Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren

Feng Shui ist eine alte Kunst, die dir helfen kann, die Gestaltung und den Energiefluss deiner Räume zu verbessern. Hier erfährst du, wie du den Eingangsbereich deines Zuhauses nach den Prinzipien des Feng Shui dekorieren kannst.
Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Es gibt einige grundlegende Prinzipien der Feng Shui-Dekoration, die sich in vielen Bereichen des Hauses leicht umsetzen lassen, zum Beispiel im Eingangsbereich. Welche Empfehlungen gibt es für diesen wichtigen Bereich des Hauses? Wenn du deinen Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren möchtest, gibt es einige Grundprinzipien und Elemente, die du beachten kannst. Angefangen von einer Kommode über einen Spiegel bis hin zu einem Schuhregal.

Um deine Gäste willkommen zu heißen, reicht es nicht aus, ihnen im Sommer ein kaltes Getränk oder in der kalten Jahreszeit einen heißen Tee anzubieten. Begrüße deine Besucher in einem Raum voller guter Energie. In diesem Artikel findest du einige Tipps und Empfehlungen, wie du deinen Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren und einrichten kannst.

Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren: 6 Tipps

Laut einer Veröffentlichung des Forbes Magazins trägt Feng Shui dazu bei, eine gesunde Interaktion zwischen den Menschen und ihrer Umgebung zu fördern. Ausgehend von dieser Prämisse können wir unsere Räume gezielt verändern, um einen positiven Energiefluss zu fördern.

Mit anderen Worten: Die Anpassung der Wohnräume an die Prinzipien dieser Philosophie führt zu einer besseren Lebensqualität. In diesem Kontext wird die Dekoration des Eingangsbereichs zu einer besonderen Aufgabe. Denn dieser wichtige Ort gilt als der Ort, an dem Yin und Yang zusammentreffen.

Yin steht für die Wärme des Hauses, während Yang den Rhythmus des Lebens außerhalb des Hauses darstellt. Wie kannst du nun deinen Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren? Lies einfach weiter und beachte die folgenden Tipps und Empfehlungen!

1. Platziere einen oder mehrere Spiegel an der richtigen Stelle

Wenn du deinen Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren möchtest, sind Spiegel absolut unverzichtbare Objekte. Man nimmt sogar an, dass Spiegel der Schlüssel sind, um negative Energien zu neutralisieren und Probleme fernzuhalten.

Allerdings ist die Wahl des richtigen Standorts von entscheidender Bedeutung. Wenn du einen Spiegel vor die Tür stellst, kann es sein, dass du gute Energien zurückweist. Deshalb solltest du ihn an den Seiten anbringen, so dass er mit der Tür eine L-Form bildet.

Eingangsbereich nach Feng Shui

2. Richte den Flur zum Abstellen von Schuhen und anderen Gegenständen ein

Wenn du am Eingang des Hauses ankommst, sollten die Schuhe im Flur bleiben. Das hilft, den Schmutz und die Energie von draußen an der Tür zu lassen.

Denke aber daran, dass in diesem Raum Ordnung herrschen muss. Daher solltest du ein Möbelstück besorgen, das sich zum Abstellen von Schuhen, Wintermänteln und Taschen eignet.

3. Sorge für Wärme

Wenn es darum geht, einem Raum Wärme zu verleihen, kommt es auf jedes Detail an. Im Eingangsbereich könnte ein Teppich eine großartige dekorative Ergänzung sein. Dieser dient dazu, die Räume abzugrenzen und den Eingang mit Farbe und einem schönen Design aufzuwerten.

4. Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren: Pflanzen sind ebenfalls wichtig

Nach den Prinzipien des Feng Shui nehmen Pflanzen einen ganz besonderen Platz ein, wenn es darum geht, gute Energie anzuziehen. Solange sie gut gepflegt werden, bringen sie Frische in die Räume und tragen zur Reinigung der Luft bei.

Für eine optimale Dekoration deines Eingangsbereichs solltest du dich für Zimmerpflanzen entscheiden. Diese sind widerstandsfähiger und pflegeleichter. Außerdem verströmen einige von ihnen angenehme Düfte.

5. Halte deinen Eingangsbereich ordentlich und aufgeräumt

Das eigene Zuhause sollte eine Oase der Ruhe und ideal zum Entspannen nach einem harten Arbeitstag sein. In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass bereits beim Eintreten in die Räumlichkeiten ein angenehmer Eindruck entsteht.

Daher muss der Eingangsbereich des Flurs frei von Gegenständen, Gerümpel oder anderen Elementen sein, die Unordnung erzeugen. Das Wichtigste ist, dass man das Haus bequem betreten kann, ohne über Elemente zu stolpern, die nicht am richtigen Platz sind.

6. Sorge für eine angenehme Optik

Du kannst deinen Eingangsbereich durch einige Bilder aufwerten. Darüber hinaus solltest du für eine warme Beleuchtung sorgen. Falls dein Eingangsbereich nicht über eine natürliche Lichtquelle verfügt, kannst du LED-Lampen mit sanfter Beleuchtung einsetzen. Nach den Prinzipien des Feng Shui ist es ratsam, den Flur klar und sauber zu halten, damit er den Fluss der guten Energie fördert.

Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren

Dieser Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 11 Tipps für ein ordentliches Zuhause, die wirklich funktionieren

Eingangsbereich nach Feng Shui dekorieren und in einen funktionalen Raum verwandeln

Nach den Prinzipien des Feng Shui spielt der Eingang des Hauses eine grundlegende Rolle für den Energiefluss. Daher ist es eine gute Idee, ihn so zu dekorieren, dass er Harmonie fördert.

Darüber hinaus gilt es zu bedenken, dass dieser Bereich ein Ort ist, an dem du Gegenstände, die du mit nach draußen genommen hast, abstellst. Wenn du also deinen Regenschirm, deine Schuhe, deinen Mantel, dein Portemonnaie usw. ablegst, wenn du das Haus betrittst, ist es am besten, wenn du eine funktionelle Kommode kaufst, in der du all diese Dinge geordnet unterbringen kannst. Außerdem solltest du darauf achten, dass das Design und die Farbe der Kommode zum Rest deiner Einrichtung passen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
4 Feng Shui Dekorationstipps für Mietobjekte
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
4 Feng Shui Dekorationstipps für Mietobjekte

Feng Shui strebt nach Harmonie und Gleichgewicht. Hier sind 4 einfache Feng Shui Dekorationstipps für ein gemütliches und lebendiges Zuhause!