Wie man Nail-Art-Pinsel reinigt

Nail-Art-Pinsel erfordern je nach Material und Verwendung eine spezielle Reinigung. In diesem Artikel findest du einige hilfreiche Tipps.
Wie man Nail-Art-Pinsel reinigt

Geschrieben von Maria Jimena Freytes

Letzte Aktualisierung: 03. Oktober 2022

Heutzutage ist die Maniküre zu einer wahren Kunstform geworden. Daher sieht man immer häufiger Nägel – echte oder falsche – die mit verschiedenen Farben, Designs und Accessoires bemalt sind. Und hierfür ist der Einsatz verschiedener Werkzeuge erforderlich. Aber weißt du auch, wie man Nail-Art-Pinsel reinigt?

Von allen Elementen, die zur Verschönerung der Nägel verwendet werden, benötigen die Pinsel besondere Pflege. Ihr Kontakt mit verschiedenen Produkten kann sie beschädigen und ihre Lebensdauer verkürzen. Mit der richtigen Pflege können Nail-Art-Pinsel jedoch länger halten und ihre optimale Funktion gewährleisten. Hier sind einige Empfehlungen.

Wie reinigt man Nail-Art-Pinsel für Kunstnägel?

Diese Pinsel sind sehr speziell und gleichzeitig sehr empfindlich. Sie werden verwendet, um kleine Details auf die Nägel zu bringen. Das heißt, wenn sie nicht richtig gereinigt werden, können die kleinsten Lackreste ihre Leistung beeinträchtigen.

Als Erstes kannst du Aceton in ein kleines Glasgefäß geben. Dieses Produkt entfernt Nagellackrückstände normalerweise effektiv. Wenn du jedoch eine sanftere Lösung bevorzugst, kannst du einen acetonfreien Reiniger oder einen Reiniger mit einer speziellen Zusammensetzung für Natur- oder Synthetikborsten verwenden.

Als Nächstes tauchst du den Pinsel für 10 bis 20 Sekunden ein. Wenn der Lack auf dem Pinsel noch frisch ist, wirst du merken, wie er sich löst und in den Reiniger übergeht. Wenn die Farbe hingegen schon getrocknet ist, musst du den Nail-Art-Pinsel möglicherweise vorsichtig in der Flüssigkeit bewegen, damit sich diese vollständig löst.

Für Werkzeuge, die keine Borsten haben, empfehlen wir, ein Wattestäbchen in den Entferner zu tauchen und das Werkzeug vorsichtig zu reiben, um es nicht zu beschädigen. Um die Bürsten zu trocknen, lege sie auf ein Papiertuch oder ein Baumwollpad. Bewege sie vorsichtig, bis du siehst, dass keine Rückstände mehr vorhanden sind.

Anschließend befeuchtest du die Borsten mit einem guten Nagelhautöl (du brauchst nur ein paar Tropfen) und trocknest sie erneut auf einem sauberen Papiertuch, um den Überschuss zu entfernen.

Nail-Art-Pinsel - Frau bei der Maniküre
Der Schlüssel zur einfachen Reinigung von Nail-Art-Pinseln liegt darin, dies zu tun, bevor der Lack auf der Oberfläche des Pinsels trocknet.

Das könnte dich auch interessieren: Nägel härten mit diesen natürlichen Hausmitteln

Wie reinigt man Pinsel für Gelnägel?

In diesem Fall verwendest du Isopropylalkohol und Wattepads. Denke daran, eine Unterlage auf den Tisch zu legen, um die Reinigung zu erleichtern. Dann tränkst du die Watte in Alkohol.

Du wirst wahrscheinlich 71%igen und 99%igen Isopropylalkohol finden; beide sind für diese Aufgabe gleich effektiv. Da die Borsten von Pinseln für Gelnägel synthetisch sind, ist es kein Problem, sie mit diesem Produkt zu reinigen.

Lege die Pinsel auf das Wattepad und reibe sie vorsichtig aneinander. Beachte, dass du nicht warten solltest, bis du alle Nägel lackiert hast, weil der Lack sonst auf dem Pinsel trocknet. Das Wichtigste ist, dass du ihn reinigst, nachdem du zwei oder drei Nägel lackiert hast. Wenn der Griff des Pinsels klebrig ist, kannst du ihn mit demselben Wattestäbchen reinigen.

Wenn du alle Nägel lackiert hast, nimm dir einen Moment Zeit, um den Pinsel gut zu reinigen, bevor du weitermachst. Sonst kann es zu spät sein und der Pinsel ist ruiniert.

Dazu gibst du etwas Alkohol in ein kleines Glasgefäß und tauchst den Pinsel darin ein. Dann bewegst du ihn vorsichtig in dem Alkohol hin und her, damit alle Borsten gut benetzt werden.

Anschließend legst du den Nail-Art-Pinsel auf ein trockenes Wattepad, um überschüssigen Alkohol zu entfernen. Nach dem Trocknen setzt du den Deckel auf und bewahrst den Pinsel waagrecht oder mit den Borsten nach oben auf.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Alles Wissenswerte über Gel-Nägel

So reinigst du Nail-Art-Pinsel für Acrylnägel

Um die Pinsel zu reinigen, die du für Acrylnägel verwendest, solltest du Monomer benutzen. Gieße eine kleine Menge dieses Reinigers in einen kleinen Glasbecher oder in die speziellen Behälter, die in Nagelbedarfsgeschäften verkauft werden.

Denke daran, die Reinigung vorzunehmen, sobald du deine Nägel lackiert hast. Rühre den Pinsel in der Flüssigkeit um, bis keine Lackspuren mehr vorhanden sind. Trockne sie dann mit einem Baumwollpad oder einem Papiertuch ab.

Wenn noch Spuren des Produkts vorhanden sind, wiederhole die Reinigung mit Monomer oder verwende ein wenig Aceton. Eine andere Möglichkeit ist, den Pinsel mit Handschuhen zu reiben, um den Reinigungsprozess abzuschließen.

Nail-Art-Pinsel - Frau bei einer Nail Artistin
Nach der Reinigung der Nail-Art-Pinsel ist es ratsam, sie zu trocknen und in einem sauberen Behälter aufzubewahren.

Was du dir merken solltest

Die Reinigung von Nail-Art-Pinseln ist der Schlüssel, um sie für einen längeren Zeitraum in gutem Zustand zu halten. In der Regel sollte dies geschehen, sobald die Maniküre beendet ist. So verhinderst du, dass Nagellackreste auf der Oberfläche aushärten.

Nach der Reinigung bewahrst du sie am besten in sauberen, trockenen Boxen oder Behältern auf. Diese können die Form von Stifthaltern oder horizontalen Behältern haben, die an kleine Schubladen erinnern. Ob du dich für das eine oder das andere entscheidest, hängt von deinen Vorlieben ab.

Wichtig ist, dass du auf eine hygienische Aufbewahrung achtest, damit deine Werkzeuge nicht schmutzig oder beschädigt werden. Behalte das im Hinterkopf!

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie man Gelnägel sicher zu Hause entfernt
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wie man Gelnägel sicher zu Hause entfernt

Wusstest du, dass du Gelnägel zu Hause in nur vier Schritten entfernen kannst? Wir sagen dir alles, was du dazu wissen musst.