13 Lebensmittel für eine bessere Konzentration bei Kindern

Die Konzentration ist die kognitive Fähigkeit, die Aufmerksamkeit über einen gewissen Zeitraum auf eine Tätigkeit zu richten, ohne sich von irrelevanten Reizen ablenken zu lassen. Bestimmte Lebensmittel können diese Fähigkeit verbessern.

Die Konzentrationsfähigkeit ist eine der wichtigsten Grundlagen für den Lernprozess. Verschiedene Lebensmittel können die Konzentration bei Kindern verbessern. Erfahre mehr zu diesem Thema in unserem heutigen Artikel.

Die Konzentration ist die kognitive Fähigkeit, die Aufmerksamkeit über einen gewissen Zeitraum auf eine Tätigkeit zu richten, ohne sich von irrelevanten Reizen ablenken zu lassen.

Diese Fähigkeit ist nicht nur beim Lernen auf Prüfungen, sondern auch im Sport, bei Wettbewerben oder anderen Tätigkeiten grundlegend.

Es ist erwiesen, dass eine entsprechende Ernährung die Konzentration bei Kindern fördert. Damit erhält der Körper ausreichend Nährstoffe und das Gehirn den nötigen Treibstoff, damit die Neuronen effizient arbeiten können.

Gesundes Fett für ausreichend Energie

Die wichtigsten Energielieferanten sind Kohlenhydrate und Fett. Für eine gute Konzentration bei Kindern empfehlen sich insbesondere hochwertige Fette, denn diese sind notwendig, um die Gehirnzellen zu regenerieren. 

Die Konzentration bei Kindern, sowie andere kognitive Fähigkeiten und auch die Kreativität können deshalb durch gesunde Fette verbessert werden.

Viele Eltern haben allerdings das Problem, dass ihre Kinder ganz besonders gesunde Lebensmittel ablehnen. Doch auch der Geschmacksinn kann trainiert werden! Wenn man ein Nahrungsmittel öfters isst, gewöhnt man sich an den Geschmack. Außerdem gibt es viele kreative Rezepte, um das Essen auch Kindern schmackhaft zu machen!

Lebensmittel für eine bessere Konzentration bei Kindern

1. Avocado

Avocados sind Lebensmittel zur Steigerung der Konzentration bei Kindern

Diese an einfach ungesättigten Fettsäuren reiche Frucht fördert die Kommunikation zwischen den Neuronen und verbessert das Gedächtnis. Perfekt für die Prüfungszeit!

  • Köstlicher Tipp

Bereite ein Sandwich aus Vollkornbrot vor, mit Avocado, geröstetem oder gekochtem Hähnchenfleisch, fein gehacktem Sellerie und Mayonnaise-Aufstrich.

2. Lachs, Sardinen und Sardellen

Fettreiche Fische sind reich an Omega 3, Omega 6 und Phosphor, was sie zum idealen Nahrungsmittel für die Verbesserung der Gehirnfunktionen macht.

  • Köstlicher Tipp

Du kannst den oben genannten Aufstrich variieren, indem du (gebratenen oder geräucherten) Lachs anstelle von Huhn hinzufügst. Auch Fisch-Kroketten sind eine tolle Idee.

3. Sellerie

Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Sellerie sind dem darin enthaltenen Wirkstoff Luteolin zu verdanken, der das Lernen erleichtert und das Gedächtnis fördert.

  • Köstlicher Tipp

Aus Hühnchen, Apfel und Sellerie kann man einen leckeren Salat zubereiten. Mit Joghurt, Senf, Honig, Salz und Pfeffer würzen.

4. Brombeeren

Brombeeren sind Lebensmittel zur Steigerung der Konzentration bei Kindern

Sie sind reich an Antioxidantien und Anthocyanen, die vor neurologischen Krankheiten wie Alzheimer schützen. Außerdem fördern sie das Lernen, Denken und Gedächtnis.

  • Köstlicher Tipp

Aus Brombeeren und Heidelbeeren kannst du einen sehr leckeren Smoothie zubereiten. Wenn du willst, kannst du mit Honig oder Stevia nachsüßen. Weißen Zucker solltest du vermeiden.

