Gefüllte Milanesa: Wie du sie zubereitest

Erwartest du Gäste zum Abendessen und weißt nicht, was du zubereiten sollst? Heute verraten wir dir, was du für die Zubereitung einer gefüllten Milanesa brauchst. Dieses typisch argentinische Gericht ist ein Genuss für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Und außerdem ist es wirklich einfach zuzubereiten!

Letzte Aktualisierung: 19 Februar, 2021

Gefüllte Milanesa ist ein typisch argentinisches Gericht und besonders bei den jungen Essern beliebt. Und wenn du sie mit Schinken und Käse servierst, wirst du deine Gäste sicher noch mehr begeistern. Heute verraten wir dir alles, was du für die Zubereitung von gefüllter Milanesa brauchst. Sie wird zu deinem Lieblingsgericht werden!

In der Tat ist dieses Gericht eine großartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, Fleisch zu essen, ohne es überhaupt zu bemerken. Wenn du also einen wählerischen Esser hast, zögere nicht, ein paar leckere Milanesas zu machen. Im Folgenden erhältst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Der Nährwert von Milanesa

Jedes Fleisch für Milanesa verwenden

Wähle das Fleisch, das dir am besten schmeckt. Entscheide dich jedoch immer für mageres Fleisch, das wenig Fett enthält. Auf diese Weise hat die Milanesa einen höheren Nährwert.

Bei der Auswahl des Fleischs für die Zubereitung der gefüllten Milanesa solltest du den Nährwert bedenken. Im Allgemeinen werden für dieses Rezept dünne Scheiben aus Rind- oder Schweinefleisch verwendet, aber du kannst das Rezept auch mit Hähnchenfleisch zubereiten. Die Wahl liegt bei dir! Dessen ungeachtet empfehlen wir, zwischen den folgenden mageren Fleischsorten zu wählen:

  • Schweinefleisch: Schweinelende, Schweineschulter oder Schweinefilet
  • Rindfleisch: Rinderlende, Flanke, Rinderfilet
  • Geflügel: Hähnchenbrust

Beispielsweise enthalten bei Rindfleisch die magersten Teile nur 6 Gramm Fett pro 100 Gramm Fleisch. Der spanischen Stiftung für Ernährung zufolge enthält mageres Rindfleisch außerdem 21 % Proteine, also mehr als fettere Fleischarten.

Gleichzeitig ist Rindfleisch reich an Eisen, Zink und Vitaminen der Gruppe B, insbesondere Riboflavin und den Vitaminen B6 und B12. Schweinefleisch hingegen enthält 23 % Fett, davon 42 % einfach ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure). Was den Nährwert angeht, so enthält es Zink, Kalium, Phosphor, Selen, Niacin und die Vitamine B6 und B12.

Hühnerfleisch besteht hauptsächlich aus Wasser. Es enthält zwar Fett, allerdings besteht dieses meist aus ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure). Tatsächlich deckt eine Portion Hühnerfleisch 97 % der empfohlenen Niacin-Zufuhr für Frauen ab.

Wie du weißt, stellen verschiedene Fleischsorten Proteine mit einem hohen biologischen Wert für unseren Körper bereit. Allerdings sollte der Verzehr von rotem Fleisch begrenzt werden. Genauer gesagt, sollten wir dieses nur zwei- bis maximal dreimal pro Woche essen.

Wir empfehlen, deinen wöchentlichen Speiseplan so zu planen, dass er den Empfehlungen der Ernährungsexperten entspricht.

Auch noch lesenswert: Eine kohlenhydratarme Ernährung und die Auswirkungen, die sie auf deinen Körper hat

Wie man argentinische gefüllte Milanesa zubereitet

Gefüllte Milanesa mit Kartoffelpüree

Hast du schon einmal von Hühner-Cordon Bleu gehört? Gefüllte Milanesa mit Schinken und Käse ist ganz ähnlich. Hierzu musst du jedoch nicht unbedingt Blauschimmelkäse verwenden. Und, wie schon erwähnt, musst du dich nicht unbedingt für Rindfleisch entscheiden. Egal welches Fleisch und welchen Käse du auch immer wählst, du wirst feststellen, dass dieses Rezept einfach und lecker ist.

