Fibromyalgie: Therapien zur Linderung der Symptome

18 Juni, 2020
Das Hauptsymptom von Fibromyalgie sind chronische Schmerzen im Bewegungsapparat. Zusätzlich zur ärztlichen Behandlung können verschiedene natürliche Therapien helfen, diese Symptome zu lindern. 

Die Therapien zur Linderung der Symptome von Fibromyalgie umfassen Schmerzmittel, Antidepressiva und Antikonvulsiva. Diese werden normalerweise vom Arzt verschrieben, um Schmerzen und andere sehr unangenehme Beschwerden zu reduzieren.

Patienten mit dieser Krankheit leiden an chronischen Muskel- und Knochenschmerzen. Außerdem ist ihre Empfindlichkeit in manchen Bereichen erhöht, sie fühlen sich erschöpft, haben Konzentrationsprobleme und auch andere Beschwerden, die ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen können.

Natürlich stehen die Anweisungen des Arztes an erster Stelle. Zusätzlich kannst du nach vorheriger Absprache mit deinem Arzt verschiedene natürliche Therapien zur Linderung der Symptome von Fibromyalgie in Erwägung ziehen. Wir haben heute fünf Empfehlungen für dich, die dir helfen können. 

Was ist Fibromyalgie?

Bevor wir näher auf die alternativen Therapien zur Linderung der Fibromyalgie-Symptome eingehen, erklären wir ganz kurz die wichtigsten Aspekte dieser Krankheit. Fibromyalgie-Patienten leiden an chronischen Muskel- und Knochenschmerzen, konstanter Müdigkeit, Schwäche und Schlafstörungen. 

Die Symptome sind sehr subjektiv und können nicht anhand von Tests oder Untersuchungen bestätigt werden. Aus diesem Grund ist es sehr kompliziert, die Gründe herauszufinden. Auch die Diagnose kann sehr schwierig sein. Verschiedenen Forschungsstudien haben wir es jedoch zu verdanken, dass immer mehr über diese Krankheit bekannt wird und sie deshalb auch besser behandelt werden kann.

Verschiedene Wissenschaftler legen nahe, dass die Ursachen genetischer Art sein könnten. Doch auch Infektionen, konstanter Stress, Traumata oder Umweltbedingungen könnten dazu führen. Außerdem weist eine Hypothese darauf hin, dass das Gehirn und das Nervensystem die Schmerzsignale falsch interpretieren und übertreiben könnten. Der Ursprung könnte auf eine unausgeglichene Gehirnchemie zurückzuführen sein.

Noch ein interessanter Artikel: Fibromyalgie und intestinale Mikrobiota: Gibt es einen Zusammenhang?

Symptome von Fibromyalgie

Therapien zur Linderung der Symptome
Fibromyalgie-Patienten leiden an chronischen Muskelschmerzen und konstanter Müdigkeit.

Bei Fibromyalgie treten Schmerzpunkte auf, die auch bei sehr leichtem Druck intensive Beschwerden verursachen. Diese Trigger-Punkte waren lange ausschlaggebend in der Diagnose. Jetzt kommen jedoch andere Kriterien zum Einsatz, um diese Krankheit zu identifizieren. 

Wenn konstanter stumpfer Schmerz in vielen Körperbereichen über einen Zeitraum von über drei Monaten vorhanden ist, ist dies ein Hinweis auf Fibromyalgie. Bei der Diagnose werden jedoch auch folgende Symptome berücksichtigt:

  • Müdigkeit über einen langen Zeitraum oder chronische Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Lange Schlafzeiten und trotzdem große Müdigkeit
  • Konstante Kopfschmerzen
  • Nervosität und Depression
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schmerzen im unteren Bauchbereich

Natürliche Therapien zur Linderung der Symptome von Fibromyalgie

Nicht immer sind pharmakologische Behandlungen ausreichend, um die Fibromyalgie-Symptome zu lindern. Deshalb können zusätzlich natürliche Therapien sehr vorteilhaft sein, um gegen den Schmerz anzukämpfen. Anschließend findest du verschiedene Möglichkeiten:

Yoga

Natürliche Therapien zur Linderung der Symptome von Fibromyalgie : Yoga
Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass Yoga sehr hilfreich sein kann, um die Symptome der Fibromyalgie zu kontrollieren.

Yoga zählt zu den besten ergänzenden Therapien zur Linderung der Fibromyalgie-Symptome. Die vorteilhaften Auswirkungen konnten in verschiedenen Forschungsstudien bestätigt werden. Diese Disziplin verbessert den Gemütszustand und minimiert Symptome wie Schmerz und Müdigkeit.

Aus diesem Grund empfiehlt sich Yoga zur Stärkung der Muskeln und weniger Steifheit. Außerdem sind auch Atemübungen bei Fibromyalgie sehr hilfreich.

