Lesen hat viele Vorteile für die Gesundheit!

7 Dezember, 2019
Du liebst es, dich mit einem spannenden Buch zurückzuziehen und einsame Lesemomente zu genießen? Dann wird es dich freuen zu wissen, dass du auch gesundheitlich sehr davon profitierst. Wenn du nur selten liest, kann dich dieser Artikel vielleicht davon überzeugen, dass du häufiger zu einem interessanten Buch greifen solltest!

Lesen hat viele Vorteile für die Gesundheit und wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Außerdem regt es die Vorstellungskraft an, fördert die Kreativität und verbessert die Aufmerksamkeit. Erfahre heute Interessantes über all die positiven Eigenschaften, die das Lesen mit sich bringt.

Lesen hat viele gesundheitliche Vorteile!

Lesen ist gut
Du liebst es, dich mit einem spannenden Buch zurückzuziehen und einsame Lesemomente zu genießen? Dann wird es dich freuen zu wissen, dass du auch gesundheitlich sehr davon profitierst. Wenn du nur selten liest, kann dich dieser Artikel vielleicht davon überzeugen, dass du häufiger zu einem interessanten Buch greifen solltest!

Lies auch: Doman-Methode für frühzeitiges Lesen

1. Lesen hilft gegen Stress

Beim Lesen kannst du Körper und Geist entspannen, was dir hilft, Stress abzubauen und die damit einhergehenden Symptome zu lindern. Stress hat vielfache schädliche Wirkungen auf den Körper, also nimm ein gutes Buch zur Hand und bereite dir einen beruhigenden Kräutertee zu, um der Hektik des Alltags zu entkommen.

Genieße diesen Augenblick, den du dir gönnst, um andere Welten zu entdecken. Du kannst damit innehalten und dich einzig und allein auf die Lektüre konzentrieren, während du alles andere um dich vergisst.

2. Lesen hilft beim Einschlafen

Schlafen
Falls es dir an manchen Tagen schwer fällt einzuschlafen, ist ein entspannendes Buch das beste Mittel, um einen gesunden Schlaf zu fördern. Du kannst dich damit körperlich und geistig auf die Nachtruhe vorbereiten.
Verzichte auf Bildschirmgeräte vor dem Schlafengehen, um die konstante Reizüberflutung zu verhindern. Dein Geist braucht jetzt Ruhe, um dann gut schlafen zu können!

Siehe auch: So lernt dein Baby durchschlafen

3. Selbsthilfebücher motivieren dich

Viele Selbsthilfebücher sind nicht unbedingt fachlich oder tiefgründig, doch trotzdem können sie dir helfen, Selbsterkenntnis zu gewinnen und einen entspannenden Augenblick mit dir alleine zu verbringen. Sie können dich auf neue Ideen und Ansichten bringen, die dein Wohlbefinden verbessern.

Selbsthilfebücher helfen vielen Menschen, Schmerzen, Depressionen oder schwierige Lebensphasen zu überwinden.

4. Lesen fördert die Empathie

Lesen ist gut

Wer viel liest, kann sich viel besser in andere Menschen und deren Situationen und Probleme hineinversetzen. Du kannst dich mit anderen identifizieren und verstehen lernen, wie sie sich in bestimmten Situationen fühlen. Die Lektüre öffnet dir neue Welten und Perspektiven, die auch im Alltag sehr nützlich sind.
Du kannst durch das Lesen deine sozialen Fähigkeiten entwickeln und bessere Beziehungen zu anderen aufbauenAuf was wartest du noch? Es gibt so viele wunderbare Bücher!
Empathie

Jeden Tag Zeit für Lektüre

Vielleicht kannst du dich nicht immer auf eine Lektüre konzentrieren, doch wenn du dir zur Gewohnheit machst, jeden Tag vor der Nachtruhe zu lesen, wirst du diesen Augenblick nach wenigen Tagen nicht mehr missen wollen. 

Du wirst dich dabei wohl fühlen, die Konzentration allmählich verbessern, besser schlafen und gleichzeitig neue Geschichten und Welten entdecken. Such dir ein Buch, das dir gefällt und beginne noch heute mit der Lektüre! Wenn du regelmäßig liest, wirst du vielfach davon profitieren!