Omelette mit Spinat, Chia und Spirulina

· 8 Mai, 2019
Das Frühstück ist möglicherweise die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es gibt unserem Organismus die notwendigen Nährstoffe, um den Arbeitstag produktiv anzugehen. Deshalb ist es wichtig, ein gesundes und ausgewogenes Frühstück zu sich zu nehmen.

Es ist wichtig zu frühstücken, damit wir tagsüber ausreichend Energie haben. Was hältst du davon, die gesunden Nährstoffe von Spinat, Chiasamen und Spirulina in einem köstlichen Omelette zu kombinieren?

So kannst du den Tag gut mit einem ausgewogenen und gesunden Frühstück beginnen. In unserem Artikel erklären wir dir, wie man es zubereitet.

Warum ist es so wichtig zu frühstücken?

Das Frühstück ist eine der Hauptmahlzeiten des Tages, wenn nicht die wichtigste. Nachdem wir die Nacht über geruht haben, braucht unser Körper Nährstoffe, um sich einem neuen Tag zu stellen.

Deshalb ist ein gesundes Frühstück grundlegend, um körperlich und geistig ausreichend Energie für den Start in den Tag zu haben.

Außerdem hilft ein sättigendes Frühstück auch, bis zur nächsten Mahlzeit auszuhalten. Menschen, die gut frühstücken, knabbern morgens weniger und haben deshalb auch oft ein gesünderes Gewicht.

Was sagst du also zu einem gesunden, sättigenden Omelette mit Spinat, Chiasamen und Spirulina zum Frühstück? Kennst du die Vorzüge dieser drei Zutaten?

Spinat für das Omelette

Frischer Spinat
Spinat enthält viele essenzielle Nährstoffe und vorteilhafte Antioxidanzien.

Dies ist eine der weltweit berühmtesten Gemüsesorten.

Zu seinen vielzähligen Vorteilen gehört unter anderem die Fähigkeit, die Heilung von Geschwüren zu unterstützen, dank seines Gehalts an Folat vor Krankheiten wie Alzheimer zu schützen, die Augengesundheit zu verbessern und den Blutdruck zu regeln.

Unser Lesetipp: Leckeres Rezept für Quiche mit Mangold und Spinat

Doch damit ist es noch nicht getan. Spinat hilft außerdem auch dabei, einigen Krebsarten vorzubeugen, die Knochen zu stärken, die Gesundheit von Herz und Gefäßen zu schützen usw.

Chiasamen für das Omelette zum Frühstück

Chiasamen
Chiasamen sind für ihren sättigenden Effekt bekannt.

Die Samen der Chiapflanze enthalten ebenfalls viele Gesundheitsnutzen. Sie zeichnen sich nämlich durch viel Omega-3- und -6-Fettsäuren, Vitamine und Antioxidanzien aus.

Wer Chiasamen verzehrt, macht sich unter anderem folgende Dinge zunutze:

  • Sie wirken sättigend, weshalb sie ideal für Menschen geeignet sind, die Gewicht verlieren möchten.
  • Chiasamen unterstützen die Regulierung des Blutzuckers.
  • Sie unterstützen außerdem auch das Gleichgewicht der Elektrolyte und helfen uns dabei, unseren Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

Spirulina für das Omelette

Getrocknete Spirulina
Aus mikroskopischen Algen hergestellt, stellt Spirulina eine wichtige Proteinquelle dar.

„Spirulina“ nennt man ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus verschiedenen Arten blauer Algen hergestellt wird.

Sie enthält viele Polysaccharide (Calcium-Spirulan) und Antioxidanzien. Des Weiteren ist sie auch reich an Aminosäuren, wie etwa Alanin und Pantothensäure. Diese Bestandteile stärken unser Immunsystem.

Aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidanzien (Vitamin E, Beta-Karotin, Phycocyanin usw.) kann sie außerdem auch gegen die negativen Effekte einiger Behandlungen gegen Krebs nützlich sein.

Doch Spirulina hat noch weitere Nutzen für den Menschen. Da sie komplexe Kohlenhydrate enthält, unterstützt sie die Regulierung der Blutzuckerwerte.

Aufgrund der in ihr enthaltenen Gamma-Linolen- und Nikotinsäure hilft sie außerdem auch, das Cholesterin im Blut zu regulieren.

Lies auch: Spirulina; Kennst du die Vorzüge dieser Alge?

Omelette mit Spinat, Chiasamen und Spirulina

Köstliches und gesundes Omelette
Dieses Rezept enthält viel Energie, um den Tag gut zu beginnen.

Zutaten

  • 130 g Mehl
  • 2 Löffel Chiasamen
  • 200 g Spinat
  • 190 ml Milch
  • 1 Löffel Spirulina
  • Olivenöl
  • 50 ml Wasser

Zubereitung

  1. Weiche zuerst die Chiasamen in Wasser ein.
  2. Reinige dann den Spinat, indem du ihn gründlich wäschst und vorsichtig abtrocknest.
  3. Gib danach alle Zutaten in eine Schüssel und rühre sie gut durch, bis du einen Teig ohne Klümpchen erhältst. Du kannst hierfür auch zuerst das Mehl sieben.
  4. Jetzt gießt du ein wenig Öl in eine Pfanne und erhitzt diese, so als wolltest du ein gewöhnliches Omelette zubereiten. Danach kommt der Teig hinzu und du brätst ihn, bis er goldbraun ist.

Fertig! Dein Omelette aus Spinat, Chiasamen und Spirulina ist jetzt soweit und du kannst den Tag mit einem gesunden und köstlichen Frühstück beginnen.

  • Elena Jovanovski et al. “Effect of Spinach, a High Dietary Nitrate Source, on Arterial Stiffness and Related Hemodynamic Measures: A Randomized, Controlled Trial in Healthy Adults”, Clin Nutr Res. 2015 Jul; 4(3): 160–167.
  • Rahman Ullah et al. “Nutritional and therapeutic perspectives of Chia (Salvia hispanica L.): a review”, J Food Sci Technol. 2016 Apr; 53(4): 1750–1758.
  • F M Cicuttini, “Effect of breakfast on weight and energy intake: systematic review and meta-analysis of randomised controlled trials” BMJ 2019364
  • Katie Adolphus et al. “The effects of breakfast on behavior and academic performance in children and adolescents”, Front Hum Neurosci. 2013; 7: 425.