Absurde Diskussionen in einer Beziehung verhindern

· 10 Dezember, 2016
Eine gute Kommunikation ist in einer Beziehung grundlegend, dabei sollten jedoch absurde Diskussionen vermieden werden. Man sollte über alles problemlos reden können, ohne Dinge zurückhalten zu müssen, welche die Zukunft der Beziehung beeinträchtigen könnten.

In einer Beziehung ist es ganz normal, dass es ab und zu zu Diskussionen kommt, doch oft sind diese absurd und können die Paarbeziehung zerstören, deshalb sollte man versuchen, diese zu vermeiden.

Manchmal wird aus einem Sandkorn ein Berg und der Grund dafür ist in vielen Beziehungen, dass es an Kommunikation fehlt und auch Zuhören ein Manko ist.

Sowohl Sprechen als auch Zuhören ist sehr wichtig in einer Parnterschaft. Man muss sich gegenseitig verstehen und grundlegende Dinge klar stellen.

Wenn dies nicht der Fall ist, können absurde Diskussionen vermehrt auftreten und mit der Zeit die Beziehung zerstören. Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie dies verhindert werden kann.

Lesetipp: 7 Fehler in einer Beziehung, die man vermeiden sollte

Soziale Netzwerke und die Kommunikation mit dem Partner

paar-mit-vielen-diskussionen

Soziale Netzwerke können eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, um mit dem Partner in Kontakt zu sein, sie können jedoch auch zu schwerwiegenden Konflikten führen. 

Missverständnisse, Worte die mit einer anderen Absicht aufgenommen als sie ausgesprochen werden, Eifersucht, Freundschaften und Vieles mehr kann zu absurden Diskussionen führen, die man vermeiden sollte.

Es ist besser, direkt mit deinem Partner zu sprechen, oder diesen zumindest anzurufen und absurde Nachrichten, die falsch interpretiert werden können, zu vermeiden.

Außerdem sollten alle Probleme oder Zweifel, die in der Beziehung aufgrund der sozialen Netze entstehen, so schnell wie möglich ausgeräumt werden.

Das Schlechteste in einer Beziehung ist, Dinge, die stören für sich zu behalten, statt darüber zu sprechen.

Lesetipp: 7 frühzeitige Anzeichen für eine missbräuchliche Beziehung

Wenn man über Probleme oder Zweifel spricht, findet man auch eine Lösung. Doch Nachrichten über soziale Netze sind hier nicht geeignet, man muss sich dabei direkt in die Augen sehen, denn so können sich zwei Personen, die sich lieben, am besten verstehen.

Vorsicht mit Vorwürfen

discussionen-zwischen-mann-und-frau

Viele absurde Diskussionen entstehen, wenn es zu gegenseitigen Vorwürfen kommt. Dabei müssen verschiedene Aspekte gelöst werden.

Wenn man mit etwas nicht einverstanden ist, vergisst man das auch nicht, auch wenn man nicht sofort etwas tut oder sagt. Doch meist kommt dieses Thema dann zu dem ungünstigsten Zeitpunkt wieder auf und führt zu Diskussionen.

Wie kann dies verhindert werden? Du kannst Gespräche mit der von dir geliebten Person programmieren, um über all jene Dinge zu sprechen, für die ihr im stressigen Alltag keine Zeit findet.

Auch wenn dies manchmal ermüdend ist, ist es notwendig, über alles, was im Kopf vorgeht, zu sprechen. Es kann sich um Blödsinn handeln, doch dieser kann ausschlaggebend für absurde Diskussionen sein.

Lesetipp: Mit der Zeit lernst du: nicht jeder Kampf lohnt!

Das große Problem in vielen Beziehungen ist in der aktuellen Gesellschaft, dass die Kommunikation oft nicht offen und ehrlich ist. Oft behält man sich Dinge vor, die dann in einem Streit wieder ans Tageslicht kommen.

Dies sollte vermieden werden. Du solltest keine Angst haben, auszudrücken, was du denkst und fühlst.

Vergangene Themen nicht wieder ausgraben

umarmung-von-mann-und-frau-nach-diskussionen

Dies hängt sehr eng mit Vorwürfen zusammen, die ständig wieder vorgebracht werden. Du schaust zurück in die Vergangenheit und denkst an Augenblicke und Situationen, die schmerzlich waren.

Es handelt sich um eine harte und grausame Art, die aktuelle Realität mit bereits Geschehenem zu vergleichen. Vergangenes wurde bereits gelöst, warum diese Ereignisse erneut aufwärmen?

Lerne, mehr auf deine Füße zu schauen, um in die versprechende Zukunft zu gehen, anstatt dich an der Vergangenheit festzuhalten, die dein Vorwärtskommen verhindert.

Viele Menschen sind nicht fähig, die Vergangenheit zu überwinden und können deshalb auch die Gegenwart nicht voll genießen. Zweifel, Ängste, traumatische Erfahrungen… all dies musst du schnellstmöglich lösen.

Besser spät als nie: Warum findest du nicht jetzt eine Lösung für vergangene Probleme? Lasse nicht zu, dass sich in deiner Beziehung Vorwürfe und ungelöste Situationen anhäufen.

Lesetipp: Wenn jemand in deiner Vergangenheit bleibt, dann weil er nicht in deine Zukunft passt

diskussionen-trennen-mann-und-frau

Eine Beziehung muss gepflegt und verhätschelt werden. Dabei ist kein Platz für Vorwürfe, für all das, was in der Vergangenheit Schmerzen zufügte.

Du musst lernen zu verzeihen und darüber sprechen, ansonsten macht die Beziehung keinen Sinn.

Sprich mit deinem Lebenspartner und schaut euch in die Augen, habe keine Angst, bestimmte Dinge auszusprechen. Mit deinem Partner kannst du dich frei fühlen und über alle deine Gedanken und Gefühle sprechen. 

So kannst du absurde Diskussionen vermeiden.