2 köstliche Rezepte für Hühnersalat

14 Mai, 2019
In unserem heutigen Artikel wollen wir dir zwei köstliche Rezepte für Hühnersalat vorstellen, mit denen du deine Gäste garantiert begeistern wirst.

Hühnersalat ist eine sehr gute Wahl, wenn du dich gesund und ausgewogen ernähren möchtest. Außerdem schmeckt dieser Salat sehr lecker und du kannst ihn praktisch zu jeder Gelegenheit und zu jeder Tageszeit genießen.

Verwöhne doch einmal deine Familie oder deine Gäste mit einem unserer beiden Rezepte für Hühnersalat!

Hühnersalat mit Gemüse

Hühnersalat - mit Gemüse

Unser erstes Rezept ist ein Hühnersalat mit Gemüse. Die Zutaten sind für vier Personen berechnet. Folgendes benötigst du dafür:

Zutaten für den Hühnersalat mit Gemüse

  • 1/2 Zwiebel (30 g)
  • Lorbeerblatt
  • 1 Stange Sellerie (30 g)
  • 10 Stiele Petersilie (5 g)
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen (2.5 g)
  • 2 Hühnerbrüste (250 g)
  • 200 g Karotten
  • 1/2 Tasse Mayonnaise (100 g)
  • 1 Teelöffel Senf (5 g)
  • Schwarzer Pfeffer und Salz (nach Geschmack)
Hühnersalat - Teller

Zubereitung

  1. Zuerst schälst du die Karotten und die Kartoffeln.
  2. Anschließend kochst du beide in Salzwasser.
  3. Nach 8 Minuten kannst du die Karotten aus dem kochenden Wasser entnehmen. Die Kartoffeln benötigen etwas mehr Kochzeit.
  4. Nun gibst du den Sellerie und die Petersilie im Ganzen in den Topf.
  5. Die Kartoffeln benötigen insgesamt eine Kochzeit von 20 bis 25 Minuten bis sie gar sind. Zum Prüfen, ob sie fertig sind, nimm ein Messer und steche damit in eine Kartoffel. Sobald sie sich leicht vom Messer löst, sind die Kartoffeln gar.
  6. Jetzt kannst du den Knoblauch klein hacken.
  7. Anschließend gibst du die Hühnerbrüste in einen weiteren Topf mit Wasser und fügst Zwiebel und Knoblauch hinzu.
  8. Gib nun das Lorbeerblatt und ein wenig Salz ebenfalls in den Topf und bringe das Wasser mit dem Hühnchen und den Zutaten zum Kochen. Sobald es kocht, drehst du die Temperatur auf die kleinste Stufe. Lasse alles für weitere 15 Minuten köcheln.
  9. Sobald die Kartoffeln und die Karotten gekocht sind, kannst du sie in kleine Stücke schneiden. Genauso verfährst du mit den Hühnerbrüsten, sobald sie gegart sind.
  10. Zum Schluss gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und vermischst sie mit der Mayonnaise und dem Senf. Rühre den Salat gut um.

Hühnersalat mit Mandarinen

Hühnersalat - Mandarine

Das zweite Rezept für Hühnersalat ist noch viel einfacher in der Zubereitung als das erste. Hier werden die angenehme Textur des Hähnchens mit dem frischen Geschmack von Mandarinen kombiniert. Es ist ein perfekter Hühnersalat zum Abendessen im Frühling.

Die nachfolgenden Mengen sind für zwei Personen gerechnet:

Zutaten für den Hühnersalat mit Mandarinen

  • 1/2 Gurke (30 g)
  • 1/2 grüner Salat (100 g)
  • 2 Tomaten (120 g)
  • 2 Mandarinen (60 g)
  • 1 Hühnerbrust (100 g)
  • 50 g Mais (1/2 Tasse)
  • 1 Esslöffel Honig (5 ml)
  • 30 g geriebener Käse (1/4 Tasse)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (5 ml)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (10 ml)
  • 1 Esslöffel Apfelessig (5 ml)

Zubereitung

  1. Zuerst wäschst du die Tomaten, die Gurke und den Salat gründlich ab.
  2. Zerteile die Salatblätter und schneide die Tomaten und die Gurke in kleine Stücke. Anschließend vermengst du alles in einer Schüssel.
  3. Nun legst du die Hühnerbrust unter einen heißen Grill, gibst einen Esslöffel Olivenöl dazu und wendest das Fleisch regelmäßig, bis es gut durchgegart ist.
  4. Wenn das Fleisch fertig ist, legst du es auf eine Platte und schneidest es in kleine Stücke. So kannst du nochmals kontrollieren, dass es auch wirklich gut durch ist. Solltest du feststellen, dass die Hühnerbrust noch nicht komplett gar ist, dann lege einfach diese Stücke nochmals unter den Grill.
  5. Nachdem alles Fleisch fertig ist, kannst du die Mandarinen schälen und die einzelnen Fruchtstücke voneinander trennen. Danach schneidest du alles in kleine Stückchen, damit der Saft ausläuft und sich so wunderbar mit dem Salat vermengt. Der Fruchtsaft gibt dem Hühnchensalat nochmals eine ganz besondere Note!

Zubereitung des Dressings und Fertigstellung des Salates

Sobald alles vorbereitet ist, kannst du das Fleisch, die Mandarinen, das Gemüse, den Mais und den geriebenen Käse in eine Schüssel geben. Bereite nun das Dressing in einer kleinen Schüssel vor. Dazu vermischt du einen Esslöffel Olivenöl mit Zitronensaft, Honig und dem Apfelessig.

Abschließend vermischst du das Dressing mit den anderen Zutaten. Rühre alles gut um, sodass das Dressing und der Mandarinensaft alle Zutaten gut bedecken. Achte besonders darauf, dass das Hühnerfleisch gut getränkt wird.

Beide Salate sind tolle Gerichte, die leicht, erfrischend und wirklich sehr lecker sind. Sie sind perfekt geeignet als Mittag- oder Abendessen im Frühling. Genieße sie alleine oder mit deiner Familie und deinen Freunden.

  • Rolls, B. J., Roe, L. S., & Meengs, J. S. (2004). Salad and satiety: Energy density and portion size of a first-course salad affect energy intake at lunch. Journal of the American Dietetic Association. https://doi.org/10.1016/j.jada.2004.07.001

  • Butt, M. S., Siddiq, M., & Ahmed, W. (2012). Tangerine, Mandarin and Clementine. In Tropical and Subtropical Fruits: Postharvest Physiology, Processing and Packaging. https://doi.org/10.1002/9781118324097.ch22

  • Williams, D. E. M., Wareham, N. J., Cox, B. D., Byrne, C. D., Nicholas Hales, C., & Day, N. E. (1999). Frequent salad vegetable consumption is associated with a reduction in the risk of diabetes mellitus. Journal of Clinical Epidemiology. https://doi.org/10.1016/S0895-4356(99)00006-2