5 Masken mit Kaffee für eine straffe, schöne Haut

5 Januar, 2018
Wähle die für deinen Hauttyp am besten geeignete Maske, um die gewünschten Resultate zu erzielen.

Kaffee schmeckt köstlich, spendet Energie und macht wach. Darum ist er die Leidenschaft vieler Menschen. Aber wusstest du, dass Masken mit Kaffee auch deine Haut straffer und schöner aussehen lassen?

Mit Koffein wird die Mikrozirkulation der Haut angeregt und der Zellstoffwechsel in Schwung gebracht, deshalb wird Kaffee auch in der Kosmetikindustrie für verschiedenste Schönheitsmittel verwendet. Du kannst Masken mit Kaffee jedoch ganz einfach selbst herstellen und dafür auch den Kaffeesatz nutzen!

Anschließend findest du verschiedene Rezepte und Tipps.

Die Wirkung von Masken mit Kaffee

  • Kaffee enthält Antioxidantien, welche deine Haut vor freien Radikalen schützen, und so die Gefahr für Krebs reduzieren.
  • Masken mit Kaffee beseitigen außerdem abgestorbene Hautzellen und lassen deine Haut so jünger aussehen.
  • Kaffee wirkt außerdem gegen Falten und wird deshalb auch gerne für Massagen verwendet.

Das könnte dich auch interessieren: Fettleber: Wie können Tee und Kaffee helfen?

1. Maske mit Kaffee, Kokosöl, Zimt und Zucker

Masken mit Kaffee

Diese Maske eignet sich ausgezeichnet für das Gesicht und andere Körperstellen, denn sie pflegt und peelt die Haut gleichzeitig.

  • Koffein lässt die Haut geschmeidiger werden und stärkt das Gewebe.
  • Kokosöl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, welche deiner Haut die nötige Feuchtigkeit spenden.
  • Zucker peelt und reinigt die Haut gründlich.
  • Zimt wirkt desinfizierend und ist deshalb ausgezeichnet gegen Bakterien. Darüber hinaus wirkt dieses aromatische Gewürz der Faltenbildung entgegen.

Diese Maske spendet deiner Haut Feuchtigkeit und lässt sie natürlicher strahlen. Wir empfehlen dir, sie einmal pro Woche anzuwenden.

Zutaten

  • ¼ Tasse Kokosöl (50 g)
  • ½ Tasse Kaffeepulver (75 g)
  • ½ Tasse Zucker (100 g)
  • 1 Teelöffel Zimt (5 g)

Zubereitung

  • Das Kokosöl bei niedriger Temperatur schmelzen.
  • Anschließend die restlichen Zutaten mit einem Holzlöffel dazumischen.
  • Trage die Maske nach dem Duschen in kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht auf. Pass auf, dass nichts in die Augen kommt!
  • Nach 20 Minuten Wirkzeit mit warmem Wasser oder einem feuchten Tuch abnehmen.

2. Maske mit Kaffee, Zucker, Honig und Öl

  • Zucker entfernt abgestorbene Hautzellen und fördert die Hautregeneration. Ausgezeichnet für ein junges, frisches Aussehen.
  • Wie bereits erwähnt, regt Koffein die Durchblutung an und lindert Entzündungen.
  • Honig wirkt feuchtigkeitsspendend und lässt deine Haut sanfter und geschmeidiger wirken.
  • Olivenöl enthält wertvolle Vitamine, mit denen die Haut gepflegt werden kann.

Zutaten

  • 1 Tasse Kaffeepulver (150 g)
  • 1 Tasse brauner Zucker (200 g)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 3 Esslöffel Olivenöl (48 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten vermischen, sodass eine dickflüssige Creme entsteht.
  • Massiere die Maske sanft auf Gesicht und Hals auf.
  • Danach trocknen lassen und anschließend mit warmem oder kaltem Wasser abspülen.
  • Verwende diese Behandlung einmal pro Woche.

3. Maske mit Kaffee, Honig und Natron

Masken mit Kaffee und Natron

Diese Maske ist ideal gegen Hautflecken und schwarze Mitesser. 

  • Natron reinigt die Haut porentief von Fett und anderen Stoffen, die sich in den Poren ansammeln.
  • Zucker verstärkt diesen Effekt zusätzlich.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kaffeepulver (5 g)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 2 Teelöffel Zucker (10 g)
  • 1 Teelöffel Natron (5 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten mischen und diese Maske mit kreisenden Bewegungen auf Gesicht, Nacken und Hals auftragen.
  • Nach 20 Minuten Wirkzeit mit warmem Wasser abspülen.
  • Die Haut danach trocken tupfen.
  • Trage abschließend eine feuchtigkeitsspendende Creme auf.

4. Maske mit Kaffee für sensible Haut

Sensible Haut benötigt eine besondere Pflege. Mit dieser Maske kannst du dein Hautbild sanft verbessern, ohne allergische Reaktionen auszulösen.

Zutaten

  • ½ Tasse frisch gemahlenes Kaffeepulver (75 g)
  • ¼ Tasse Haferflocken (15 g)
  • ½ Tasse Honig(167 g)
  • 1 Kapsel Vitamin E

Zubereitung

  • Mische alle Zutaten und gib sie in ein gut verschließbares Glasgefäß.
  • Nach dem Waschen des Gesichts kannst du die Maske in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen.
  • Lasse die Maske einige Minuten wirken und wasche sie anschließend mit warmem Wasser ab.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel: Hausgemachte Seife für sensible Haut oder bei Dermatitis

5. Maske mit Kaffee, Honig und Joghurt

Masken mit Kaffee und Joghurt

Die Kombination dieser drei Lebensmittel hilft dir, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Poren deiner Haut zu reinigen.

Kaffee und Joghurt enthalten Antioxidantien, die gegen altersbedingte Falten und Flecken wirken. Gleichzeitig wird damit die Hautregeneration gefördert.

Honig wirkt antibakteriell und schützt die Haut vor Infektionen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Instantkaffee(10 g)
  • 1 Esslöffel Bio-Honig(25 g)
  • 1 Esslöffel Naturjoghurt (20 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten vermischen und auf das gründlich gereinigte Gesicht auftragen.
  • Lasse die Maske 20 Minuten wirken und wasche sie danach mit warmem Wasser ab.
  • Abschließend kannst du deine Haut mit einer Feuchtigkeitscreme verwöhnen.
Auch interessant