Weißer Essig zur Reinigung des Haushalts

20 Juni, 2020
Weißer Essig ist ein mildes Produkt, das sehr nützlich ist, um verschiedene Oberflächen zu desinfizieren. Dieses Naturprodukt ist biologisch abbaubar und schont deshalb nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Umwelt. Außerdem handelt es sich um ein preiswertes Mittel, das bei vielen Reinigungsarbeiten sehr hilfreich ist. 

Weißer Essig ist als Reinigungsmittel im Haushalt sehr beliebt. Zwar gibt es im Handel unzählige Reinigungsprodukte für verschiedenste Zwecke, doch Naturprodukte sind immer vorzuziehen, um die eigene Gesundheit und auch die Umwelt zu schützen. Außerdem ist Essig sehr vielseitig einsetzbar, sicher und preiswert.

Weißer Essig entsteht durch die Fermentierung von Maiszucker oder Malz. Er ist in der Gastronomie sehr beliebt, um beispielsweise Salate zu marinieren oder Konserven herzustellen. Doch auch im Haushalt ist er sehr nützlich. 

Wie hilft weißer Essig im Haushalt?

Aufgrund seiner antiseptischen und antimikrobiellen Eigenschaften kann weißer Essig sehr vielseitig zum Einsatz kommen. Er wird schon seit alters her für Reinigungszwecke verwendet und ist noch immer (oder wieder) sehr aktuell, vor allem für Umweltschützer.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass er völlig natürlich und frei von aggressiven und schädlichen Stoffen ist. Außerdem löst er keine allergischen Reaktionen aus und kann gleich wirksam wie handelsübliche Produkte sein. Weißer Essig kommt deshalb häufig in folgenden Situationen zur Anwendung:

  • Beseitigung von Flecken auf Kleidung und Möbeln
  • Desinfektion von Oberflächen (Fliesen im Bad oder in der Küche)
  • Tiefgehende Reinigung des Badezimmers oder der Toilette
  • Beseitigung von Kalkrückständen
  • Polieren von Metallen
  • Reinigung von Töpfen und Pfannen
  • Neutralisierung von Gerüchen
  • Desinfektion des Kühlschrankes und Backofens
  • Reinigung von Fettresten
  • Weichspüler für Textilien

Noch ein interessanter Artikel: Natürliche Reinigungsmittel für Herd und Mikrowelle

Weißer Essig: Verwendung im Haushalt

Es gibt verschiedenste Methoden, um weißen Essig zu Reinigungszwecken im Haushalt zu verwenden. Er kann alleine zum Einsatz kommen oder mit anderen natürlichen Zutaten kombiniert werden, zum Beispiel mit Natron oder Zitrone. Wir stellen dir anschließend verschiedene Möglichkeiten vor.

Weißer Essig für Allzweckreiniger

Weißer Essig für Allzweckreiniger
Die einfachste Möglichkeit ist, Essig mit Wasser, Zitrone oder Natron zu kombinieren.

Ein Allzweckreiniger mit weißem Essig ist sehr nützlich in der Küche, in den Schlafzimmern oder auch im Bad. Du kannst damit Staub, Fettflecken oder Lebensmittelrückstände beseitigen. Außerdem eignet sich dieses Naturprodukt auch, um Bakterien zu entfernen.

Zutaten

Herstellung

  • Vermische den Essig mit dem Wasser und gibt dann das gewählte ätherische Öl dazu.
  • Fülle alles in eine Sprühflasche.
  • Damit kannst du die gewünschten Oberflächen ganz einfach reinigen.

Natürlicher Fettlöser mit weißem Essig

Fettflecken sind oft schwer zu entfernen, wenn du dafür kein spezielles Produkt hast. Glücklicherweise kann dir eine Mischung aus Zitrone und weißem Essig helfen, Flecken auf verschiedenen Oberflächen zu beseitigen.

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 1/4 Tasse weißer Essig (62 ml)

Herstellung

  • Halbiere eine Zitrone und spritze den Saft auf die mit Fett verschmutzte Oberfläche.
  • Lass die Zitrone dann 2 bis 3 Minuten wirken und sprühe dann den weißen Essig auf.
  • Nach ungefähr 10 Minuten kannst du schließlich die Oberfläche abwischen und trocknen.

Entdecke auch diesen Beitrag: 7 nützliche Tipps zur Reinigung von Fliesenböden

Reinigungsmittel für Holzmöbel

Weißer Essig: Verwendung im Haushalt
Weißer Essig kann auch für Holz verwendet werden. Er fördert sogar die Konservierung.

Mit einer Kombination von weißem Essig und Olivenöl kannst du Holzmöbel polieren. Diese Mischung entfernt Staub, Fett und andere Rückstände. Sie beseitigt auch unschöne Glasränder und vermeidet Pilze.

Zutaten

  • 1/2 Tasse weißer Essig (125 ml)
  • 1/4 Tasse Olivenöl (62,5 ml)

Herstellung

  • Vermische beide Zutaten und trage diese Mischung dann auf die Holzoberfläche auf.
  • Eine kleine Menge ist ausreichend. Reinige die Oberfläche dann mit einem sanften Tuch.

Weißer Essig und Natron zum Waschen von Wäsche

Du kannst mit diesen zwei einfachen Zutaten handelsübliche Waschmittel ersetzen, die der Umwelt und auch deiner Gesundheit sehr schaden können. Damit kannst du den Schmutz der Wäsche entfernen, auch Flecken. Außerdem macht Essig die Textilien weich und geschmeidig. Du brauchst also keinen gekauften Weichspüler.

Zutaten

  • 1 Tasse Natron (200 g)
  • 1 Tasse Essig (250 ml)

Herstellung

  • Löse das Natron im Essig auf. Verwende dafür eine größere Schüssel, denn die chemische Reaktion bringt die Mischung zum Sprudeln.
  • Gib diese Mischung dann direkt in die Waschtrommel oder ins Waschmittelfach, um handelsübliches Waschmittel zu ersetzen. Du kannst damit die Wäsche nach Wunsch natürlich auch von Hand waschen.

Du verwendest weißen Essig bereits im Haushalt? Wie du siehst, ist er für verschiedenste Zwecke sehr nützlich und schont außerdem deine Gesundheit und gleichzeitig die Umwelt. Probiere die vorgestellten Hausmittel selbst aus, du wirst damit sehr zufrieden sein!

  • Zota, A. R., Singla, V., Adamkiewicz, G., Mitro, S. D., & Dodson, R. E. (2017). Reducing chemical exposures at home: Opportunities for action. Journal of Epidemiology and Community Health. https://doi.org/10.1136/jech-2016-208676
  • Michael C. Beuhler, Henretig, F. M., Gala, P., Meaney, P., Wolfe, H., Lewis, L., … Pillai, S. K. (2012). Health Hazards Associated with Laundry Detergent Pods — United States, May–June 2012. MMWR, Morbidity & Mortality Weekly Report.
  • Mas, A., Troncoso, A. M., García-Parrilla, M. C., & Torija, M. J. (2015). Vinegar. In Encyclopedia of Food and Health. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-384947-2.00726-1
  • Pravasi, S. D. (2014). Acetic Acid. In Encyclopedia of Toxicology: Third Edition. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-386454-3.00216-5
  • Krehbiel, D. (2014). Acetic Acid Content of Vinegar.