5 Masken mit Bananen für schöne Haut und Haare

7 September, 2018
Bananen enthalten Nährstoffe, von denen wir auch äußerlich profitieren können. So kann man daraus beispielsweise Gesichts- und Haarmasken herstellen, die tolle Ergebnisse liefern

Gesunde Haut und schöne Haare haben einen starken Einfluss darauf, was andere von uns denken, sind jedoch auch für unser Selbstwertgefühl sehr wichtig. Aus diesem Grund zeigen wir dir hier fünf Masken mit Bananen, mit denen du deine Haut und deine Haare pflegen kannst.

Wenn du unter einem schwachen Selbstwertgefühl leidest, kann die richtige Pflege von Haut und Haaren der erste Schritt für dich sein, dich selbst zu lieben. Es gibt viele natürliche Mittel, die auch preiswert und einfach in der Herstellung sind. Erfahre heute mehr über Wirkung und Zubereitung von Masken mit Bananen.

5 Masken mit Bananen für schöne Haut und Haare

Diese Tropenfrucht liefert viele Nährstoffe, vor allem Stärke. Bananen wirken sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Haut und Haare aus. Bei dieser Gelegenheit möchten wir dir fünf Masken mit Bananen vorstellen, die dich schnell schöner machen.

1. Anti-Pickel-Maske

Das erste Rezept mit Banane richtet sich an alle, die unter Akne und unreiner Haut leiden. Vor allem die Schalen sehr reifer Bananen eignen sich, um Schwellungen und Rötungen zu lindern, die durch Akne hervorgerufen werden.

Masken mit Bananen gegen Akne

Zutaten

  • Die Schale einer reifen Banane

Was du tun musst

  • Die Banane muss sehr reif sein, die Schale sollte bereits schwarze Flecken haben.  So wird sie zu deinem Verbündeten im Kampf gegen Akne.
  • Die Haut mit der Bananenschale zehn Minuten lang abreiben.
  • Anschließend eine neue Bananenschale verwenden und nach Belieben weitere 5 Minuten reiben.
  • Das Gesicht nicht waschen, bis die Reste der Bananenschale komplett trocken sind, damit die Nährstoffe in die Haut einziehen können.
  • Eine Woche lang täglich durchführen.

2. Maske für fettige Haut

Viele haben fettige Haut, die insbesondere im Stirn- und Wangenbereich zu unschönen, glänzenden Stellen führt. In diesem Fall ist diese Maske genau das Richtige.

Wenn du Banane mit Hafer kombinierst, erhältst du eine absorbierende Maske, die den pH-Wert der Haut ausgleicht.

Zutaten

  • 1/2 Banane
  • 2 Löffel Hafer (30 g)

Was du tun musst

  • Eine halbe Banane mit der Gabel zerkleinern, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Zwei Löffel Hafer hinzugeben und gut vermischen.
  • Auf das ganze Gesicht auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Die Maske mit reichlich kaltem Wasser abwaschen.

3. Feuchtigkeitsmaske

Diese Maske ist ideal für alle, die trockene oder schuppige Haut haben. Mit Bananen kannst du deiner Haut wieder zu Weichheit und Glanz verhelfen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Maske einfach und günstig zuzubereiten ist.

Maske aus Bananen für extra viel Feuchtigkeit

Zutaten

  • 1 reife Banane

Was du tun musst

  • Die Banane mit einer Gabel zerkleinern, bis sie cremig wird.
  • Direkt auf das Gesicht auftragen, Augenbereich aussparen.
  • 30 Minuten lang einwirken lassen und mit reichlich kaltem Wasser abspülen.
  • Zwei Mal pro Woche durchführen.

4. Masken mit Bananen für trockenes Haar

Wenn dein Haar sehr trocken und strapaziert ist, solltest du unbedingt unsere Maske mit Banane und Honig ausprobieren. Sie verspricht effektive Ergebnisse in kurzer Zeit und ist sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten

  • 1/2 Banane
  • 2 Löffel Honig (50 g)

Was du tun musst

  • Die Banane zerkleinern, bis eine klumpige und zähe Masse entsteht.
  • Anschließend zwei Löffel Honig hinzugeben und mischen, bis die Masse so homogen wie möglich wird.
  • Dann die Maske auf das feuchte Haar auftragen.
  • Dreißig Minuten einwirken lassen und mit reichlich Wasser ausspülen.

5. Maske zur Förderung des Haarwachstums

Wenn du willst, dass dein Haar auf gesunde Weise wächst, gibt es auch Masken aus Bananen, die dir dabei helfen können. Bei dieser hier werden außerdem noch Zitrusfrüchte wie Zitronen und Orangen sowie Milch hinzugefügt.

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • Der Saft 1 Zitrone oder 1 Orange
  • 2 Tassen Milch (500 ml)

Was du tun musst

  • Den Zitronen- oder Orangensaft, einen halben Liter Milch sowie eine reife Banane (ohne Schale) in den Mixer geben.
  • Gut mixen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Anschließend auf das Haar auftragen. Am besten einzelne Strähnen abteilen, damit alle Haare von der Maske bedeckt werden.
  • Dann die Strähnen in Alufolie einwickeln.
  • Zwanzig Minuten einwirken lassen und wie gewohnt waschen.

Vergiss nicht, dass die Natur uns mit den besten Mitteln für alle möglichen Probleme versorgt. Zusammen mit der Hilfe eines Experten, der richtigen Pflege und Reinigung von Haut und Haar, kannst du innerhalb kurzer Zeit unglaubliche Ergebnisse erzielen.

Auch interessant