Wie kann man die Zitronenschale verwerten?

In der Schale der Zitrone konzentrieren sich mehr Nährstoffe als in der Frucht selbst, deshalb lohnt es sich, diese zu nutzen, statt einfach zu entsorgen.
Wie kann man die Zitronenschale verwerten?

Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2021

Im Allgemeinen wird bevorzugt der Zitronensaft verwendet und weniger die Zitronenschale. Allerdings bedeutet das nicht, dass es für diesen Teil der Frucht nicht auch verschiedene Verwendungsmöglichkeiten gibt, ganz im Gegenteil! In unserem heutigen Artikel werden wir dir einige Möglichkeiten vorstellen, wie du die Zitronenschale nutzen kannst.

Wusstest du, dass sich etwa 50 % der Eigenschaften der Zitrone in der Schale konzentrieren?

Wie du die Zitronenschale verwenden kannst

Die Zitrone ist eines der am meisten konsumierten Lebensmittel der Welt. Ihr köstlicher säuerlicher Geschmack und ihr Vitamingehalt haben sie sowohl in der Gastronomie als auch in anderen Bereichen (Schönheit, Hausreinigung usw.) ausgesprochen beliebt gemacht.

Außerdem werden dieser Frucht adstringierende und antibakterielle Eigenschaften zugeschrieben.

Lufterfrischer für zu Hause

Die Zitronenschale sorgt für angenehmen Duft 

Du kannst dir mit Zitronen ganz einfach einen erfrischenden Duftspender für zuhause herstellen. Der große Vorteil ist, dass dieser nur natürliche Stoffe enthält und du damit gleichzeitig die positiven Eigenschaften der Zitronenschale nutzen kannst. 

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 2 frische Rosmarinzweige
  • Schale von zwei Zitronen
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt (10 ml)

Zubereitung

  • Die Zitronenschale mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben.
  • Nun lässt du alles bei niedriger Temperatur 3 Minuten köcheln. Anschließend gießt du die Flüssigkeit durch ein Sieb.
  • Wenn sie erkaltet ist, kannst du sie in eine Sprühdose umfüllen. Nun hast du einen Lufterfrischer, der einen angenehmen Duft verbreitet.

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren: Verschiedene Hausmittel mit Zitrone

Die Zitronenschale eignet sich auch hervorragend zur Desinfektion verschiedener Flächen

Reinigungsmittel mit Zitronenschale

Zitronen werden antibakterielle und desinfizierende Eigenschaften zugeschrieben.

Daher nutzen einige diese Eigenschaften, indem sie die Frucht ausdrücken und mit dem Saft fettige Überreste beseitigen. Darüber hinaus gibt es Menschen, die die ganze Zitrone verwenden, um den Schmutz direkt damit zu bearbeiten und zu entfernen. Der folgende Trick ist ebenfalls sehr nützlich.

Zutaten

  • Schale einer Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 1/2 Glas kochendes Wasser (100 ml)
  • 1/2 Glas weißer Essig (100 ml)

Zubereitung

  • Die Zitronenschale abreiben und mit dem Zitronensaft, dem kochenden Wasser und dem Essig vermischen.
  • Sobald diese Mischung erkaltet ist, füllst du sie in eine Sprühflasche.
  • Reinige damit verschiedene Oberflächen im Haushalt. Du musst die Mischung einfach aufsprühen.
  • Anschließend mit einem Tuch abreiben und alles ist makellos und schimmelfrei.

Gesichtswasser für fettige Haut

Zitronenschale gegen Hautflecken

Darüber hinaus verbinden einige wissenschaftliche Studien den Verzehr von Zitronen mit einer Verbesserung der Hautelastizität. Außerdem gilt die Verwendung von Zitrone als Zutat zur Herstellung eines Gesichtswassers ebenfalls als hilfreich und wirkungsvoll.

Wenn du fettige Haut hast, kannst du dir ein Gesichtswasser herstellen, das mit Zitronenschalen zubereitet wird, um überschüssiges Fett zu regulieren und deine Haut zu erfrischen.

