5 Bücher für Kinder unter sechs Jahren

· 9 Januar, 2019
Das Lesen ist eine der besten Eigenschaften, die man schon in jungen Jahren fördern kann. Entdecke hier Bücher für Kinder unter sechs Jahren.

Viele Kinder lernen die Kunst des Lesens vor ihrem sechsten Lebensjahr, weshalb Bücher für Kinder unter sechs Jahren besonders wichtig sind. Viele begeistern sich schon viel früher für das Zuhören und Erleben von Kinderbüchern.

Deshalb sind diese frühen Lebensjahre die beste Zeit, um den Grundstein für die Liebe zur Literatur zu legen.

Diese Zeit ist ebenfalls ideal, um das Lesen mit Spaß und Freude zu verbinden, statt nur mit Schule oder Hausaufgaben. Kinder lieben es, mit ihren Eltern zu lesen und wenn diese sich die Zeit nehmen, um sich in Geschichten und Märchen zu verlieren.

Allein schon aus diesem Grunde kann das gemeinsame Lesen mit dem Kind die gegenseitige Liebe und Verbindung stärken. Dies ist natürlich nicht der einzige Vorteil.

Doch welche Bücher solltest du mit deinem Kind schon im frühen Alter lesen? Heute werden wir fünf Vorschläge mit dir teilen.

Bücher für Kinder unter sechs Jahren

Um Kindern die Liebe und das Interesse an Büchern zu vermitteln, sollte man bereits in frühem Alter mit dem Lesen beginnen.

Auch wenn Kinder zwischen drei und sechs noch nicht alleine lesen können, können sie durch das Vorlesen ihrer Lieblingsgeschichten motiviert werden.

Wenn sie bereits lesen können, wenn auch mit Schwierigkeiten, ist das nächste Ziel, das Interesse an Büchern zu wecken. Achte darauf, was sie interessiert und welche Geschichten sie gerne lesen.

Nachdem du das herausgefunden hast, gib deinem Kind einige Bücher, die die Lust am Lesen noch weiter steigern. Hier sind fünf interessante, internationale Optionen, die bestimmte Werte vermitteln, und wundervolle Bücher für Kinder darstellen. Es sind alle großartige Bücher für Kinder unter sechs Jahren.

1. Frosch und Kröte, Unzertrennlich

Kinderbücher wie Frosch und Kröte

Lesetipp: Alleinerziehende Mutter: was dich alles erwartet

Arnold Lobel ist der Autor dieses Buches, welches für Kinder zwischen vier und sechs Jahren geeignet ist.

Frosch und Kröte sind die besten Freunde, die zusammen einige aufregende Abenteuer erleben, in denen sie die Werte von Teamwork und Teilen zu schätzen lernen. Es ist eine einfache Geschichte für die Kleinen.

2. Cocorico

Mit einem Küken als Hauptdarsteller, ist Cocorico eine Geschichte, die Kindern beibringt, wie wichtig es ist, auf Ratschläge zu hören und sich an Versprechen zu halten.

Es geht auch darum, wie schwierig es sein kann zu lernen und zu teilen. Diese Geschichte von Marisa Nunez basiert auf einer beliebten Geschichte aus Burma. Sie wurde von Helga Bansch illustriert.

3. Die Legende vom heiligen Georg

Rittergeschichten sind großartig, um deine Kinder vom Lesen zu begeistern. In dieser Version bringt uns Lluis Farre die Erzählung des legendären Drachentöters St. Georg näher, und zwar mit Illustrationen und humorvollen Reimen.

4. Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?

Geschrieben von Sam McBratney, ist dieses Buch ideal für Kinder zwischen zwei und vier.

Der Hauptcharakter ist ein kleiner Hase, der versucht seiner Mutter klarzumachen, wie groß seine Liebe zu ihr ist. Es ist eine illustrierte Geschichte, die du deinem Kind vor dem Schlafengehen vorlesen kannst.

Bücher für Kinder unter sechs vor dem Schlafengehen

Noch ein interessanter Artikel: Moderne Erziehung – Zwangsjacke für Kinder?

5. Die drei kleinen Schweinchen

Diese klassische Geschichte von drei kleinen Schweinchen und dem großen bösen Wolf wurde von vielen Autoren aufgegriffen, aber es ist eine der essentiellen Geschichten für kleine Kinder. Sie kombiniert Sinn für Humor mit Lektionen über hartes Arbeiten und Freundschaft.

Warum ist es für Kinder wichtig zu lesen?

Lesen hat viele kognitive und emotionale Vorteile. Die verschiedenen Geschichten können die Kreativität und Vorstellungskraft des Kindes erhöhen, und zudem sprachliche Fähigkeiten verbessern.

Deinem Kind dabei zu helfen, das Lesen als etwas Positives wahrzunehmen, wird ihm viele Vorteile im Leben und in der Schule verschaffen. Und das Beste ist: Durch das Lesen lernen sie bestimmte Dinge, die für eine gesunde Entwicklung essentiell sind, schon in frühen Jahren.

Weitere Vorteile des Lesens für Kinder sind:

  • Ruhe und Entspannung
  • Stimulation des Gehirns
  • Die Stärkung der Verbindung zwischen Eltern und Kind
  • Vertiefung des Wortschatzes
  • Mehr Inspiration und die Fähigkeit über Dinge zu reflektieren
  • Kreativität und das Entwickeln von kritischem Denken

Zusammenfassend

Es gibt viele verschiedene Bücher, die dein Kind in jungen Jahren lesen kann, insbesondere Kinderbücher für Kinder unter sechs Jahren sind hier wichtig.

Du solltest ein Vorbild sein, wenn es ums Lesen geht. Nimm dir die Zeit zum Vorlesen und bringe deinen Kindern bei, ihre Lieblingsbücher selbst zu lesen. Höre niemals auf die Vorteile des Lesens in der Erziehung zu nutzen!

  • Jalongo, M. R., Dragich, D., Conrad, N. K., & Zhang, A. (2002). Using wordless picture books to support emergent literacy. Early Childhood Education Journal. http://doi.org/10.1023/A:1014584509011
  • Hargrave, A. C., & Sénéchal, M. (2000). A book reading intervention with preschool children who have limited vocabularies: The benefits of regular reading and dialogic reading. Early Childhood Research Quarterly. http://doi.org/10.1016/S0885-2006(99)00038-1