7 effektive Beautytricks und einige Mythen

· 22 Januar, 2019
Es gibt allerlei Mythen über Make-up und Schönheitspflege. Hier nehmen wir 7 wahre Beautytricks unter die Lupe und eklären wie man sie einsetzt!

Viele effektive Beautytricks werden von Generation zu Generation weitergegeben. Andere wiederum sind Mythen und in Wahrheit nutzlos. Wir haben heute jedoch einige sehr hilfreiche Tipps für deine Schönheit

Effektive Beautytricks

1. Mascara  alle drei Monate ersetzen

effektive Beautytricks wie das Ersetzen von Mascara

Manche Make-up Tipps scheinen nur dazu da zu sein, mehr Produkte zu verkaufen. Auch die Empfehlung, Mascara nicht länger als drei Monate lang zu nutzen klingt danach. Doch diesen Rat solltest du tatsächlich einhalten.

Die Konsistenz der Flüssigkeit ist ideal für Bakterien. Wenn du die Wimperntusche aufträgst, sind deshalb auch Bakterien dabei! Diese vermehren sich mit der Zeit und könnten eine Augeninfektion verursachen.

  • Solltest du bemerken, dass deine Augen rot werden, oder brennen, versuche dich daran zu erinnern, wie lange du die Wimperntusche schon verwendest.
  • Wenn du das Make-up in einem unhygienischen Umfeld aufträgst, kann es schneller verunreinigt werden.

2. Gesichtswasser ist immer wichtig

Ursprünglich wurde Gesichtswasser für fettige Haut und bei Akne verwendet. Deshalb glauben manche noch immer, dass sie zum Beispiel bei trockener Haut keines brauchen.

Doch es gibt Gesichtswasser für jeden Hauttyp, du musst nur das richtige wählen.

  • Falls deine Haut eine gründliche Reinigung benötigt oder fettig ist, verwende Gesichtswasser mit Salizylsäure, Glykolsäure oder Milchsäure.
  • Bei gereizter Haut kansnt du Kamillentee oder Gurke mit dem Inhalt einer Vitamin-E-Kapsel verwenden. 
  • Wenn deine Haut mehr Feuchtigkeit benötigt, verwende Gesichtswasser mit Glycerin, Hyaluronsäure oder Rosenwasser.
  • Bei Altersflecken empfiehlt sich ein Produkt mit Vitamin C.

Lesetipp: Mit Naturheilmitteln gegen 4 typisch weibliche Beauty-Problemchen

3. Zahnpasta hilft gegen Pickel

Zahnpasta gegen Pickel und andere wahre Beautytricks

Immer wieder hört man, dass Zahnpasta gut gegen Pickel ist. Doch stimmt das tatsächlich?

Die Antwort ist ja. Zahncreme enthält Wasserstoffperoxid und Triclosan, die Pickel austrocknen. Außerdem wirkt sie antibakteriell und ist deshalb sehr effektiv. 

  • Doch pass auf, bei empfindlicher Haut kann es durch Zahnpasta zu Rötunge oder Hautschuppung kommen.
  • Verwende in diesem Fall ein anderes Produkt.

Viele effektive Beautytricks werden von Generation zu Generation weitergegeben. Andere wiederum sind Mythen und in Wahrheit nutzlos.

4. Roter Nagellack färbt die Nägel gelblich

Auch diese alte Weisheit ist wahr, denn Nägel absorbieren Farbpigmente des Nagellacks.

Der beste Weg eine Verfärbung zu verhindern, ist, zuerst Unterlack aufzutragen. Wenn du gerade keinen hast und dir trotzdem die Nägel rot lackieren möchtest solltest du den Lack bald wieder entfernen.

5. Schlafen ohne Abschminken verursacht Mitesser

Wahre Beautytricks wie nie mit Make-Up zu schlafen

Das ist richtig. Wenn du dich vor dem Schlafen nicht abschminkst, sind deine Poren verstopft und die Haut kann nicht richtig atmen.

Während der Nachtruhe wird die Haut repariert, doch dieser Vorgang wird beeinträchtigt, wenn die Haut nicht richtig gereinigt wird. Du solltest das Make-up also jeden Abend sorgfältig entfernen! 

6. Haarentfernung mit Wachs ist besser

Bei der Haarentfernung mit Wachs wird auch die Haarwurzel ausgerissen. Es dauert deshalb länger, bis die Haare nachwachsen, als wenn du dich rasierst. 

Du musst Körperhaare also nicht ganz so oft entfernen. Außerdem werden die Haare allmählich geschwächt und wachsen weniger kräftig nach. 

7. Deine Haut gewöhnt sich mit der Zeit an Pflegeprodukte

Wahre Beautytricks und wie man sich frisch und schön hält

Hier handelt es sich um eine Halbwahrheit. Es ist richtig, dass sich die Haut an bestimmte Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten gewöhnen kann. Dies ist beispielsweise bei Vitamin A der Fall.

Doch es trifft nicht auf alle Substanzen zu. Die Haut gewöhnt sich zum Beispiel nicht an Antioxidantien, Feuchtigkeit oder Peptide. Trotzdem wirken manche Beautyprodukte nach einer Zeit nicht mehr ganz so effektiv. 

Auch interessant: Peelings mit Reis

Dann solltest du auf ein anderes Pflegeprodukt umstellen, um die Schönheit deiner Haut weiterhin zu erhalten. Probiere einfach verschiedene Wirkstoffe aus und lass dich dabei von deinem Hautarzt beraten.

Du hast vielleicht auch noch einige effektive Beautytricks, die du mit uns teilen willst. Wir freuen uns darüber!

  • Dye, L. (2002). Conduming Constructions: A Critique of Dove’s Campaign for Real Beauty. Canadian Journal of Media Studies.

  • Kim, H. Y., & Chung, J. E. (2011). Consumer purchase intention for organic personal care products. Journal of Consumer Marketing. https://doi.org/10.1108/07363761111101930