Schnelle Behandlung von Aphthen

12 Juli, 2020
Aphthen im Mund sind kleine Verletzungen, die normalerweise in ein bis zwei Wochen von selbst heilen. Trotzdem empfiehlt es sich, sie zu behandeln, um die Genesung zu beschleunigen. Wir stellen dir heute verschiedene Hausmittel for, die dabei sehr hilfreich sind. 

Aphthen sind kleine Geschwüre, die sich in der Schleimhaut im Mund oder am Zahnfleisch entwickeln. Manche bereiten Schmerzen, doch meist treten keine ernsten Symptome auf. Meist verschwinden diese kleinen Verletzungen nach ein bis zwei Wochen wieder von selbst. Wir stellen dir heute jedoch Hausmittel zur schnellen Behandlung von Aphthen vor, die den Heilungsprozess beschleunigen.

Die Effizienz dieser Hausmittel basiert allerdings nur auf anekdotischen Daten. Doch die Verwendung ist sicher und sie können Linderung bringen. 

Schnelle Behandlung von Aphthen im Mund

Aphthen zählen zu den häufigsten Beschwerden im Mund. Ihre Größe erreicht oft bis zu 5 mm und sie sind an einer weißlichen Färbung zu erkennen, die von einem roten Bereich umgeben ist. Im Unterschied zu Lippenherpes sind Ahpthen nicht ansteckend und verschwinden wieder einfach von selbst. 

Wir präsentieren dir jedoch anschließend 5 Hausmittel, welche die Heilung beschleunigen können.

Entdecke auch diesen Beitrag: 8 Heilmittel gegen Mundgeschwüre

1. Bienenhonig zur Behandlung von Aphthen im Mund

Bienenhonig zur Behandlung von Aphthen im Mund
Honig schützt und fördert den Heilungsprozess bei Aphthen im Mund.

Bienenhonig zählt zu den besten Naturheilmitteln zur Behandlung von Hautproblemen. Aus einer Studie aus dem Jahr 2014 geht hervor, dass dieses Naturprodukt Schmerzen lindern und die Größe und Rötung von Aphthen reduzieren kann. Außerdem schützt Honig den betroffenen Bereich vor Infektionen. 

  • Trage einfach 3 bis 4 Mal täglich eine kleine Menge an Honig auf den betroffenen Bereich auf.

2. Kokosöl

Das Öl der Kokosnuss ist für verschiedenste medizinische und kosmetische Anwendungen bekannt und eignet sich auch ausgezeichnet zur Behandlung von Aphthen. Seine antibakteriellen Eigenschaften hemmen die Ausbreitung von Bakterien und verhindern die Infektion der Wunde. 

Wie du Kokosöl verwenden kannst

3. Wasserstoffperoxid zur Behandlung von Aphthen

Wasserstoffperoxid zur Behandlung von Aphthen
Hygiene ist grundlegend, deshalb fördern die antiseptischen Wirkungen von Wasserstoffperoxid die Heilung von Aphthen. 

Die äußerliche Anwendung von Wasserstoffperoxid ist in der Behandlung von Aphthen sehr hilfreich, um die Wunde zu desinfizieren. Wasserstoffperoxid wirkt antiseptisch und ist deshalb perfekt, um die Ausbreitung von Bakterien im betroffenen Bereich zu verhindern.

Wie wird Wasserstoffperoxid verwendet?

  • Vermische einen Esslöffel Wasserstoffperoxid (3 %) mit einem Esslöffel Wasser.
  • Danach befeuchtest du damit etwas Watte, um das Produkt auf die Wunde aufzutragen.
  • Wiederhole diesen Vorgang 2 bis 3 Mal täglich.

Wir empfehlen dir auch diesen Beitrag: 7 Arten, Wasserstoffperoxid als Hausmittel zu verwenden

4. Kamille

Die klassische Kamille ist bei Hautverletzungen und -allergien sowie bei Aphthen im Mund sehr hilfreich. Sie enthält die Wirkstoffe Azulen und Levomenol, die ihr entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften verleihen.

