Die 7 besten Früchte gegen Erkältung und Grippe

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften bestimmter Früchte sind hilfreich bei der Vorbeugung und Linderung der Symptome von Erkältung und Grippe. Hier erfährst du, welche Früchte das sind!
Die 7 besten Früchte gegen Erkältung und Grippe

Letzte Aktualisierung: 15. Februar 2022

Frische Lebensmittel sind ideal, um das Immunsystem zu stärken und die Gesundheit insgesamt zu erhalten. Genau aus diesem Grund ist es sehr empfehlenswert, sie regelmäßig als Teil einer ausgewogenen Ernährung zu verzehren. In diesem Artikel wollen wir dir die sieben besten Früchte gegen Erkältung und Grippe vorstellen.

Saisonale Veränderungen, vor allem wenn es draußen sehr kalt wird, erhöhen das Risiko, eine Grippe oder Erkältung zu bekommen. Darüber hinaus können sie auch zu einer Schwächung des Immunsystems führen, wenn wir nicht richtig auf uns aufpassen. Daher solltest du dich stets gesund ernähren, Sport treiben und andere gute Lebensgewohnheiten pflegen.

Tatsächlich haben unsere Lebensgewohnheiten viel mit der Fähigkeit des Körpers zu tun, sich selbst zu verteidigen. Deshalb ist es so wichtig, Tag für Tag konstant und konsequent zu sein. Du solltest dich nicht nur dann gesund ernähren und Sport treiben, wenn du krank bist oder dich wieder regenerierst. Stattdessen solltest du dies zu einer festen Gewohnheit in deinem Leben machen. Darüber hinaus kannst du durch den Verzehr bestimmter Früchte zur Vorbeugung von Erkältung und Grippe beitragen.

Schauen wir uns das einmal genauer an.

Früchte, die du jeden Tag essen solltest, um Erkältung und Grippe vorzubeugen oder die Symptome zu lindern

Früchte gegen Erkältung und Grippe
Obst zum Nachtisch liefert dir Ballaststoffe und Nährstoffe, die für die Gesundheit deines Stoffwechsels wichtig sind.

1. Orangen und Zitronen

Orangen und Zitronen gehören zu den besten Früchten gegen Erkältung und Grippe, weil sie viel Vitamin C sowie andere Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und essentielle Aminosäuren enthalten. All das trägt dazu bei, dass das Immunsystem richtig funktioniert.

Wie eine aktuelle Studie zeigt, ist der Verzehr von Obst und Gemüse eine sehr gesunde Angewohnheit, um das Immunsystem zu stärken, und unser heutiges Verständnis der verschiedenen biologischen Wirkungen von Vitamin C weist auf die Bedeutung seines Verzehrs hin.

2. Erdbeeren gegen Erkältung und Grippe

Erdbeeren sind für ihre besondere Farbe sowie ihren köstlichen Geschmack und ihr Aroma bekannt. Außerdem gehören sie zu den besten Früchten gegen Erkältung und Grippe, da sie eine große Menge an Antioxidantien, einschließlich Vitamin C, enthalten. Darüber hinaus sind sie eine gute Quelle für Ballaststoffe, die für die Gesundheit des Darmmikrobioms und eine gute allgemeine Immunantwort des Körpers wichtig sind.

3. Ananas

Ananas ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ein sehr vollständiges Lebensmittel. Das liegt nicht nur an ihrem Vitamin- und Mineralstoffgehalt, sondern auch an ihren Enzymen und leicht verdaulichen Proteinen.

Ihr Wirkstoff Bromelain verleiht ihr eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, die bei der Vorbeugung von Erkältungen und grippalen Infekten nützlich ist. Außerdem versorgt dich die Ananas mit großen Mengen an Vitamin C sowie Kalzium und Phosphor, die vor freien Radikalen schützen.

4. Papaya, eine weitere großartige Frucht gegen Erkältung und Grippe

Papaya gegen Erkältung und Grippe
Papaya ist sehr reich an Vitamin C.

Da die Papaya reich an Vitamin A und C ist, ist sie ebenfalls eine hervorragende Frucht, die du zur Vorbeugung von Erkältung und Grippe verzehren kannst.

Tatsächlich liefern 100 Gramm Papaya bis zu 80 Milligramm Vitamin C, ein Nährstoff, der für die Stärkung des Immunsystems verantwortlich ist, um eine positive Reaktion auf den Angriff von Keimen zu erreichen. Außerdem enthält diese Frucht Ballaststoffe und natürliche Enzyme (wie Papain), die dazu beitragen, die Darmmikrobiota zu ernähren, was zur Stärkung der Immunabwehr beiträgt.

Lies auch diesen Artikel: Gesundheitsvorteile von Papaya

5. Mango

Der regelmäßige Verzehr von Mango im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung verleiht dem Körper einen Schub an wichtigen Nährstoffen und trägt zur allgemeinen Stärkung bei. Außerdem helfen dir Mangos dabei, die Symptome einer Erkältung und Grippe sowie andere Erkrankungen der Atemwege zu lindern.

Diese Frucht enthält die Vitamine A und C, deren antioxidative Wirkung für den Schutz des Körpers entscheidend ist. Zudem werden ihr entzündungshemmende und schleimlösende Eigenschaften zugeschrieben, die bei der Behandlung von Husten, verstopfter Nase und anderen Symptomen dieser Erkrankungen hilfreich sein können.

Allerdings solltest du beachten, dass Zitrusfrüchte und Früchte wie Mangos auch Glukose enthalten. Daher empfiehlt sich ihr Verzehr in großen Mengen nicht für Menschen, die an Stoffwechselproblemen leiden.

6. Äpfel gegen Erkältung und Grippe

Äpfel sind wegen ihres köstlichen Geschmacks und Aromas großartige Früchte, um abzunehmen und die Gesundheit des gesamten Körpers, einschließlich des Immunsystems, zu fördern. Das liegt daran, dass Äpfel nicht nur eine gute Quelle für Ballaststoffe sind, sondern auch mehrere wichtige Nährstoffe in kleinen Mengen liefern, darunter das bereits erwähnte Vitamin C.

Außerdem enthalten sie große Mengen verschiedener Flavonoide wie Flavonole, Catechine und Prociaciadinas. Das erklären die Experten der Spanischen Stiftung für Ernährung.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: Die Immunalterung und wie man sie bekämpft

7. Granatäpfel

Wegen ihre Reichtums an Antioxidantien gelten Granatäpfel im Volksmund als “Superfood”, die das körperliche und geistige Wohlbefinden fördern. Sie liefern B-Vitamine und viele andere Vitamine, die zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Immunsystems benötigt werden. Außerdem enthalten sie essentielle Aminosäuren und Ballaststoffe, die die optimale Sauerstoffversorgung der Zellen fördern.

Worauf wartest du also noch? Am besten beginnst du noch heute damit, diese Früchte regelmäßiger zu verzehren, um die Gesundheit deines Immunsystems zu verbessern!

All diese Früchte sind sehr köstlich und lassen sich leicht auf verschiedene Weise in deine tägliche Ernährung integrieren. Zum Beispiel als Fruchtsalat oder in Form von Smoothies. Aber vergiss nicht, dass es immer am besten ist, sie in ihrem natürlichen Zustand zu verzehren. Denn so kannst du optimal von all ihren Nährstoffen profitieren.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Immunsystem stärken: 6 Gewohnheiten
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Immunsystem stärken: 6 Gewohnheiten

Es gibt einige Dinge, die du ohne viel Aufwand tun kannst, um dein Immunsystem zu stärken und zu vermeiden, allzu leicht krank zu werden.