Grüne Bananen zur Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren

Grüne Bananen können eine sehr wirksame Ergänzung zur herkömmlichen Behandlung von Gastritis sein, da sie ein Bioflavonoid enthalten, das die Heilung des Gewebes unterstützt.
Grüne Bananen zur Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren

Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2022

Grüne Bananen werden von vielen Menschen zur Behandlung bestimmter Krankheiten eingesetzt. Diese tropischen Früchte haben zahlreiche positive Eigenschaften für die Gesundheit. Sie eignen sich beispielsweise hervorragend zur Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren.

Bananen sind reich an Stärke, was sie ideal für die Zubereitung von Suppen macht. Aus diesem Grund ist sind sie in den Tropen als schmackhaftes und leckeres Grundnahrungsmittel weit verbreitet.

Gastritis vorbeugen mit grüne Bananen

Traditionelle Heilkundige nutzen diese Frucht schon seit vielen Jahren als Naturheilmittel. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass sie die Beschwerden einer Gastritis, insbesondere Sodbrennen und Völlegefühl, sehr gut lindern kann.

Wie entsteht eine Gastritis?

Schaubild Gastritis

Gastritis kann durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden. Der häufigste Grund ist eine Ernährung, die reich an gesättigten Fetten und zu vielen scharfen Gewürzen ist.

Bei einer Gastritis entzünden sich die Magenschleimhäute, also die Zellen, die das Innere des Magens auskleiden. Ihre Funktion ist es, dieses Organ vor den Auswirkungen der stark säurehaltigen Magensäfte zu schützen.

In Bezug auf diese lästige Verdauungsstörung haben mehrere Studien und Veröffentlichungen anerkannter Einrichtungen wie der Spanischen Föderation für Ernährung die Wirkung von grünen Bananen bei der natürlichen Behandlung einiger Magenkrankheiten bestätigt.

Darüber hinaus wird ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Gastritis hervorgehoben. Auf diese Weise kannst du die schweren Schäden vermeiden, die diese Erkrankung im Laufe der Zeit im Körper verursachen kann. Beispiele dafür sind Magengeschwüre und empfindliche Läsionen im Gewebe des Magens oder des Darms.

Zu diesem Zweck können die grünen Bananen frisch, getrocknet oder gemahlen verwendet werden. Nach Ansicht von Schulmedizinern und Experten für alternative oder komplementäre Therapien ist jede dieser Konsumformen gleichermaßen wirksam.

Das könnte dich auch interessieren: Die 5 besten natürlichen Getränke bei Gastritis

Behandlung von Magengeschwüren mit grünen Bananen

Grüne Bananen enthalten einen wirksamen Inhaltsstoff, der die Heilung der Magenschleimhaut, also des Gewebes, das den Magen auskleidet, anregen kann.

Eine Gruppe von Forschern aus dem Vereinigten Königreich hat einen Artikel veröffentlicht, in dem sie ihre Bemühungen erläutern, die in grünen Bananen enthaltenen Wirkstoffe zur Behandlung von Magengeschwüren zu identifizieren; einer der Stoffe wurde als Leucocyanidin, ein Bioflavonoid, identifiziert.

grüne Bananen - Gastritis

Um die positive Wirkung bei der natürlichen Behandlung von Gastritis und den physischen Schäden, die diese Krankheit verursachen kann, zu beweisen, verglichen sie die Ergebnisse der Anwendung von gemahlenen grünen Bananen mit denen der Anwendung von isoliertem und im Labor synthetisiertem Leukocyanidin.

Das Ergebnis war, dass die beiden Stoffe sehr effektiv vor Geschwüren und der Erosion des Magen- und Darmgewebes schützen.

Außerdem veröffentlichten zwei Forscher in einer Publikation, die im Indian Journal of Pharmacology erschien, einen Bericht, an dem sie mehr als dreißig Jahre lang gearbeitet hatten. In dieser Untersuchung wurden die heilenden Eigenschaften von grünen Bananen entdeckt.

Diese Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die grüne Banane ein sehr wirksames und starkes Mittel zur Linderung von Magengeschwüren ist, wenn sie pulverisiert wird. Dies ist durch ein einfaches Verfahren möglich, bei dem die Frucht in sehr dünne Scheiben geschnitten, getrocknet und dann durch eine Mühle gepresst wird.

Weitere Vorteile von grüne Bananen

Über die bisher genannten hinaus können wir die folgenden Vorteile des regelmäßigen Verzehrs von grünen Bananen hinzufügen.

  • Sie helfen dir beim Abnehmen: Das liegt daran, dass resistente Stärke nur halb so viele Kalorien hat wie herkömmliche Kohlenhydrate. Darüber hinaus liefern grüne Bananen auch Ballaststoffe.
  • Sie reduzieren das LDL-Cholesterin und erhöhen gleichzeitig den HDL-Wert.
  • Beugen Diabetes vor: Das liegt daran, dass grüne Bananen den Blutzuckerspiegel regulieren.
  • Sie liefern Energie und helfen bei der Fettverbrennung.

Wie du siehst, sind grüne Bananen nur eines von Hunderten von gesunden Lebensmitteln in der Natur. Durch ihren Verzehr kannst du Krankheiten auf natürliche Weise vorbeugen. Und wenn du bereits an einer dieser Krankheiten leidest, können diese Produkte sehr nützlich sein, um die Symptome zu verbessern oder das Problem zu beheben.

Abschließend möchten wir dich noch an Folgendes erinnern: Denke immer daran, dass du niemals aufhören solltest, die von deinem Arzt verschriebenen Medikamente zu nehmen. Selbstverständlich kannst du natürliche Behandlungsmethoden anwenden, und das ist auch sehr empfehlenswert, aber sie sollten niemals die von deinem Arzt oder deiner Ärztin verschriebenen Medikamente ersetzen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Rote Bananen: Was sind ihre Vorteile?
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Rote Bananen: Was sind ihre Vorteile?

Wusstest du, dass es mehr als 1.000 verschiedene Bananensorten gibt? Hier erfährst du mehr über rote Bananen und ihre Vorzüge!



  • Nadumane, V.K; Timsina, B. Anti-cancer potential of banana flower extract: An in vitro study. Bangladesh Journal of Pharmacology, 2014.