Lebensmittel gegen Lungenentzündung

Lebensmittel wie Kreuzblütler, Knoblauch und Kurkuma können gegen Lungenentzündungen helfen, wenn sie in einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung enthalten sind. Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann lies einfach weiter!
Lebensmittel gegen Lungenentzündung

Letzte Aktualisierung: 25. Juli 2021

Wusstest du, dass es verschiedene Lebensmittel gibt, die gegen Lungenentzündung und deren Symptome wirksam sind? Obwohl viele Menschen offensichtlich noch nichts davon gehört haben, gibt es tatsächlich verschiedene Nahrungsmittel, die die Fähigkeit besitzen, die Symptome von Lungenentzündungen zu verbessern. Wenn du wissen möchtest, welche Lebensmittel gegen Lungenentzündung wirksam sind, solltest du unbedingt weiterlesen!

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sie zusammen mit einer entsprechenden pharmakologischen Behandlung zu verzehren, um die Symptome zu lindern und die Prognose in solchen Fällen zu verbessern. Wir möchten keinesfalls die Vielfalt deiner Ernährung einschränken. Dennoch solltest du während einer Erkrankung bestimmte Lebensmittel gegen Lungenentzündung vermehrt in deinen Ernährungsplan aufnehmen, da sie deinen Genesungsprozess positiv beeinflussen können.

Lebensmittel gegen Lungenentzündung

Eines gleich vorweg: Lebensmittel gegen Lungenentzündung haben keine heilende Wirkung oder ähnliches. Aufgrund ihrer Eigenschaften können sie jedoch vor allem bei Infektionen gegen entzündliche Prozesse wirksam sein, die diese Organe betreffen. Nachfolgend sehen wir uns die Nahrungsmittel an, die in diesem Kontext besonders empfohlen werden.

Kreuzblütler-Gemüse

Blumenkohl und insbesondere Brokkoli haben laut wissenschaftlicher Quellen die Fähigkeit, Entzündungsmarker zu reduzieren. Aus diesem Grund sind sie besonders empfehlenswert, wenn du an einer Erkrankung leidest, bei der deine Lungen beeinträchtigt sind.

Kreuzblütler-Gemüse enthalten Substanzen, sogenannte Sulforaphane, welche die eben beschriebene Fähigkeit haben. Außerdem enthalten sie Vitamin C. Obwohl bisher noch keine schlüssigen Ergebnisse vorliegen, wird dieses Vitamin auf seine mögliche Fähigkeit untersucht, die Immunantwort zu modulieren.

Lebensmittel gegen Lungenentzündung: Brokkoli und eine Pfanne.

Lebensmittel gegen Lungenentzündung: Knoblauch

Ein weiteres nützliches Nahrungsmittel zur Behandlung derartiger Beschwerden ist Knoblauch. Sowohl die gängigen Sorten als auch die schwarzen oder alten Sorten enthalten Antioxidantien, die helfen können, Entzündungen zu reduzieren.

Dies wird durch randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte wissenschaftliche Studien gestützt. Aus diesem Grund wird der Verzehr von Knoblauch als Lebensmittel gegen Lungenentzündungen empfohlen.

Knoblauch ist eine vielseitige Zutat, die du in ganz unterschiedlichen Rezepten verwenden kannst und die deren organoleptische Eigenschaften verbessert.

Wenn du allerdings von seinen antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften profitieren möchtest, empfehlen Spezialisten den Verzehr eines gereiften Knoblauchextrakts.

Lies auch diesen Artikel: Knoblauch auf nüchternen Magen?

Kurkuma hilft gegen Entzündungen

Gewürze haben in der Regel ausgezeichnete Eigenschaften für die menschliche Gesundheit. Darüber hinaus enthalten sie Antioxidantien, die für die Entwicklung organischer Funktionen von Vorteil sind. Unter allen Sorten gibt es jedoch ein Gewürz, das sich durch seine entzündungshemmende Wirkung besonders auszeichnet: Kurkuma.

Die wissenschaftliche Literatur beschreibt ihren möglichen Anwendungsbereich bei Lungenkrankheiten. Ihre Eigenschaften beruhen auf einer Substanz, die als Curcumin bekannt ist, was nichts anderes als ein gelber Farbstoff ist, der Entzündungen modulieren kann.

