Aloe vera gegen Falten

10 Januar, 2018
Die wertvollen Nährstoffe der Aloe vera bieten in Kombination mit anderen Zutaten ausgezeichnete Behandlungsmöglichkeiten gegen Falten. 

Du suchst ein natürliches, doch effektives Mittel, um Falten vorzubeugen oder diese zu reduzieren? Dann empfehlen wir dir Aloe vera gegen Falten, denn es handelt sich um eine wunderbare Pflanze mit vielen wertvollen Nährstoffen.

Durch den Konsum von Aloe vera kannst du die Kollagenproduktion fördern. Dadurch wird die Haut gesünder und elastischer, was sehr wichtig ist, um Alterserscheinungen vorzubeugen.

Je mehr Kollagen der Haut zur Verfügung steht, desto weniger Falten entstehen.
Aloe vera zeichnet sich jedoch auch durch andere wichtige Wirkstoffe aus: Diese Pflanze enthält 18 Aminosäuren sowie die Vitamine B1, B3, B6 und C. Damit kann freien Radikalen entgegengwirkt werden, die ebenfalls zur Faltenbildung führen.
Probiere folgende Rezepte aus und überzeuge dich selbst von der Wirksamkeit von Aloe vera gegen Falten. 
Noch mehr Rezepte mit Aloe findest du hier: 5 Anwendungen mit Aloe Vera für kräftiges Haar

1. Maske mit Aloe vera gegen Falten

Maske mit Aloe vera gegen Falten

Wenn du deine Haut regelmäßig mit einer peelenden Maske behandelst, kannst du abgestorbene Hautschüppchen und Schadstoffe beseitigen, die sich aufgrund von Umweltfaktoren auf der Haut ansammeln. Gleichzeitig kannst du so die Bildung neuer Hautzellen fördern.

Zucker eignet sich bei jedem Hauttyp ausgezeichnet für ein sanftes Hautpeeling, mit dem auch Falten reduziert werden können. In Kombination mit Olivenöl und Aloe vera wird die Hautregeneration gefördert und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Aloe vera (15 g)
  • 1 Esslöffel extra natives Olivenöl (16 g)
  • ¼ Tasse brauner Zucker (50 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten mischen und damit das Gesicht sanft massieren.
  • Nach 5 Minuten mit frischem Wasser abspülen und das Gesicht sanft trocken klopfen.

Dieses Peeling fördert die Durchblutung der Gesichtshaut und wirkt entspannend. 

Verwende es zweimal in der Woche, wenn du viele Falten hast. Ansonsten ist einmal ausreichend.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Aloe Vera Blätter – 6 fabelhafte Hausmittel

2. Maske mit Aloe vera gegen Falten und für eine gründliche Reinigung

Reinige dein Gesicht jeden Abend gründlich, um Pickel und Unreinheiten zu verhindern.

Zwar gibt es im Handel unzählige Reinigungsprodukte, doch wir empfehlen dir, selbst eines herzustellen, denn so weißt du genau, dass dafür nur natürliche, hochwertige Zutaten verwendet wurden.

  • Honig spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig, Milch wirkt gegen Flecken.
  • Kurkuma in Pulverform peelt die Haut und bekämpft Entzündungen.
  • Rosenwasser liefert Feuchtigkeit und lindert Schwellungen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Aloe vera (15 g)
  • 1 Prise Kurkumapulver
  • 1 Esslöffel Bio-Honig (25 g)
  • 1 Esslöffel Milch (15 ml)
  • 1 Teelöffel Rosenwasser (5 ml)

Zubereitung

  • Vermische alle Zutaten bis eine dickflüssige Creme entsteht, die du dann auf das zuvor gereinigte Gesicht aufträgst.
  • Führe dabei eine Massage mit kreisförmigen Bewegungen durch und schließe nach Wunsch auch den Hals- und Ausschnittbereich ein.
  • Danach mit frischem Wasser abspülen.

Lesetipp: Entzündungshemmendes Getränk mit Kurkuma, Pfeffer und Honig

3. Erfrischendes Gesichtswasser für empfindliche Haut mit Falten

Rosenwasser und Aloe vera gegen Falten

Auch dieses Gesichtswasser eignet sich ausgezeichnet, um Falten zu reduzieren. Alle Zutaten sind perfekt für empfindliche Haut.

Du kannst das Gesichtswasser mehrmals täglich verwenden, um dich zu erfrischen. So erhält deine Haut wichtige Nährstoffe, um Falten zu reduzieren. Verwende das Gesichtswasser mindestens einmal täglich.

Zutaten

  • ½ Tasse Aloe vera (100 g)
  • ½ Tasse Rosenwasser (125 ml)
  • 1 Vitamin-E-Kapsel

Zubereitung

  • Aloe vera und Rosenwasser in eine Sprühflasche füllen und danach den Inhalt der Vitamin-E-Kapsel dazugeben.
  • Alles gut schütteln.
  • Du kannst die Sprühflasche überallhin einfach mitnehmen.

Rosenwasser sorgt für ein wunderbares Aroma dieses Gesichtswassers. Nach Wunsch kannst du jedoch zusätzlich 5 Tropfen ätherisches Lavendel- oder Orangenöl dazugeben, damit es ganz besonders gut duftet.

Lesetipp: Lavendel als Limonade gegen Kopfschmerzen und Anspannung

4. Mit dieser Maske ist Botox überflüssig!

Viele greifen auf Botox zurück,  um jünger zu wirken, doch dieses Mittel hat verschiedenste Probleme:

  • Die Behandlung mit Botox wirkt unnatürlich und ist auch kostspielig.
  • Sie kann zu Allergien führen, denn Botox ist ein Nervengift, auf das manche Menschen mit unterschiedlichen Symptomen reagieren.
  • Botox ist nicht sicher, denn in manchen Kliniken wird schlechte Qualität verwendet oder andere Chemikalien eingesetzt. Es können in diesem Fall schwerwiegende Schäden entstehen.

Falten erzählen die Geschichte des Lebens eines Menschen, trotzdem sehen wir gerne jung und gepflegt aus. Diese rein natürliche Maske kann dir dabei helfen. Du gehst damit kein Risiko ein und kannst die Behandlung regelmäßig zu Hause anwenden.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Aloe vera (15 g)
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel extra natives Olivenöl (16 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten vermischen und auf die zuvor gereinigte Gesichtshaut auftragen.
  • Lasse die Maske 20 Minuten lang wirken und spüle sie danach mit lauwarmem Wasser ab.
  • Verwende die Maske einmal in der Woche.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? 5 Masken mit Kaffee für eine straffe, schöne Haut

5. Masken mit Aloe vera gegen Falten und Akne

Masken mit Aloe vera gegen Falten und Akne 

Du möchtest nicht nur Falten vorbeugen, sondern auch Akne behandeln? Manche Frauen leiden auch im Erwachsenenalter an Akne, insbesondere im Alter  zwischen 20 und 30.

Falten und Akne bilden sich häufig dann zur gleichen Zeit, wenn die Pflege unzureichend ist oder zu viel Make-up verwendet wird. Sollte dies bei dir der Fall sein, empfehlen wir dir, diese Maske einmal in der Woche anzuwenden.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Natron (27 g)
  • 3 Esslöffel Aloe vera (45 g)

Zubereitung

  • Beide Zutaten gut vermischen und dann auf die gereinigte Gesichtshaut auftragen.
  • Nach 25 Minuten Wirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen.

Profitiere auch du von diesen einfach herzustellenden, rein natürlichen Behandlungen mit Aloe vera!

Auch interessant