in kurzer Zeit zubereitet werden können und den Geldbeutel schonen. Doch es gibt sie!



  • Blanco-Pérez F, Steigerwald H, Schülke S, Vieths S, Toda M, Scheurer S. The Dietary Fiber Pectin: Health Benefits and Potential for the Treatment of Allergies by Modulation of Gut Microbiota. Curr Allergy Asthma Rep. 2021 Sep 10;21(10):43. doi: 10.1007/s11882-021-01020-z. PMID: 34505973; PMCID: PMC8433104.
  • Alghannam AF, Gonzalez JT, Betts JA. Restoration of Muscle Glycogen and Functional Capacity: Role of Post-Exercise Carbohydrate and Protein Co-Ingestion. Nutrients. 2018 Feb 23;10(2):253. doi: 10.3390/nu10020253. PMID: 29473893; PMCID: PMC5852829.
  • Bondonno CP, Croft KD, Hodgson JM. Dietary Nitrate, Nitric Oxide, and Cardiovascular Health. Crit Rev Food Sci Nutr. 2016 Sep 9;56(12):2036-52. doi: 10.1080/10408398.2013.811212. PMID: 25976309.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.