Vollkornreis-Salat: Lecker und kalorienarm

6 Januar, 2021
Brauner Reis ist ein Lebensmittel, das Energie liefert und gleichzeitig kalorienarm ist. Heute wollen wir dir ein Rezept für einen köstlichen Vollkornreis-Salat vorstellen, den du dir ganz einfach zu Hause zubereiten kannst.

Ein Vollkornreis-Salat ist eine kalorienarme Mahlzeit, die du zum Mittag- oder Abendessen genießen kannst. Angesichts seiner interessanten Kombination von Inhaltsstoffen ist er eine gesunde Option, um deine Energie- und Nährstoffreserven wieder aufzuladen und gleichzeitig auf deine Figur zu achten. Bist du neugierig geworden?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Vollkornreis (auch brauner Reis genannt) regelmäßig zu verzehren. Und dieser Salat ist eine der besten Alternativen, denn er ist voller gesunder Zutaten, die alle kalorienarm sind und gleichzeitig viele essenzielle Nährstoffe enthalten. Darüber hinaus ist er leicht und sehr einfach zuzubereiten.

Warum solltest du dir einen Salat aus Vollkornreis zubereiten?

Vollkornreis oder brauner Reis ist eine gesündere Option als weißer Reis, weil er weniger verarbeitet ist. Brauner Reis besteht aus dem vollen Korn, das bedeutet, dass er seine Kleie beibehält und wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Antioxidantien erhalten bleiben. Darüber hinaus enthält Vollkornreis mehr Ballaststoffe und Protein.

Vollkornreis ist eine wichtige Quelle für Folsäure, Riboflavin (Vitamin B2), Kalium und Kalzium. Darüber hinaus enthält er auch große Mengen an Mangan. Dieses Mineral ist erforderlich für wichtige Prozesse in deinem Körper, einschließlich der Knochenentwicklung, der Wundheilung und der Nervenfunktion.

Hier ist ein weiteres köstliches Rezept für dich:

Rezept für Kichererbsencurry mit Basmatireis

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Vollkornreis

Vollkornreis- Nährwert
Vollkornreis ist im Vergleich zu weißem Reis ballaststoffreicher.

Falls du immer noch nicht vollkommen von den Vorzügen des Vollkornreis-Salates überzeugt bist, findest du nachfolgend eine Übersicht, aus der du die einzelnen Nährstoffe entnehmen kannst, die brauner Reis dir liefert, wenn du ihn mit den anderen Zutaten des Salates kombinierst.

Jede Tasse Vollkornreis liefert dir Folgendes:

  • Kalorien: 216
  • Kohlenhydrate: 44 Gramm
  • Ballaststoffe: 3,5 Gramm
  • Fett: 1,8 Gramm
  • Protein: 5 Gramm
  • Thiamin (B1): 12 % der empfohlenen Tagesdosis (Recommended Daily Allowance, RDA)
  • Niacin (B3): 15 % der RDA
  • Pyridoxin (B6): 14 % der RDA
  • Pantothensäure (B5): 6 % der RDA
  • Eisen: 5 % der RDA
  • Magnesium: 21 % der RDA
  • Phosphor: 16 % der RDA
  • Zink: 8 %der RDA
  • Kupfer: 10 % der RDA
  • Mangan: 88 % der RDA
  • Selen: 27 % der RDA

Wie du dir einen Vollkornreis-Salat zubereitest

Vollkornreis - Salat mit Pilzen
Dieses Rezept ist ideal für vegane, vegetarische und pflanzliche Ernährung, da es Vollkornreis mit einer Vielzahl von Gemüsen kombiniert.

Dieser Vollkornreis-Salat ist eine hervorragende Option für alle, die sich vegan, vegetarisch oder pflanzenbasiert ernährenDarüber hinaus ist er auch noch glutenfrei. Aber natürlich musst du keine diätetischen Einschränkungen haben, um diesen köstlichen Salat zu einem Teil deines Speiseplanes zu machen.

