7 Gewohnheiten von Personen, die jünger erscheinen, als sie sind

· 5 März, 2017
Genug Schlaf ist eines von vielen Geheimnissen von Personen, die wesentlich jünger aussehen, als sie sind

Sicher kennst du auch Personen, deren tatsächliches Alter überrascht, weil das Geburtsdatum in ihrem Pass so gar nichts damit zu tun hat, wie diese Personen wirken.

Weil sie wesentlich jünger wirken, als sie in Wirklichkeit sind. Weil sie Jugendlichkeit ausstrahlen, die sie in ihrem Alter gar nicht haben könnten. Wie machen die das?

Warum wirken manche Personen jünger?

Wir wissen, nicht alles  ist Optik. Meist ist es eine jugendliche Ausstrahlung, eine junge Aura, die solche Personen umgibt.

Sie scheinen von innen heraus Jugend auszustrahlen, die bei den meisten Gleichaltrigen schon längst vergangen ist.

Lesetipp: Aloe vera gegen Falten

Doch warum schaffen es manche Personen, sich diese Ausstrahlung, diese positive Aura zu bewahren, während andere ins Gegenteil verfallen und um Jahre gealtert erscheinen?

Was machen solche Menschen, um auch im Alter jung und dynamisch zu wirken? Beziehungsweise, was machen andere falsch? Und was kannst du selbst tun, um dir deine Jugendlichkeit zu bewahren, eine junge Ausstrahlung zu haben, das junge Leben nur so auszusprühen?

Vielleicht helfen dir diese 7 Tipps, die Jugend in dein Leben zurück zu holen:

schlafenSchlafe genug!

Der Tipp klingt abgedroschen und alles andere als „jung und frisch“, aber es ist tatsächlich wahr: wer genug schläft, gibt dem Körper genug Zeit, zu regenerieren, neue Kraft zu schöpfen und Energie zu tanken.

Wer langfristig zu wenig schläft, betreibt Raubbau am eigenen Körper – und den sieht man dann irgendwann auch an.

Lesetipp: 10 Ratschläge von über 60 Jährigen für ein zufriedenes Leben

Schlaf ist ein Energiebrunnen, der automatisch verjüngt, regeneriert und deine Batterien wieder auflädt. Es ist so einfach, durch Schlaf Kraft zu schöpfen und Alterserscheinungen vorzubeugen.

Plane mit Regelmäßigkeit genug Schlaf ein. Gehe immer zur gleichen Uhrzeit ins Bett und genehmige dir nur selten Ausnahmen. Du selbst hast es in der Hand, genug zu schlafen!

zwei-MenschenAltere, aber mit Würde

Halte dich nicht an Äußerlichkeiten fest. Jeder weiß, dass mit dem Alter Falten kommen, graue Haare wachsen und die Gesichtszüge an Jugendlichkeit verlieren.

Doch Personen, die auch im hohen Alter noch jugendliche Frische ausstrahlen, tun dies, weil sie mit Würde gealtert sind. Weil sie nicht krampfhaft an den Äußerlichkeiten der Jugend festhalten, sondern das eigene Alter annehmen und darauf achten, im Kopf frisch zu bleiben.

Als Oma bauchfrei gehen? Mit 70 noch die Haare färben? Jedem Modetrend hinterherrennen? Warum?

Akzeptiere dich, deinen alternden Körper und deine natürliche Schönheit. Bewahre dir deine innere Frische, Freude und Jugendlichkeit, aber versuche nicht krampfhaft, sie in Äußerlichkeiten festzuhalten.

Höre auf, zu jammern!

Wer jammert, wird griesgrämig und wirkt dadurch älter. Wer sich dauernd beschwert, macht sich vielleicht lustig über die meckernde Nachbarin, ist aber selbst nicht besser.

Schau dieser Meckertante ins Gesicht: wirkt sie jung auf dich? Strahlt sie Lebensfreude aus? Sicher nicht! Also fasse dir an die eigene Nase, höre auf, dich zu beschweren, zu kritisieren und zu jammern.

Akzeptiere das Leben, wie es ist. Denn es ist schön!

SingenSing!

Es klingt etwas verrückt, aber singen hebt die Stimmung. Immer.

Wer fröhliche Lieder singt, schüttet automatisch Glückshormone aus, die dir eine junge, positive Ausstrahlung verleihen.

Du schämst dich für deine Stimme? Dann singe unter der Dusche, im Auto, aber sing!

Du kannst mit deinem eigenen Gesang deine eigene negative Stimmung überlisten und in eine fröhliche Stimmung umkehren. Also, worauf wartest du noch? Sing!

meditationEntspanne dich!

Wer unter Stress leidet, altert schneller. Daher räume dir selbst genug Zeit ein, um zu entspannen, den Stress von dir abfallen zu lassen.

Du kannst dafür persönliche Entspannungsrituale verwenden, Meditieren, Sport treiben, jeder findet auf eine andere Art und Weise Entspannung. Und wer entspannt ist, ruht in sich und strahlt Zufriedenheit aus.

Verbringe Zeit mit Freunden und Familie

Viele Personen verbringen zu wenig Zeit mit Freunden, der Familie oder auch nur mit den Haustieren.

Sie machen ihre Arbeit zum Zuhause und vergessen dabei, dass die Arbeit selbst ihnen nichts danken wird, wenn sie alt sind.

Im Alter sind soziale Beziehungen wichtig. Unternehmungen mit Freunden, mit Familienmitgliedern, ein stabiles soziales Umfeld.

Lässt du dies alles in jungen Jahren wegen deines Jobs verkümmern, so wirst du im Alter einsam sein. Soziale Kontakte halten das Gehirn jung, also verbringe Zeit mit Menschen, die dich lieben – und nicht mit Arbeit!

ImmunsystemBleibe gesund!

Wer gesund bleibt, ist glücklicher, dynamischer, vitaler – und wirkt jünger.

Dazu ist es wichtig, dein Normalgewicht zu halten, um beweglich zu bleiben, nicht zu rauchen, um den Alterungsprozess nicht zu beschleunigen.

Alkoholkonsum einzuschränken, um nicht mit Zellgift deine Zellen zu altern, dich gesund mit frischem Obst sowie Gemüse zu ernähren, um die darin enthaltenen Antioxidantien den Kampf gegen Alterungsprozesse aufnehmen zu lassen.

Trinke viel, um deine Haut straff und hydriert zu halten, sodass du von innen und außen gleichermaßen Jugendlichkeit ausstrahlst.

  • Evans, W. J. (2004). Protein Nutrition, Exercise and Aging. Journal of the American College of Nutrition. https://doi.org/10.1080/07315724.2004.10719430
  • Tucker, K. (2013). Aging well. Hospitals and Health Networks. https://doi.org/10.1016/S0033-3182(83)73224-X