3 gesunde Rezepte mit Avocado

25 August, 2019
Diese tropische Frucht zeichnet sich durch ihren charakteristischen Geschmack und verschiedenste gesundheitsförderne Nährstoffe aus. Wir haben heute 3 leckere Rezepte für dich, um Avocados zu genießen!

Die Avocado ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, essentiellen Fettsäuren, Proteinen und Ballaststoffen. Es handelt sich um eine sehr komplette Frucht, die deshalb regelmäßig auf dem Speiseplan stehen sollte. Wir haben heute 3 leckere Rezepte mit Avocado für dich, die du einfach nachkochen kannst: einen reinigenden grünen Smoothie, ein milchfreies Eis mit Avocado und Zitrone und einen cremigen Nachtisch mit Schokolade.

Verwöhne deine Familie und dich selbst mit diesen leckeren Rezepten!

3 leckere Rezepte mit Avocado

1. Rezepte mit Avocado: grüner Smoothie

Rezepte mit Avocado: grüner Smoothie
Kombiniere dein Lieblingsobst mit Avocado, das schmeckt lecker und ist sehr gesund!

Grüne Smoothies sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, Obst und Gemüse zu unterschiedlichen Tageszeiten zu essen. Auch wenn die Getränke grün sind, schmecken sie ausgezeichnet, wenn du dafür die richtigen Zutaten kombinierst.

Probiere Smoothies mit saisonalem Obst und Gemüse aus. Fast alles lässt sich ausgezeichnet mit Avocado kombinieren, die das Getränk sämig macht und viele wichtige Nährstoffe liefert. Du kannst diesen Smoothie zum Frühstück oder zwischendurch genießen.

Zutaten

  • ½ Avocado
  • 1 reife Banane
  • 1 Handvoll frischer, junger Spinat
  • eine Stange Sellerie
  • 1 Glas Pflanzenmilch (Hafer-, Reis- oder Mandelmilch) (200 ml)
  • ein Teelöffel Bienenhonig (20 g)

Zubereitung

  • Wasche den Spinat und die Selleriestange gut und schneide sie in Stücke.
  • Danach alle Zutaten in den Standmixer geben und gut verarbieten, bis ein cremiges Mixgetränk entsteht.
  • Wenn du das Getränk etwas flüssiger willst, kannst du mehr Pflanzenmilch oder etwas Wasser dazugeben.
  • Du kannst die Banane durch anderes Obst (Erdbeeren, Heidelbeeren, Birne usw.) ersetzen. 

Hier findest du noch mehr gesunde Rezepte: 5 grüne Smoothies, die du unbedingt brauchst

2. Rezepte mit Avocado: Avocado-Zitronen-Eis

Rezepte mit Avocado: Avocado-Zitronen-Eis 
Dieses Eis ist eine perfekte Alternative für alle, die keine Milchprodukte vertragen oder vegan leben.

Mit Avocado kannst du leckeres Eis zubereiten. Wie du weißt, ist diese Frucht sehr gesund und vielseitig einsetzbar. Auch wenn dieses Rezept keine Milch- oder Milchprodukte enthält, wird das Eis wunderbar cremig.

Mach dir wegen dem Geschmack keine Sorge, denn die Zitrone sticht hervor und schmeckt sehr erfrischend!

Zutaten

  • 3 reife Avocados
  • 1 Tasse Kokosmilch, Kokossahne oder Hafercreme (250 ml)
  • Saft von 4 Zitronen (100 ml)
  • 1 Tasse brauner Zucker (160 g)
  • 2 Esslöffel Vanilleextrakt (20 ml)

Zubereitung

  • Zuerst die Zitronen pressen, um deren Saft zu erhalten.
  • Danach den Zitronensaft mit dem Fruchtfleisch der Avocado, dem Zucker, der Creme und der Vanille gut im Mixer verarbeiten. Probiere die Creme, um festzustellen, ob sie dir süß genug ist und ausreichend Zitronensaft enthält.
  • Danach füllst du die Creme in einen Behälter und stellst diesen in das Gefrierfach. Nach einer halben Stunde verrührst du alles noch einmal. Wiederhole diesen Schritt nach einer weiteren halben Stunden noch einmal.
  • Danach lässt du das Avocado-Zitronen-Eis 3 Stunden im Gefrierfach.
  • Dann kannst du es servieren und nach Wunsch mit einer Zitronenscheibe und Schokostreusel oder gehackten Nüssen servieren.

Hast du diesen Artikel bereits gelesen? Veganer Käse aus Avocado mit Oregano: lecker und gesund!

3. Rezepte mit Avocado: Schokoladecreme

Rezepte mit Avocado: Schokoladecreme
In Kombination mit purem Kakao liefert die Avocado zahlreiche wichtige Nährstoffe und schmeckt ausgezeichnet.

Unser letztes Rezept ist ganz einfach und schnell zubereitet. Es handelt sich um eine Schokoladecreme, die als Nachspeise serviert werden kann, jedoch keine Milchprodukte, keinen Zucker und keine anderen Zusätze enthält. Mit der Avocado wird dieser Nachtisch wunderbar cremig. Er wird der ganzen Familie schmecken.

Verwende für die Zubereitung reinen KakaoSo liefert die Schokoladecreme viel Energie und ist trotzdem sehr gesund. Niemand wird merken, was genau sich hinter der cremigen Konsistenz versteckt.

Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 4 Esslöffel reines Kakaopulver (56 g)
  • 4 Esslöffel Kokosöl (56 g)
  • 1 Esslöffel Zimtpulver (15 g)
  • 3 Esslöffel Bienenhonig (60 g)

Zubereitung

  • Schneide das Fruchtfleisch der Avocado in Stücke und gib dann alle anderen Zutaten dazu.
  • Alles gut mixen.
  • Danach kannst du die Creme in einzelne Förmchen füllen und mit Zimtpulver und einem Keks garnieren.
  • Dann in den Kühlschrank stellen und mindestens eine Stunde lang kalt werden lassen.

Du bist überrascht, was man mit Avocados alles machen kann? Pflege damit deine Gesundheit und genieße all die Vorteile dieser tropischen Frucht. Du kannst mit diesen Rezepten deine Familie und dich selbst verwöhnen!

  • Fulgoni, V. L., Dreher, M., & Davenport, A. J. (2013). Avocado consumption is associated with better diet quality and nutrient intake, and lower metabolic syndrome risk in US adults: Results from the National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) 2001-2008. Nutrition Journal. https://doi.org/10.1186/1475-2891-12-1
  • Araújo, R. G., Rodriguez-Jasso, R. M., Ruiz, H. A., Pintado, M. M. E., & Aguilar, C. N. (2018). Avocado by-products: Nutritional and functional properties. Trends in Food Science and Technology. https://doi.org/10.1016/j.tifs.2018.07.027
  • Duarte, P. F., Chaves, M. A., Borges, C. D., & Mendonça, C. R. B. (2017). Avocado: Characteristics, health benefits, and uses. International News on Fats, Oils and Related Materials.