Die Wirkung, die Kurkuma in der Forschung gezeigt hat, ist so groß, dass man beginnt, mögliche Anwendungen im Sportbereich zu untersuchen, um die Erholungszeit nach Verletzungen zu verkürzen oder die Wahrscheinlichkeit eines Muskelrisses zu verringern.

Lebensmittel gegen Lungenentzündung - Kurkuma
Kurkuma ist ein Gewürz, das in den letzten Jahren intensiv untersucht wurde. Daher werden die entzündungshemmenden Eigenschaften durch wissenschaftliche Belege gestützt.

Lebensmittel gegen Lungenentzündung: Die richtige Ernährung als vorbeugende Maßnahme

In jedem Fall ist es am besten, sich für eine Ernährung zu entscheiden, die sich darauf konzentriert, diese Arten von Gesundheitsproblemen zu verhindern. Ausgehend von dieser Prämisse lautet die Empfehlung, den Verzehr von frischen Produkten zu erhöhen und den Konsum von verarbeiteten Produkten zu reduzieren.

Ein grundlegender Aspekt bei der Prävention von Krankheiten und bei der Modulation der Immunantwort ist die Pflege der Mikrobiota. Diese fungiert als eine der ersten Abwehrbarrieren des Organismus.

Um ihr selektives Wachstum zu stimulieren, solltest du den Konsum von Joghurt, fermentierten Milchprodukten und Ballaststoffen nicht vernachlässigen. Auf diese Weise wirst du eine gesunde Mikrobiota haben und deine Immunfunktion verbessern.

Darüber hinaus müssen wir die Bedeutung des Verzehrs von Obst und Gemüse im Allgemeinen hervorheben. Diese Lebensmittel enthalten antioxidative Verbindungen, die für den Kampf gegen freie Radikale und das richtige Funktionieren des Körpers unerlässlich sind.

Und schließlich solltest du den Konsum von Alkohol und toxischen Substanzen reduzieren. Diese können die physiologischen Reaktionen des Organismus verändern und ihn anfälliger für Krankheiten machen.

Lies auch diesen Artikel: Lungentransplantation: Wissenswertes

Abschließende Gedanken

Es gibt Lebensmittel, die die Symptome von Lungenentzündungen verbessern können. Der Verzehr dieser Lebensmittel ist bei dieser Art von Gesundheitsproblemen angezeigt, zusammen mit der entsprechenden pharmakologischen Behandlung.

Durch eine abwechslungsreiche, gesunde und ausgewogene Ernährung kannst du deinen allgemeinen Gesundheitszustand verbessern. Diese Gewohnheiten stärken zudem deine Abwehrkräfte gegen pathogene Organismen.

Regelmäßige Bewegung ist ein weiterer Faktor, der sowohl kurz- als auch langfristig das Risiko einer Erkrankung verringern kann.

Darüber hinaus empfehlen Spezialisten dringend, toxische Gewohnheiten aufzugeben und auf den Verzehr verarbeiteter Lebensmittel zu verzichten. Letztere haben aufgrund ihres hohen Gehalts an Omega-6-Fettsäuren und Zucker einen entzündlichen Charakter, der die Wirkung der oben genannten Lebensmittel aufheben könnte.

Es könnte dich interessieren ...
Bakterien in den Lungen? Was du darüber wissen solltest
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Bakterien in den Lungen? Was du darüber wissen solltest

Symptome wie Brustschmerzen, Atembeschwerden, Fieber, Übelkeit oder Erbrechen können auf Bakterien in den Lungen hinweisen. Lies weiter...



  • Medina S., Dominguez Perles R., Moreno DA., García Viguera C., et al., The intake of broccoli sprouts modulates the inflammatory and vascular prostanoids but not the oxidative stress related isoprostanes in healthy humans. Food Chem, 2015. 173: 1187-94.
  • Xu C., Mathews AE., Rodrigues C., Eudy BJ., Rowe CA., et al., Aged garlic extract supplementation modifies inflammation and immunity of adults with obesity: a randomized, double blind, placebo controlled clinical trial.
  • Lelli D., Sahebkar A., Johnston TP., Pedone C., Curcumin use in pulmonary diseases: state of the art and future perspectives. Pharmacol Res, 2017. 115: 133-148.