Ölflecken entfernen: 5 Produkte, um deine Wäsche schonend zu behandeln

18 September, 2019
Wir stellen dir heute 5 Produkte vor, mit denen du Ölflecken einfach entfernen kannst: Alkohol, Geschirrspülmittel, Natron, weißer Essig und Talkumpuder. 

Wir stellen dir heute spezifische Produkte vor, mit denen du Ölflecken entfernen kannst, denn je nach Art des Fleckes, werden verschiedene Mittel zur Entfernung benötigt. Du brauchst nicht unbedingt ein Fleckenmittel aus dem Geschäft, auch folgende Hausmittel sind sehr effektiv.

Du kannst, Alkohol, Geschirrspülmittel, Natron, weißen Essig oder Talkumpuder verwenden, um unschöne Ölflecken entfernen zu können. Erfahre anschließend mehr über dieses Thema. 

Ölflecken entfernen: 5 wirksame Produkte

1. Geschirrspülmittel ist sehr effektiv

Fettflecken entfernen mit Geschirrspülmittel
Das Geschirrspülmittel zerstört die Fettmoleküle und kann deshalb nicht nur für schmutziges Geschirr, sondern auch bei Fettflecken auf Kleidung verwendet werden.

Fast jeder hat Geschirrspülmittel immer vorrätig. Deshalb ist es schnell zur Hand, wenn man Ölflecken entfernen möchte. Auch auf der Kleidung kann man damit ausgezeichnete Resultate erzielen. Konzentriertes Flüssiggeschirrspülmittel eignet sich besonders gut, wenn es sofort auf den Flecken aufgetragen wird.

Wenn es sich um helle Kleidung handelt, musst du allerdings vorsichtig sein. Denn das Spülmittel könnte Flecken zurücklassen!

Wie wird das Geschirrspülmittel verwendet?

  • Gib ein paar Tropfen des Mittels direkt auf die Fettflecken. Am besten solltest du das sofort tun, denn so ist die Wirkung am effektivsten. 
  • Danach ein paar Tropfen Wasser dazugeben und das Geschirrspülmittel einreiben. Anschließend wäschst du das Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine.

Entdecke auch diesen Beitrag: Tomatenflecken auf Kleidung entfernen

2. Ölflecken entfernen mit Natron

Unser zweiter Vorschlag ist Natron, ein sehr vielseitiges Produkt, das im Haushalt, für die Gesundheit und auch für die Schönheit verwendet werden kann. Natron sollte deshalb immer vorrätig sein. Du kannst das weiße Pulver für ein Hautpeeling, in der Küche oder zum Reinigen verwenden. Es eignet sich auch ausgezeichnet, um Ölflecken von der Kleidung zu entfernen.

Wie wird Natron verwendet?

  • Befeuchte den Ölfleck zuerst mit Wasser.
  • Danach bereitest du eine Paste aus Natron und ein paar Tropfen Wasser zu, die du auf die betroffene Stelle reibst.
  • Verwende dafür beispielsweise eine alte Zahnbürste, die du nicht mehr benötigst, damit das Produkt tiefer in die Textilie eindringt.
  • Lass es dann einige Minuten wirken und wasche das Kleidungsstück danach wie gewohnt in der Waschmaschine.

Natron eignet sich übrigens auch ausgezeichnet, um konventionellen Weichspüler zu ersetzen und hilft, weiße Wäsche strahlend weiß zu halten. Dieses Produkt gleicht außerdem den pH-Wert des Waschwassers aus.

Noch ein interessanter Tipp mit Natron: Tabs aus Natron, um das WC zu desinfizieren

3. Mit Talkumpuder Ölflecken entfernen

Mit Talkumpuder Ölflecken entfernen 
Um bessere Resultate zu erzielen, sollten dies vorgestellten Produkte möglichst schnell zum Einsatz kommen.

Auch Talkumpuder eignet sich ausgezeichnet, um Öl zu absorbieren und so Flecken zu beseitigen. Viele verwenden dieses Produkt für die Pflege sanfter Babyhaut, doch es kann auch für andere Zwecke eingesetzt werden. Du kannst damit Ölflecken auf weißer oder bunter Wäsche einfach entfernen.

Wie wird Talkumpuder verwendet?

  • Streue den Talkumpuder großzügig auf die Ölflecken, um sie damit zu bedecken.
  • Warte dann mindestens 2 Stunden, bis das Öl absorbiert wurde. Du kannst das Kleidungsstück auch einen ganzen Tag so belassen.
  • Nach dieser Zeit bürstest du den Fleck. Sollten noch Ölreste vorhanden sein, kannst du die Prozedur einfach noch einmal wiederholen.
  • Danach wäschst du das Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Die 8 häufigsten Fehler beim Abwaschen

4. Mit weißem Essig Ölflecken entfernen

Auch Essig fehlt praktisch in keiner Küche und kann sehr vielseitig zum Einsatz kommen. Viele verwenden ihn als Alternative zu konventionellem Weichspülerum die Wäsche und die Waschmaschine in einem guten Zustand zu halten. Außerdem kannst du damit Ölflecken entfernen.

Wie wird Essig verwendet?

  • Den Fleck mit weißem Essig einreiben und diesen dann eine halbe Stunde wirken lassen.
  • Danach das Kleidungsstück wie gewohnt waschen.

Vorsicht: Verwende keine Produkte mit Essig, die noch andere Stoffe enthalten.

5. Auch Alkohol kann Fettflecken lösen

Mit Alkohol Fettflecken entfernen
Auch mit Alkohol kann Fett gelöst werden, doch bei empfindlichen Textilien solltest du ein anderes Mittel verwenden.

Wenn die zuvor beschriebenen Hausmittel nicht erfolgreich waren, kannst du 90-gradigen Alkohol verwendenDamit solltest du jedoch empfindliche Stoffe nicht behandeln, denn sie könnten Schaden leiden. 

Wie wird Alkohol verwendet?

  • Gib ein paar Tropfen Alkohol auf den Fleck.
  • Lasse ihn einige Minuten wirken und wasche das Kleidungsstück danach wie gewohnt in der Waschmaschine oder von Hand.

Du kennst jetzt verschiedene Möglichkeiten, um Ölflecken von der Kleidung zu entfernen. Die meisten Mittel hast du sicher bereits zu Hause, sodass du sie jederzeit einsetzen kannst, um deine Wäsche von Flecken zu befreien.

  • Buronzo, A. (2011). Las increíbles propiedades del bicarbonato de sodio. Obelisco.
  • Li, Q., Mahendra, S., Lyon, D. Y., Brunet, L., Liga, M. V, Li, D., & Alvarez, P. J. J. (2008). Antimicrobial nanomaterials for water disinfection and microbial control: potential applications and implications. Water Research. https://doi.org/10.1016/j.watres.2008.08.015
  • Budak, N. H., Aykin, E., Seydim, A. C., Greene, A. K., & Guzel-Seydim, Z. B. (2014). Functional Properties of Vinegar. Journal of Food Science. https://doi.org/10.1111/1750-3841.12434