Jedoch denke immer daran mageres Fleisch zu wählen, das in dünne Scheiben geschnitten wird. Außerdem empfehlen wir dir, deine Milanesa mit einem leichten Salat anzubieten. Beispielsweise kannst du Gartensalat, Tomaten und Mais verwenden. Denk daran, dass deine Milanesa viel Eiweiß enthält, also nimm dir ruhig eine große Portion Gemüse!

Ideen für das Dessert findest du hier: Leckere englische Nachspeisen: 2 Rezepte

Zutaten

  • 4 Fleischfilets deiner Wahl, dick geschnitten
  • 2 Tassen Brotbrösel oder Semmelbrösel
  • 3 Eier
  • 4 Scheiben Delikatess-Schinken
  • 4 Scheiben Käse deiner Wahl – Emmentaler, Mozzarella, Colby Jack, Cheddar, Ziegenkäse oder was du am liebsten magst
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Öl zum Braten (vorzugsweise natives Olivenöl extra)

Zubereitung

  1. Salze zunächst dein Fleisch leicht und lege dann eine Scheibe Schinken und Käse auf jedes Filet.
  2. Klappe die Fleischscheibe um, sodass Schinken und Käse in der Mitte liegen. Verwende dann Zahnstocher, um das Fleisch an seinem Platz zu halten.
  3. Schlage die Eier auf und gib sie in eine flache Schüssel. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut verquirlen.
  4. Bereite eine weitere flache Schüssel mit Paniermehl vor.
  5. Lege die Filets in das Ei so, dass sie auf beiden Seiten gut bedeckt sind.
  6. Danach die Filets mit den Semmelbröseln panieren, ohne sie zu stark anzudrücken. Entferne dabei die Zahnstocher.
  7. Schlussendlich erhitze das Öl in einer Pfanne und brate deine gefüllte Milanesas, bis sie knusprig und goldfarben sind.
  8. Guten Appetit!

Ideen für argentinische gefüllte Milanesa

Fertige gefüllte Milanesa

Die Milanesa doppelt mit Ei und Semmelbröseln bestreichen, um eine herrlich knusprige Panier zu erhalten.

Natürlich gibt es allerlei Möglichkeiten, dieses Rezept abzuwandeln und an den Geschmack deiner Familie anzupassen. Im Folgenden geben wir dir ein paar Vorschläge:

  • Für eine noch knusprigere Panier kannst du deine Milanesa doppelt mit Ei und Paniermehl beschichten.
  • Um einen intensiveren Geschmack zu erhalten, mariniere das Fleisch vorher in einer Mischung aus Worcestershire-Sauce, gehacktem Knoblauch und gehackter Zwiebel.
  • Die Käsesorte, die du wählst, kann den Geschmack des Endprodukts spürbar verändern. Blauschimmelkäse zum Beispiel ergibt einen viel intensiveren Geschmack. Du kannst auch Ziegenkäse verwenden, um die Intensität zu erhöhen und dein Gericht laktosefrei zu machen.
  • Füge gehackten Knoblauch und gehackte Petersilie zu den geschlagenen Eiern hinzu, um deinem Fleisch einen intensiveren Geschmack zu verleihen.
  • Eine weitere köstliche Möglichkeit, gefüllte Milanesa zu variieren, ist die Zugabe von Tomaten und Basilikum. Schneide einfach Kirschtomaten in dünne Scheiben und lege diese zusammen mit Basilikumblättern zwischen den Schinken und den Käse.

Also, was hältst du davon? Wirst du dieses klassische argentinische Gericht für deine Familie zubereiten? Oder warum nicht ein paar Gäste beim Abendessen beeindrucken? Egal, für wen du kochst, wir sind sicher, das Rezept wird schmecken!

Es könnte dich interessieren ...
Pizza napoletana: leckeres Rezept
Besser Gesund LebenRead it in Besser Gesund Leben
Pizza napoletana: leckeres Rezept

Pizza napoletana ist weltweit ein sehr leckeres und beliebtes Gericht. Hast du Lust, dieses Rezept selbst auszuprobieren?