Lies auch diesen Artikel: Heidelbeeren richtig pflanzen und pflegen

5. Brokkoli

Dieses Gemüse ist reich an Cholin. Es handelt sich um einen essentiellen Nährstoff, der für die  Gehirnentwicklung im Mutterleib und für die kognitiven Fähigkeiten im Allgemeinen sehr wichtig ist.

  • Köstlicher Tipp

Den Brokkoli 4 Minuten dünsten. Die fein geschnittenen Brokkoliröschen mit Nudeln, gekochten Linsen und gehackten Nüssen mischen. Mit Knoblauch und Kurkuma würzen.

6. Hühnerbrühe mit Knochen

Die Brühe fördert die Gesundheit des Darms und verhindert, dass Bakterien oder Schadstoffe in den Blutstrom geraten und sich negativ auf das Gehirn auswirken.

  • Köstlicher Tipp

Um Hühnerbrühe herzustellen, müssen die Knochen zunächst für 12 bis 24 Stunden bei schwacher Hitze kochen. Möhren, Sellerie und zwei Esslöffel Apfelessig in die Brühe geben. Petersilie 10 Minuten vor dem Abschalten hinzufügen. Durch ein Sieb gießen und konsumieren.

7. Extra natives Olivenöl

Natives Olivenöl Extra ist ein Lebensmittel zur Steigerung der Konzentration bei Kindern

Kaltgepresstes extra natives Olivenöl ist reich an Antioxidantien, die das Gedächtnis erhalten und das Lernen erleichtern.

  • Köstlicher Tipp

Das Olivenöl darf keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden! Verwende es am besten für Rohkostsalate, Mayonnaise oder Nudelgerichte.

8. Kokosöl

Es ist die beste Quelle für mittelkettige Triglyceride, die perfekte Nahrung für Neuronen. Es reduziert Entzündungen und beugt Gedächtnisverlust vor.

  • Köstlicher Tipp

Eine Handvoll gehackte Nüsse, eine viertel Tasse Rosinen, einen Teelöffel Zimt und einen Löffel Kokosöl in eine Tasse gekochten Reis geben.

9. Kurkuma

Das in dieser Wurzel enthaltene Curcumin wirkt stark antioxidativ und entzündungshemmend. Damit kann auch die Bildung neuer Gehirnzellen, das heißt die Neurogenese, angeregt werden.

  • Köstlicher Tipp

Kurkuma färbt Curry gelb. Mit Kurkuma kann man außerdem leckere Mayonnaisen machen. Auch kannst du das Gewürz zu Rühreiern geben, um einen zusätzlichen Geschmackskick zu bekommen.

10. Rosmarin

Rosmarin ist ein Lebensmittel zur Steigerung der Konzentration bei Kindern

Die Carnosinsäure in diesem Kraut schützt das Gehirn vor neurodegenerativen Schäden durch freie Radikale.

  • Köstlicher Tipp

Du kannst Fleisch- oder Hühnchengerichte mit fein gehackten Rosmarinblättchen würzen. Rosmarin passt auch hervorragend zu Tomatensaucen.

11. Eigelb

Das Eigelb ist eine großartige Quelle für Cholin und enthält auch Phospholipide, die für die neuronale Übertragung grundlegend sind.

  • Köstlicher Tipp

Paprika, Zwiebel und Kurkuma zu gekochten Nudeln geben. Dann einige gekochte und zerkleinerte Eigelb dazugeben. Zum Schluss noch etwas Kokosöl oder Olivenöl beifügen.

12. Rote Beete

Sie sind reich an Antioxidantien und natürlichen Nitraten, die die Durchblutung des Gehirns fördern und die Leistungsfähigkeit steigern.

  • Köstlicher Tipp

Stelle mit Roter Beete, Karotten und Orangen einen leckeren Saft her, den du zum Frühstück trinkst.

13. Nüsse

Nüsse sind Lebensmittel zur Steigerung der Konzentration bei Kindern

Nüsse sind reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, was sie zur perfekten Nahrung für eine reibungslose Funktion der Nervenzellen macht.

  • Köstlicher Tipp

Auch eine Portion Frischkäse oder Ricotta mit Sellerie, gehackten Nüssen, Honig, Salz und Pfeffer kann die Konzentration bei Kindern fördern! Ein perfekter Aufstrick, den du mit Crackern servieren kannst.

Auch interessant