Wie du Kamille verwenden kannst

  • Bereite dir einen starken Kamillentee zu.
  • Danach befeuchtest du damit ein bisschen Watte und trägst den Tee auf die Aphthe auf.
  • Alternativ kannst du auch einen Kamillenteebeutel auflegen.
  • Wiederhole dieses Verfahren 3 bis 4 Mal täglich.

5. Naturjoghurt zur Behandlung von Aphthen

Naturjoghurt zur Behandlung von Aphthen
Die Probiotika im Joghurt sorgen für eine gesunde Mundflora und verhindern die Ausbreitung von Krankheitserregern.

Die genaue Ursache für Aphthen ist nicht erforscht. Doch zu den Auslösern zählen eine Infektion durch H. Pylori und entzündliche Darmkrankheiten. Deshalb empfiehlt sich der Konsum von Naturjoghurt, der wichtige Probiotika (lebende Bakterienkulturen) enthält. 

Diese bekämpfen die schädlichen H. Pylori Bakterien, regulieren außerdem den pH-Wert der Haut und reduzieren das Risiko für Infektionen. 

Wie du Naturjoghurt verwenden kannst

  • Konsumiere jeden Tag einen Becher Naturjoghurt.
  • Optional kannst du etwas Joghurt auf die Aphthe auftragen.
  • Wiederhole dies dreimal täglich.

Wann musst du zum Arzt?

In den meisten Fällen können Aphthen schnell geheilt werden, ohne dass ein Arztbesuch nötig ist. Sollten die Beschwerden jedoch länger anhalten oder wenn es zu Komplikationen kommt, lässt du dich am besten ärztlich untersuchen.

Zweifle nicht daran, in folgenden Situationen zum Arzt zu gehen:

  • Wenn du viele Aphthen im Mund hast,
  • sich neue Aphthen bilden, bevor die ersten geheilt sind,
  • die Mundgeschwüre nach zwei Wochen nicht verschwinden,
  • sie extreme Schmerzen bereiten,
  • sich auch auf die Lippen ausbreiten,
  • wenn der Schmerz normales Essen oder Trinken behindert
  • oder wenn du an gemäßigtem Fieber leidest.

Du spürst eine Aphthe im Mund? Dann probiere diese natürlichen Heilmittel aus. Du wirst schnelle Linderung erfahren. Sollte dies nicht der Fall sein, gehst du am besten zum Arzt.

  • El-Haddad, S. A., Asiri, F. Y., Al-Qahtani, H. H., Al-Ghmlas, A. S., S.A., E.-H., F.Y., A., … Al-Ghmlas, A. S. (2014). Efficacy of honey in comparison to topical corticosteroid for treatment of recurrent minor aphthous ulceration: a randomized, blind, controlled, parallel, double-center clinical trial. Quintessence International (Berlin, Germany : 1985). https://doi.org/10.3290/j.qi.a32241
  • Shilling, M., Matt, L., Rubin, E., Visitacion, M. P., Haller, N. A., Grey, S. F., & Woolverton, C. J. (2013). Antimicrobial effects of virgin coconut oil and its medium-cahin fatty acids on Clostridium difficile. Journal of Medicinal Food. https://doi.org/10.1089/jmf.2012.0303
  • Abdollahi, M., & Hosseini, A. (2014). Hydrogen Peroxide. In Encyclopedia of Toxicology: Third Edition. https://doi.org/10.1016/B978-0-12-386454-3.00736-3
  • Srivastava, J. K., Shankar, E., & Gupta, S. (2010). Chamomile: A herbal medicine of the past with a bright future (review). Molecular Medicine Reports. https://doi.org/10.3892/mmr.2010.377
  • Parra Huertas, R. A. (2012). Yogur en la salud humana. (Spanish). Yogurt and Human Health. (English). https://doi.org/10.1021/jf301903t