Mit der Ananas-Aloe-Diät gesund abnehmen

· 21 Dezember, 2014
Beide Pflanzen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und wirken entwässernd. Deshalb handelt es sich um eine ausgezeichnete Kombination zur Ausleitung von Schadstoffen und zur Reduktion von Schwellungen und Cellulite.

Die Kombination von Aloe vera und Ananas ergibt ein ausgezeichnetes Mittel zum Abnehmen, das außerdem viele gesundheitliche Vorteile aufweist: Es wirkt unter anderem entgiftend, entzündungshemmend, wundheilend und pflegt das Verdauungssystem.

Bist du neugierig geworden? Dann lies weiter!

Wie können Ananas und Aloe vera beim Abnehmen helfen?

Getränk mit Ananas

Jüngst wurde eine bioenergetische Studie durchgeführt, in der die großen Vorzüge dieser beiden Pflanzen bestimmt wurden. Sie sind nicht nur einfach erhältlich und günstig, sondern haben auch wunderbare natürliche Eigenschaften, die jeder kennen sollte:

  • Sie helfen bei Verdauungsstörungen, wie z. B. Kolitis, Gastritis, Reizdarm usw. und wirken entzündungshemmend und entgiftend.
  • Die Kombination von Echter Aloe und Ananas lindert Entzündungen, verringert Schmerzen und hilft bei Völlegefühl.
  • Beide Heilpflanzen helen auch bei Verstopfung.
  • Sie wirken diuretisch und unterstützen die Reinigung von Nieren und Blut.
  • Außerdem liefern sie wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die Haare und Nägel stärken.
  • Ananas und Echte Aloe sind auch in der Vorsorge gegen Thrombose hilfreich und verbessern die Durchblutung.
  • Darüber hinaus senken sie den Cholesterinspiegel und beugen Gicht vor.
  • Die Kombination beider Pflanzen ist zum Abnehmen hervorragend geeignet und bewirkt auch die langsame Reduzierung von Cellulite. Der Körper wird mit diesem Getränk engtiftet und du kannst einfacher Fett verbrennen. Außerdem wirken Ananas sättigend und verbessern die Verdauung.
  • Aloe vera wiederum hat einen milden Geschmack, besitzt adstringierende und reinigende Eigenschaften, leitet Schadstoffe aus und reduziert Schwellungen. 

Abnehmkur mit Ananas und Aloe vera

Du kennst jetzt die zahlreichen Vorteile der beiden Zutaten und kannst diese Diät nutzen, um deiner Wunschfigur näher zu kommen. Führe sie jeden Monat 10 Tage lang durch. 

Vergiss jedoch nicht, dass im Allgemeinen eine ausgeglichene, gesunde Ernährung sehr wichtig ist, um dein Ziel zu erreichen. Verzichte dabei auf ungesunde Fette. Darüber hinaus solltest du dich täglich ausreichend bewegen!

Ananas-Aloe-Shake für den Tagesbeginn

Ananassaft

Entdecke auch: 5 Gründe, weshalb du Ananaswasser trinken solltest

Dieses leckere Mixgetränk ist perfekt, um gesund in den Tag zu starten. Auch am Vormittag einget es sich, um einen ungesunden Snack zu ersetzen. Es liefert viel Energie und verbessert die Darmfunktionen. 

Zutaten:

  • 2 große Scheiben Ananas
  • 1 EL Aloe-Fruchtfleisch
  • ein EL gemahlene Leinsamen
  • 1 Glas Wasser

Zubereitung:

  • Schneide ein Aloe-Blatt auf, um das Gel zu entnehmen. Verarbeite es dann mit den restlichen Zutaten im Standmixer oder Blender, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.
  • Trinke dieses Mixgetränk 10 Tage lang jeden Tag, um einfacher abzunehmen. Im Sommer kannst du ein paar Eiswürfel dazugeben. Köstlich und sehr erfrischend!

Anweisungen für den Rest des Tages

Aloe

Auch interessant: 6 pflegende Eigenschaften der Aloe vera

Diese Diät ist sehr einfach, du solltest dich allerdings 10 Tage lang daran halten:

  • Trinke nach jedem Mittagessen und Abendessen ein Glas Aloe-Saft. Damit kannst du die Verdauung verbessern, Schadstoffe ausleiten und Fett abbauen. Trotzdem solltest du auf fettige, frittierte Speisen verzichten. Auch Fertiggerichte und Weißmehlprodukte sind tabu.
  • Entscheide dich stattdessen für Salate, die auch Obst enthalten, z.B. Spinat mit Ananas oder Orange, Walnüssen und Geflügelfilet. Auf diese Weise versorgst du deinen Körper mit ausreichend Protein, Vitaminen und Mineralien.
  • Das Abendessen sollte leicht sein und nicht allzu spät erfolgen. Eine ofengebackene Aubergine, Artischocken mit etwas Öl und Zitrone oder Essig usw. Als Nachtisch eignet sich Ananas-Papayasalat und danach der Aloe-Saft. Trinke vor der Nachtruhe ein Glas Ananassaft. 

Zubereitung des Aloe-Saftes: 

  • Vermixe einen Löffel Aloe-Gel mit einem Glas Wasser und gib etwas Honig dazu.

Du wirst bald sichtbare Resultate erzielen, wenn du dich an die Anweisungen hältst und im Allgemeinen gesund isst und dich jeden Tag bewegst. Eine halbe Stunde täglich ist ausreichend. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Ziel!

  • Gangopadhyay, G., & Mukherjee, K. K. (2014). Pineapple [Ananas comosus (L.) Merr.]. In Agrobacterium Protocols: Third Edition. https://doi.org/10.1007/978-1-4939-1658-0_23
  • Surjushe, A., Vasani, R., & Saple, D. (2008). Aloe vera: A short review. Indian Journal of Dermatology. https://doi.org/10.4103/0019-5154.44785
  • Vogler, B. K., & Ernst, E. (1999). Aloe vera: A systematic review of its clinical effectiveness. British Journal of General Practice. https://doi.org/10.1080/10408690490424694