Pflanzen, die in deinem Badezimmer nicht fehlen sollten

10 Juni, 2020
Auch das Badezimmer kann mit verschiedenen Pflanzen schön dekoriert werden. Mithilfe dieses dekorativen Elements lässt sich ein vollkommen neues und gesünderes Ambiente schaffen.

Mit ein bisschen Kreativität können wir unser Badezimmer in neuem Glanz erstrahlen lassen und ihm gleichzeitig einen modernen und frischen Stil verleihen. Die richtigen Pflanzen sollten in deinem Badezimmer nicht fehlen, da sie einen großen Unterschied machen können.

Um das Beste aus diesem dekorativen Element herauszuholen, solltest du vor allem auf die richtige Pflanzenart achten.

Die besten Pflanzen, die in deinem Badezimmer nicht fehlen sollten

Wenn du deinem Badezimmer einen Hauch von Grün verleihen möchtest, sind die folgenden Pflanzen gut geeignet:

1. Bambus sollte in deinem Badezimmer nicht fehlen

Bambus sollte in deinem Badezimmer nicht fehlen
Diese Pflanze wächst hervorragend in feuchten Umgebungen, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Deswegen ist das Badezimmer der perfekte Ort.

Bambus ist eine der Pflanzen, die in deinem Badezimmer nicht fehlen sollte. Diese stilisierte Pflanze wächst gut in feuchten und dunklen Räumen.

Außerdem eignet sich die Pflanze perfekt für kleine Räume, da sie schmal und hoch ist und deswegen den Raum größer wirken lässt. Laut der Tradition des Feng Shui zieht diese Pflanze außerdem positive Energie an. Damit sie schön und gesund bleibt, sollte das Wasser regelmäßig gewechselt werden.

2. Efeutute

Auch die Efeutute ist eine perfekte Pflanzenart für kleine und feuchte Räume. Sie ist nicht nur unglaublich schön, sondern auch sehr pflegeleicht, da man dafür keinen Blumentopf benötigt. Man kann sie problemlos in einen Behälter mit Wasser stellen, das regelmäßig ausgewechselt wird.

Auch wenn die Eufeutute keine direkte Sonneneinstrahlung verträgt, sollte sie indirektes Licht erhalten, da sie sonst schnell welk wird. Ein hervorragendes Deko-Element.

3. Aloe vera

Die Aloe vera ist eine der schönsten und praktischsten Pflanzen für das Badezimmer. Sie eignet sich perfekt, um deinem Bad einen Vintage-Stil zu verleihen, doch vergiss nicht, dass sie viel Sonnenlicht benötigt.

Sie sieht nicht nur schön aus, sondern besitzt auch verschiedene positive Eigenschaften für den persönlichen Gebrauch. Das Gel, das in den Blättern enthalten ist, kann man unter anderem nutzen, um Verbrennungen zu lindern oder Haarmasken herzustellen.

Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel: Feuchtigkeitsspendende Pflanzenöle für schönes Haar

4. Orchideen

"<yoastmark

Orchideen zählen zweifellos zu den schönsten Blumen und sind deswegen sehr beliebt, um alle Zimmer des Hauses zu dekorieren. Mit ihrer Hilfe kannst du deinem Badezimmer einen Hauch von Farbe und Lebendigkeit verleihen.

Es ist wichtig, dass du beim Kauf darauf achtest, dass es sich dabei um eine Art handelt, die sich an feuchte Umgebungen anpassen kann, zum Beispiel Vanda-, Catteleya- oder Dendrobium-Orchideen.

Außerdem musst du diese Pflanze gut pflegen, damit die Blüte nicht welk wird. Orchideen müssen nach dem Gießen gut trocknen. Deswegen solltest du sie ein Weilchen an die Sonne stellen.

5. Warum Philodendron im Badezimmer nicht fehlen sollten

Philodendron eignet sich perfekt für feuchte Räume ohne direkte Sonneneinstrahlung. Zudem ist diese Pflanze pflegeleicht und muss nur regelmäßig gegossen werden. Des Weiteren ist sie im Feng Shui sehr beliebt, da sie für positive Energie sorgt.

6. Scheidenblatt

Diese hübsche weiße Blume wächst auch ohne viel Zuwendung und aufwändige Pflege. Sie sollte nur regelmäßig umgetopft und gegossen werden. Die ästhetisch ansprechende Pflanze verleiht deinem Badezimmer einen Hauch von Farbe und Einzigartigkeit. Außerdem verfügt sie über ein sehr gutes Feng Shui.

Auch interessant: 15 nützliche Arzneipflanzen und ihre Wirkung

7. Begonien

Begonien sollten in deinem Badezimmer nicht fehlen
Diese Pflanze verleiht Zimmern einen Hauch von Farbe und Lebendigkeit. Kombiniere die Farben mit dem Rest der Dekoration.
Auch Begonien sind im Badezimmer sehr hübsch. Sie benötigen Schatten und Feuchtigkeit. Ein weiterer Vorteil dieser Pflanze ist, dass es sie in vielen auffälligen Farben gibt. Deswegen eignet sich diese Pflanze perfekt, um ein Zimmer zu dekorieren und ihm Leben einzuhauchen.

8. Efeu

Auch Efeu ist eine hervorragende Option, um dein Bad zu dekorieren und für frische Luft zu sorgen. Die kleinen grünen Efeublätter sind pflegeleicht und benötigen kein direktes Sonnenlicht. Außerdem muss man Efeu nur zweimal pro Woche gießen.

Im Winter reicht es sogar, wenn man ihn einmal pro Woche gießt. Die Pflanze sieht also nicht nur schön aus, sondern ist auch noch extrem pflegeleicht.

9. Azalee

Die Azalee ist eine wunderschöne Pflanze, die häufig zur Dekoration verschiedener Umgebungen und Räume verwendet wird, vor allem in Gärten. Aber auch im Badezimmer fühlt sie sich sehr wohl, solange sie genug Sonnenlicht bekommt.

Was die Pflege betrifft, muss die Azalee regelmäßig und reichlich gegossen werden, vor allem zur Blütezeit.

Diese neun Pflanzen eignen sich perfekt, um verschiedene Zimmer zu dekorieren, unter anderem das Badezimmer. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern können auch in feuchten Räumen wachsen. Die meisten benötigen außerdem keine direkte Sonneneinstrahlung und sind deswegen sehr pflegeleicht.