Mehr Licht in dunklen Räumen ohne Strom: 5 Tipps

· 26 Mai, 2019
Licht sparen hat für die Umwelt und für den eigenen Geldbeutel große Vorteile. Wir haben deshalb ein paar Tipps für dich, wie du dunkle Räume heller gestalten kannst, ohne dafür Strom zu benötigen. Lies weiter!

In jedem Haus gibt es einige dunklere Räume oder Winkel, für die man eine besonders gute Beleuchtung benötigt. Es gibt jedoch auch Alternativen, um mehr Licht in dunklen Räumen zu haben, ohne dafür Strom zu brauchen.

Lies weiter, wir haben ein paar Tipps für dich!

Wir zeigen dir heute, wie du dunkle Räume heller gestalten kannst, ohne dafür Strom zu benötigen. Einige grundlegende Aspekte können dir helfen, den Raum heller erscheinen zu lassen, auch wenn nicht viel natürliches Licht vorhanden ist. Probiere diese Tipps aus! 

Mehr Licht in dunklen Räumen, ohne dafür Strom zu benötigen

Eine gute Beleuchtung ist in allen Räumen der Wohnung oder des Hauses wichtig, um sich bequem und konfortabel zu fühlen. Doch in manchen Räumen ist nur wenig natürliches Licht vorhanden, deshalb benötigt man mehr stromkonsumierende Lampen.

Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, in dunklen Räumen für ein angenehmes, helleres Ambiente zu sorgen. Setze folgende Tipps in die Praxis um!

1. Helle Farben in dunklen Räumen

Helle Farben in dunklen Räumen

Weiß und helle Pastellfarben sind perfekt, um wenig beleuchtete Räumlichkeiten heller und größer erscheinen zu lassen. Helle Farben sind insbesondere für kleine Räume perfekt, dunklere Farben hingegen machen den Raum kleiner und  schlucken viel Licht.

Male deshalb die Wände weiß oder hell an und richte das Zimmer mit möglichst hellen Möbeln ein. Natürlich kannst du auch verschiedene Farbelemente für Accesoires oder Dekorationsobjekte verwenden: für Kissen, einen kleinen Tisch oder andere Gegenstände.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Vier einfache und dekorative Kunsthandwerke

2. Spiegel in dunklen Räumen

Spiegel sind perfekt, um mehr natürliches Licht in dunkle Zimmer zu lenken. Außerdem wirken sie harmonisch und bringen Ausgleich in den Raum. Wähle einen großen Spiegel mit einem hellen Rahmen.

Wenn du eine etwas andere Dekoration bevorzugst, kannst du auch mehrere kleine Spiegel verwenden, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Wähle strategische Plätze, um die Spiegel anzubringen und so mehr Licht in das Zimmer zu lenken.

3. Glastür in dunklen Räumen

Hast du schon daran gedacht, eine Glastüre einzubauen, um mehr Licht in den dunklen Raum einzulassen? Das ist zwar eine kostspielige Ausgabe, doch du kannst damit das Ambiente in dem Zimmer verbessern und mehr natürliches Licht einlassen. 

Du erhältst damit ein zusätzliches „Fenster“. Verwende klares oder durchgefärbtes Glas für die Türe. Wenn du den Raum zu manchen Zeiten vor Blicken schützen möchtest, kannst du auch zusätzlich einen Vorhang anbringen.

4. Glanzboden in dunklen Räumen

Glanzboden in dunklen Räumen

Ein glänzender Boden lässt den Raum ebenfalls heller erscheinen. Du kannst dafür Weiß, eine Pastellfarbe oder eine helle Holzfarbe verwenden.

Glanzböden sind für kleine Räume in Mode, denn wie auch helle Wände und Möbel lassen sie das Zimmer größer und heller wirken.

Wir haben hier weitere nützliche Tipps für dich: 8 Tricks, um Kratzer auf Holzmöbeln zu reparieren

5. Dachfenster oder Bullauge in dunklen Räumen

Du möchtest Energie sparen und so die Umwelt und deinen Geldbeutel schonen? Wie wäre es mit einem Dachfenster oder einem Bullauge, um mehr natürliches Licht in den Raum einzulassen?

Wenn es sich um ein Dachzimmer handelt, ist dies die beste Möglichkeit, den Raum heller zu gestalten. Dies bedeutet zwar eine größere Ausgabe, doch du hast danach ein helles Zimmer und kannst Strom sparen.

Fazit

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, dunkle Räume heller zu gestalten, um so Strom zu sparen und ein angenehmes, bequemes Ambiente zu schaffen. Kennst du noch andere Tipps und Tricks, die für unsere Leser hilfreich sein könnten? Wir freuen uns über deine Kommentare und Ratschläge.