Zutaten

  • Schale von zwei Zitronen
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Zitronenschale abschneiden und vier Minuten in Wasser kochen.
  • Danach ziehen lassen, bis die Flüssigkeit erkaltet.
  • Anschließend gießt du das Gesichtswasser durch ein Sieb, füllst es in einer Sprühflasche ab und benetzt ein Wattepad damit.
  • Reibe die Watte abends über dein Gesicht und lasse den Toner einige Minuten einwirken. Anschließend spülst du dein Gesicht mit Wasser ab.

Hinweis: Wenn du an einer dermatologischen Erkrankung (Empfindlichkeit, Dermatitis, Psoriasis usw.) leidest, solltest du dieses Gesichtswasser nicht ohne vorherige Rücksprache mit deinem Dermatologen verwenden.

Körperpeeling

Dem Volksglauben nach kannst du die Zitronenschalen auch verwenden, um dir daraus ein sanftes Körperpeeling zuzubereiten, das zur Entfernung abgestorbener Zellen und zur Förderung der Zellregeneration geeignet ist.

Zutaten

  • Schale einer Zitrone
  • 2 Esslöffel grober Zucker (20 g)
  • 3 Esslöffel Olivenöl (30 g)

Zubereitung

  • Zuerst reibst du die Zitronenschale ab und vermischst diese dann mit dem Zucker und dem Olivenöl.
  • Wenn die Mischung eine cremige Konsistenz hat, kannst du diese Paste mit einer sanften Massage auf die Hautstellen auftragen, die du peelen möchtest.
  • Danach 5 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Verwende diese Maske nicht öfter als zwei Mal in der Woche.

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren: Natürliche Peelings für Gesicht und Körper

Nutze die Vorzüge, die Zitronenschale bietet!

Jetzt weißt du, wie du die Zitronenschale zu Hause verwenden kannst. Daher solltest du sie künftig aufbewahren, um von ihren Eigenschaften zu profitieren.

Abschließend ist zu beachten, dass die Verwendung von Zitrone bei Gesichtsbehandlungen für Menschen mit empfindlicher Haut oder dermatologischen Erkrankungen nicht zu empfehlen ist. Sie kann reizend sein und die Haut sehr lichtempfindlich machen, was zu Verbrennungen und Blasen führt, wenn die Haut der Sonne ausgesetzt wird.

Darüber hinaus kannst du die Zitronenschale zum Würzen einiger deiner Gerichte verwenden und so von ihrem Gehalt an Antioxidantien und Vitamin C profitieren.

Es könnte dich interessieren ...
Hausmittel mit Zitrone gegen Gelenkschmerz und Muskelkrämpfe
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Hausmittel mit Zitrone gegen Gelenkschmerz und Muskelkrämpfe

In unserem Beitrag teilen wir ein Rezept für ein Hausmittel mit Zitrone gegen Gelenkschmerz und Muskelkrämpfe mit dir. Lies weiter!



  • González-Molina, E., Domínguez-Perles, R., Moreno, D. A., & García-Viguera, C. (2010). Natural bioactive compounds of Citrus limon for food and health. Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis. https://doi.org/10.1016/j.jpba.2009.07.027

  • Jing, L., Lei, Z., Li, L., Xie, R., Xi, W., Guan, Y., … Zhou, Z. (2014). Antifungal activity of citrus essential oils. Journal of Agricultural and Food Chemistry. https://doi.org/10.1021/jf5006148

  • Oikeh, E. I., Omoregie, E. S., Oviasogie, F. E., & Oriakhi, K. (2016). Phytochemical, antimicrobial, and antioxidant activities of different citrus juice concentrates. Food Science and Nutrition. https://doi.org/10.1002/fsn3.268

  • Yui S., Fujiwara S., Harada K., Motoike-Hamura M., et al., Beneficial effects of lemon balm leaf extract on in vitro glycation of proteins, arterial stiffness, and skin elasticity in healthy adults. J Nutr Sci Vitaminol (Tokyo), 2017. 63 (1): 59-68.