Pflege dein Gesicht mit Apfelessig

· 18 Juli, 2018
Apfelessig ist ein organisches Produkt, das interessante Vorteile für die Haut bietet. Dank seiner Säuren und Antioxidantien ist er ideal, um Flecken, Pickel oder Akne zu beseitigen.

Apfelessig ist eines der Bio-Produkte, die wir zu Hause vielfältig nutzen können. Obwohl er für seine kulinarischen Anwendungen bekannt ist, kann er auch als Hausmittel und Schönheitsprodukt verwendet werden. Erfahre heute mehr über die Schönheitspflege mit Apfelessig.

In diesem Artikel möchten wir die Eigenschaften von Apfelessig als Hautpflegemittel vorstellen. Obwohl es viele konventionelle Hautpflegeprodukte gibt, bietet die Anwendung dieses natürlichen Produkts interessante Vorteile.

Tatsächlich hat Apfelessig in den letzten Jahren viel Ruhm erlangt. Sogar Prominente preisen ihn als ihr „Geheimnis“ an, um strahlend auszusehen. Außerdem ist Apfelessig ein Produkt, das für alle verfügbar ist, da er sehr billig und leicht in jedem Supermarkt erhältlich ist.

Wenn du Apfelessig immer noch nicht regelmäßig zur Schönheitspflege benutzt, lies diesen Artikel.

Schönheitspflege mit Apfelessig

mit Apfelessig pflegen

Apfelessig ist aufgrund seiner Konzentration an organischen Verbindungen und Antioxidantien eine gute Pflegeergänzung für strahlende Haut. Seine äußere Anwendung kann als Alternative zu einigen kommerziellen Hautreinigungsmitteln dienen, da er ähnliche Vorteile bietet:

Er bekämpft die überschüssige Fettproduktion

Die organischen Säuren in Apfelessig helfen, den pH-Wert deiner Haut zu regulieren und reduzieren so die überschüssige Fettproduktion. Diese Substanzen verleihen dir einen helleren und frischeren Teint.

Er reduziert Akne

Indem du dein Gesicht mit Apfelessig wäschst, kannst du die Rückstände entfernen, die die Poren deiner Haut verstopfen. Daher ist seine regelmäßige Anwendung eine gute Alternative gegen Mitesser, Akne oder Pickel.

Wirkt gegen Altersflecken

Alterungsflecken bekämpfen mit Apfelessig

Apfelessig enthält Alpha-Hydroxysäuren (AHA-Verbindungen). Diese haben die Fähigkeit, tote Zellen zu entfernen, die eine Färbung der Haut verursachen. Damit kannst du die Durchblutung und den Zellregenerationsprozess aktivieren.

Er lindert Verbrennungen

Gesichtsreinigung mit Apfelessig minimiert auch die Schäden, die durch Sonnenbrand entstehen. Dank seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften behandelt seine direkte Anwendung die Verbrennung und beschleunigt die Heilung.

Er wirkt wie ein Tonikum

Apfelessig kann auch als Tonikum verwendet werden und für einen gesunden, rosigen Teint mit lebendiger Ausstrahlung sorgen. Essigsäure und Alpha-Hydroxysäuren können vergrößerte Poren schließen. Du kannst damit auch schlaffer Haut und anderen vorzeitigen Alterserscheinungen vorbeugen.

Er verhindert Infektionen

Die antimikrobiellen Wirkstoffe des Apfelessigs schützen deine Haut vor Infektionen. Darüber hinaus ist Apfelessig für empfindliche Haut geeignet und hat eine beruhigende Wirkung, die Allergien reduziert.

Wie kannst du dein Gesicht mit Apfelessig pflegen

mit Apfelessig zur perfekten Haut

Mach dir keine Sorgen: Apfelessig kannst du ganz einfach benutzen! Verwende puren, biologischen Apfelessig, denn andere Produkte haben nicht dieselbe Wirkung.

  • Unpasteurisierter Essig enthält natürliche Enzyme, Pektine und Spurenelemente, die für die Behandlung der Haut entscheidend sind.
  • Dieser Apfelessig eignet sich nicht ausschließlich für den kulinarischen Gebrauch. Er ist auch für lokal begrenzte Anwendungen und medizinische Präparate geeignet.
  • Üblicherweise ist die Flüssigkeit am Boden der Flasche etwas eingetrübt und sein Aroma ist etwas stärker.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Bio-Apfelessig (75 ml)
  • 1 Tasse kaltes Wasser (250 ml)

Zubereitung

Den Apfelessig in einer Tasse mit Wasser verdünnen.

Hinweis: Du musst Apfelessig immer mit Wasser verdünnen, da seine Säuren stark sind und deine Haut unverdünnt reizen können.

Anwendung

  • Mache die Behandlung am Abend, nachdem du dein Make-up entfernt hast.
  • Es ist am besten, erst einen Test auf einem kleinen Hautbereich durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Reaktionen auftreten.
  • Wenn es kein Problem gibt, reibe das Gemisch mit sanften massierenden Bewegungen auf die Haut, bis es gut absorbiert ist.
  • Lasse es für 30 Minuten einwirken und spüle es dann mit kaltem Wasser ab.
  • Wiederhole die Anwendung 5 Tage lang, mache dann 2 Tage Pause und beginne wieder von vorne.

Machst du dir Sorgen wegen des Geruchs? Das ist kein Problem! Durch das Verdünnen des Apfelessigs mit Wasser wird der Geruch deutlich reduziert.

Überzeuge dich selbst von den tollen Eigenschaften dieses Natruprodukts!