Therapien zur Linderung der Fibromyalgie-Symptome: Akupunktur

Auch Akupunktur ist sehr zu empfehlen, um diese Krankheit unter Kontrolle zu bringen. Bei dieser Disziplin der traditionellen chinesischen Medizin behandelt der Arzt mit ganz feinen Nadeln spezifische Punkte, die sich über den Körper verteilen. Damit bezweckt er unter anderem Folgendes:

  • Die natürliche Selbstheilung anregen
  • Die Durchblutung stimulieren
  • Chronische Schmerzen reduzieren
  • Veränderungen der Neurotransmitter im Gehirn erzielen

Personen, die bei Nadeln Angst haben, können sich mit Akupressur behandeln lassen. Besonders wichtig ist bei dieser Therapie, sich an einen erfahrenen Experten mit einer spezifischen, anerkannten Ausbildung zu wenden. Denn die falsche Anwendung kann ernste negative Folgen haben.

Hast du diesen Beitrag bereits gelesen? Fibromyalgie und Ernährung – besteht ein Zusammenhang?

Meditation

Die Meditation findet weltweit immer mehr Anhänger und dies hat seine Gründe. Sie hat sehr positive Effekte auf die physische und mentale Gesundheit und hilft unter anderem auch dabei, Ungleichgewichte, die sich auf die Schmerzen auswirken, zu kontrollieren.

Deshalb kommt die Meditation auch bei Fibromyalgie-Patienten erfolgreich zum Einsatz. Insbesondere dann, wenn die betroffene Person auch an Stress, Nervosität und Depression leidet.

Therapien zur Linderung von Fibromyalgie-Symptomen: Tai Chi

Therapien zur Linderung von Fibromyalgie-Symptomen: Tai Chi
Thai Chi ist ebenfalls eine tausende Jahre alte Technik, die bei chronischem Schmerz und Erschöpfung sehr hilfreich ist.

Tai Chi ist eine alte Technik der traditionellen chinesischen Medizin. Langsame Körperbewegungen und spezifische Haltungen sorgen für Ausgleich und Ruhe. Diese Technik ist bei chronischen Schmerzen und Fibromyalgie sehr beliebt, da sie es ermöglicht, die Beschwerden zu lindern und die Schlafqualität zu verbessern. Außerdem ist sie bei Depressionen hilfreich.

Lymphdrüsenmassage

Auch eine Lymphdrüsenmassage ist sehr vorteilhaft, um die Ausleitung von Giftstoffen zu fördern. Damit kann man die Lymphzirkulation verbessern. Diese Therapie hat entstauende, schmerzstillende und muskelentspannende Wirkungen. Außerdem können Betroffene damit ihre Müdigkeit und Nervosität reduzieren.

Du leidest an Fibromyalgie oder hast Anzeichen, die darauf hinweisen könnten? Nach der Rücksprache mit deinem Arzt kannst du die beschriebenen natürlichen Therapien zur Linderung der Fibromyalgie-Symptome ausprobieren. Lasse dich immer von einem Experten beraten, um dabei richtig und effizient vorzugehen!

  • Hawkins, R. (2013). Fibromyalgia: A Clinical Update. The Journal of the American Osteopathic Association. https://doi.org/10.7556/jaoa.2013.034
  • Ablin, J. N., & Buskila, D. (2015). Update on the genetics of the fibromyalgia syndrome. Best Practice and Research: Clinical Rheumatology. https://doi.org/10.1016/j.berh.2015.04.018
  • Carson, J. W., Carson, K. M., Jones, K. D., Bennett, R. M., Wright, C. L., & Mist, S. D. (2010). A pilot randomized controlled trial of the Yoga of Awareness program in the management of fibromyalgia. Pain. https://doi.org/10.1016/j.pain.2010.08.020
  • Curtis, K., Osadchuk, A., & Katz, J. (2011). An eight-week yoga intervention is associated with improvements in pain, psychological functioning and mindfulness, and changes in cortisol levels in women with fibromyalgia. Journal of Pain Research. https://doi.org/10.2147/JPR.S22761
  • Deare, J. C., Zheng, Z., Xue, C. C. L., Liu, J. P., Shang, J., Scott, S. W., & Littlejohn, G. (2013). Acupuncture for treating fibromyalgia. Cochrane Database of Systematic Reviews. https://doi.org/10.1002/14651858.CD007070.pub2
  • Vickers, A. J., & Linde, K. (2014). Acupuncture for chronic pain. JAMA – Journal of the American Medical Association. https://doi.org/10.1001/jama.2013.285478
  • Sigl-Erkel, T. (2010). A randomized trial of Tai Chi for fibromyalgia. Deutsche Zeitschrift Fur Akupunktur. https://doi.org/10.1016/j.dza.2010.10.003
  • Ekici, G., Bakar, Y., Akbayrak, T., & Yuksel, I. (2009). Comparison of Manual Lymph Drainage Therapy and Connective Tissue Massage in Women With Fibromyalgia: A Randomized Controlled Trial. Journal of Manipulative and Physiological Therapeutics. https://doi.org/10.1016/j.jmpt.2008.12.001
  • Cadenas-Sánchez, C., y Ruiz-Ruiz, J. (2014). Efecto de un programa de actividad física en pacientes con fibromialgia: revisión sistemática. Medicina Clínica, 143 (12), 548–553. https://doi.org/10.1016/j.medcli.2013.12.010.