Zitrone für schöne Haut

· 21 März, 2018
Die Haut spiegelt nicht nur unseren Gesundheitszustand wider, sondern auch unsere Gemütsverfassung, deshalb müssen wir sie entsprechend pflegen!

Die Zitrone hat viele Vorteile und kann auch einiges für schöne Haut tun. Verwende auch du dieses einfache und preiswerte Naturmittel, um dein Hautbild zu verfeinern und dich jung zu halten!

Die Haut ist ein Spiegel unseres Körpers und Gemützustandes, der viel über uns verrät, was nicht immer vorteilhaft ist. Stress, Schlafmangel und Müdigkeit machen sich auch im Gesicht bemerkbar, was sich zusätzlich auf die Gemütsverfassung auswirken kann.

Es lohnt sich deshalb doppelt, das Erscheinungsbild von innen und von außen zu pflegen. Die Gesichtshaut spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Es ist sehr aufbauend, in den Spiegel zu blicken und ein gesundes, zufriedenes und fröhliches Selbstbild zu erkennen.

So kannst du jeden Morgen mit positiver Energie in den Tag starten, was insbesondere in schwierigen Zeiten sehr wichtig ist, um die nötige Kraft für all die täglichen Aufgaben und Verpflichtungen zu finden.

Wir empfehlen dir wie immer natürliche Produkte, um deine Gesundheit und gleichzeitig auch die Umwelt zu schonen. Heute erklären wir dir verschiedene Vorteile der Zitrone für schöne Haut. Du kannst unsere Tipps ganz einfach in die Praxis umsetzen, um auch davon zu profitieren!

Warum Zitrone für eine schöne Haut?

Frau verwendet Zitrone für eine schöne Haut

Wie alle Zitrusfrüchte ist die Zitrone reich an Vitamin C und wirkt stark antioxidativ. Deshalb hilft dir die Zitrone, die Bildung von Falten und anderen Alterungserscheinungen hinauszuzögern.

Damit wird auch die Melaninproduktion stimuliert, was wiederum die Hautregeneration vereinfacht.

Vitamin C wirkt auch wundheilend. Deshalb eignet sich die Zitrone auch ausgezeichnet, um kleine Wunden (z.B. nach der Haarentfernung) schneller zu heilen. Auch gegen Akne und schwarze Mitesser ist diese Zitrusfrucht sehr nützlich.

Zitronensaft fördert die Wundheilung und reduziert Narben.

Auch als Peeling leistet die Zitrone gute Dienste. Du kannst damit Unreinheiten und überschüssigen Talg entfernen, die sich auf der Haut ansammeln!

Wie du siehst, kannst du mit Zitrone einiges für schöne Haut tun: Sie wird straffer, heller und strahlender wirken!

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 6 Lebensmittel für gesunde Haut

Wie kann man Zitrone für schöne Haut verwenden?

Peeling mit Zitrone und Zucker für schöne Haut

Zucker und Zitrone für eine schöne Haut

Die kleinen Zuckerkörnchen sind perfekt für ein Hautpeeling: Du kannst damit die Poren öffnen und reinigen. Salz empfiehlt sich weniger, denn damit wird Feuchtigkeit absorbiert, was zur Austrocknung der Haut führen kann. 

Anstatt den Zucker zu konsumieren, was schlecht für deine Gesundheit ist, verwendest du diesen also besser für deine Hautpflege! Der Zucker wird nicht absorbiert und gelangt nicht ins Innere deines Körpers.

Lesetipp: Befreie deinen Körper von Zucker!

Zutaten

  • 3 Esslöffel weißer Zucker (13 gr)
  • 3 Esslöffel Olivenöl (45 gr)
  • 1/2 Glas Wasser (125 ml)
  • Saft einer halben Zitrone

Herstellung

  • Den Zitronensaft mit Wasser vermischen,
  • den Zucker dazugeben und
  • das Öl langsam hineingießen.
  • Alles gut verrühren. 

Anwendung

Dieses Peeling wird mit kreisförmigen Bewegungen sanft auf die zuvor gereinigte Haut massiert. Übe dabei nicht zu viel Druck aus, um deine Haut zu schonen und Verletzungen zu verhindern.

Entdecke auch diesen Artikel: Bekämpfung von Haarausfall mit Kokoswasser und Zitrone

Gesichtswasser mit Zitrone für schöne Haut

Frau genießt Behandlung mit Zitrone für eine schöne Haut

Zutaten

  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 Glas Wasser (125 ml)
  • Du kannst auch mehr zubereiten, respektiere jedoch das Verhältnis von Wasser und Zitrone.
  • Wattepad

Herstellung

Wasser und Zitronensaft vermischen, denn der reine Zitronensaft wäre zu stark für die Haut. Wenn du sehr empfindliche Haut hast und es zu Rötungen kommt, versuche es mit mehr Wasser und weniger Zitronensaft. 

Anwendung

Ein Wattepad mit der Mischung befeuchten und damit die Gesichtshaut sanft behandeln. Lasse dieses Hausmittel 20 Minuten lang wirken, damit es deine Haut stärken und klären kann.

Danach mit reichlich kaltem Wasser abspülen und abschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen, um die Haut zu pflegen. 

Du weißt sicher, dass drei Schritte in der Schönheitspflege der Haut unerlässlich sind: Peeling, Gesichtswasser und Feuchtigkeitscreme. 

Wir empfehlen dir auch für die Feuchtigkeitscreme natürliche Alternativen: 5 hausgemachte Cremes für seidige Haut

Die Haut ist eine Visitenkarte, die auf den ersten Blick bereits viel über dich verrät. Pflege sie, um dein Hautbild zu verbessern und dich selbst in deiner Haut wohl zu fühlen. Du kannst damit auch dein Selbstbewusstsein stärken!

Vergiss jedoch nicht: Alle Hausmittel mit Zitrone dürfen nur abends verwendet werden, wenn du nicht mehr aus dem Haus musst, denn bei Sonnenexposition kann Zitrone zu Hautflecken führen! 

Noch eine Leseempfehlung bevor du gehst: Beginne den Tag mit Zitronensaft! 9 wunderbare Vorzüge