Eine der besten Eigenschaften von braunem Reis ist, dass er sehr vielseitig ist. Daher kannst du ihn mit Zutaten wie Spinat, Radieschen und Pilzen kombinieren und dir daraus ein leckeres Gericht zubereiten. Und hier ist das Rezept für den Vollkornreis-Salat:

Zutaten

  • 1 ½ Tassen Vollkornreis (brauner Reis)
  • ½ Teelöffel Salz
  • 4 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 Tassen Spinatblätter
  • 3 geschnittene Radieschen
  • 1 Tasse gehackte Pilze
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Dies könnte dich ebenfalls interessieren:

Radieschen: kugelrund und lecker! 4 Rezepte

Zubereitung

  • Zuerst wäschst du den Reis gründlich ab. Anschließend gibst du ihn mit Wasser und Salz in einen Topf.
  • Bringe das Wasser zum Kochen und sobald es kocht, stellst du deinen Herd auf die kleinste Stufe und bedeckst den Reis mit einem Deckel.
  • In der Zwischenzeit erhitzt du das Olivenöl bei starker Hitze in einer Pfanne und brätst die Pilze darin an.
  • Würze mit Salz und Pfeffer, um den Pilzgeschmack zu intensivieren.
  • Sobald der Reis fertig ist, lässt du ihn ohne Deckel noch einige Minuten stehen, bevor du ihn anschließend in eine Salatschüssel gibst.
  • Danach fügst du die gebratenen Pilze und die geschnittenen Radieschen hinzu.
  • Vermische die Zutaten gründlich miteinander, bevor du die Spinatblätter hineingibst.
  • Abschließend garnierst du deinen Salat mit dem gehackten Koriander und den Sonnenblumenkernen. Vor dem Servieren kannst du noch ein Dressing deiner Wahl dazugeben.

Abschließende Gedanken

Vollkornreis - eine Handvoll Reis
Brauner Reis ist ein kalorienarmes Lebensmittel, das sich ideal für einen gesunden Lebensstil eignet.

Der Vollkornreis-Salat ist eine gesunde und kalorienarme Mahlzeit, die du zu jeder Tageszeit genießen kannst. Aufgrund der Nährstoffqualität des Hauptbestandteils ist dieses Rezept ideal, wenn du die Gesamtqualität deiner Ernährung verbessern möchtest. Darüber hinaus ist dieser Salat aufgrund seines köstlichen Geschmacks auch ein leichtes Gericht für die ganze Familie.

Und schließlich ist dieser Salat, da er glutenfrei ist, das perfekte Rezept für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit. Oder vielleicht suchst du einfach nach einer sättigenden Option, die dich beim Abnehmen unterstützt? Dann hast du sie gefunden! Worauf wartest du noch?

  • Ravichanthiran, K., Ma, Z., Zhang, H., Cao, Y., Wang, C., Muhammad, S., … Pan, B. (2018). Phytochemical Profile of Brown Rice and Its Nutrigenomic Implications. Antioxidants. https://doi.org/10.1016/j.str.2004.10.008
  • Tian, S., Nakamura, K., & Kayahara, H. (2004). Analysis of phenolic compounds in white rice, brown rice, and germinated brown rice. Journal of Agricultural and Food Chemistry. https://doi.org/10.1021/jf049446f
  • Manickavasagan, A., Chandini, S. K., & Venkatachalapathy, N. (2017). Brown rice. In Brown Rice. https://doi.org/10.1007/978-3-319-59011-0
  • Wu, F., Yang, N., Touré, A., Jin, Z., & Xu, X. (2013). Germinated Brown Rice and Its Role in Human Health. Critical Reviews in Food Science and Nutrition. https://doi.org/10.1080/10408398.2010.542259
  • Cho, D. H., & Lim, S. T. (2016). Germinated brown rice and its bio-functional compounds. Food Chemistry. https://doi.org/10.1016/j.foodchem.2015.09.025