Die richtige Ernährung, wenn du Körperfett verlieren willst

· 9 Oktober, 2018
Wenn du Körperfett verlieren möchtest, solltest du mehr Kalorien verbrennen, als du aufnimmst. Deswegen ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung mit Bewegung zu kombinieren.

Du willst Körperfett verlieren? Viele setzen sich zum Ziel, ein paar Kilo abzunehmen, um ihre Schönheit oder Gesundheit zu pflegen.

Das ist jedoch meist keine leichte Aufgabe. Dann dafür braucht man Disziplin und Ausdauer. Außerdem spielen dabei Bewegungsmangel, ein verlangsamter Stoffwechsel oder genetische Faktoren eine wichtige Rolle.

Du hast dich endlich für eine Diät entschlossen, doch kannst damit keine Erfolge erzielen? Keine Sorge, mit den richtigen Tricks kannst auch du dein Ziel  erreichen.

Hier geben wir dir einige Ratschläge, wie du Körperfett verlieren und deine Traumfigur erreichen kannst.

Mit Äpfeln Körperfett verlieren

Mit Äpfeln Körperfett verlieren

Verschiedene Studien belegen, dass Äpfel zum Gewichtsverlust beitragen können. Bei Menschen mit starkem Übergewicht konnten überraschende Ergebnisse beobachtet werden.

Äpfel helfen dir, wenn du Körperfett verlieren möchtest, da sie reich an Ballaststoffen, Carotinoiden und Polyphenolen sind.

Die in den Äpfeln enthaltenen Polyphenole bekämpfen Übergewicht, schützen vor freien Radikalen und vor Veränderungen der Zellen und des Gewebes.

Gleichzeitig erleichtern die Ballaststoffe die Verdauung und machen lange satt.

Äpfel dürfen also auf deinem Speiseplan auf keinen Fall fehlen. Im Idealfall solltest du mindestens einen Apfel pro Tag essen.  Das kann entweder vormittags zusammen mit Eiweiß (z.B. Joghurt oder Käse) oder in einem Shake sein.

Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern!

Lies auch diesen Artikel: Übergewicht im Kindesalter: Was kann ich tun?

Auf Zucker verzichten

Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung nehmen wir natürliche Zucker, die beispielsweise in Obst enthalten sind, zu uns.

Oft essen wir jedoch auch verarbeiteten Zucker. Dieser gilt als einer der Hauptgründe für Übergewicht, Fettleibigkeit und degenerative Erkrankungen wie Diabetes.

Wenn du auf deine Gesundheit achten und gleichzeitig etwas Körperfett verlieren möchtest, solltest du dich von verarbeitetem Zucker verabschieden.

Das wird dir anfangs wahrscheinlich schwer fallen. Doch es gibt Alternativen.

  • Verzichte auf Produkte mit weißem Zucker: Marmeladen, Gebäck, Kekse, Dressings usw.
  • Verwende Alternativen wie Honig und Stevia für Süßspeisen. Auch Obst kann zum Süßen verwendet werden.

Grünen Tee trinken

Grüner Tee wirkt stark harntreibend und wird oft zur Gewichtsabnahme verwendet. Der Tee enthält viele Antioxidantien, sogenannte Catechine, die das Körperfett bekämpfen.

  • Um ideal von der Wirkung der harntreibenden Inhaltsstoffe zu profitieren, solltest du den grünen Tee auf nüchternen Magen trinken. Du kannst auch etwas Zitronensaft hinzufügen, um die Wirkung noch zu steigern.
  • Wir empfehlen, täglich Grüntee zu trinken. Du kannst damit auch Getränke mit interessanten Aromen kreieren, wenn du ihn mit Früchten oder Kräutern mischst.

Viel Wasser trinken

Viel Wasser zu trinken, ist ohne Zweifel einer der häufigsten Ratschläge, um abzunehmen. Dennoch ignorieren wir diesen Ratschlag oft und trinken weniger als 2 Liter pro Tag.

Wasser unterstützt die Verdauung und ist deswegen ideal für Menschen, die unter Verstopfung leiden.

  • Wenn du Körperfett verlieren möchtest, solltest du versuchen, vor jedem Essen 1 Glas Wasser zu trinken. So fühlst du dich schneller satt.
  • Das Wasser sollte vollkommen natürlich und pur sein. Wenn dir das zu langweilig ist, kannst du es auch mit Kräutertees oder mit durch Obst natürlich aromatisiertem Wasser versuchen.

Entdecke: Hilft Wasser beim Abnehmen? Mythen und Wahrheiten

Eier essen

Mit Eiern Körperfett verlieren

Eier enthalten besonders viel Eiweiß und nur wenig Fett. Außerdem enthalten sie kein schlechtes Cholesterin (LDL), weswegen wir sie vollkommen unbesorgt essen können.

Du kannst sie entweder ganz kochen oder nur das Eiweiß essen, je nachdem wie streng deine Diät ist.

Viele Jahre lang hat man angenommen, dass es sich bei Eiern um gefährliche Lebensmittel handelt, doch tatsächlich können sie uns beim Abnehmen unterstützen und versorgen unseren Körper mit guten Fetten.

Bewegung!

Wenn du Körperfett loswerden möchtest, solltest du mehr Kalorien verbrennen, als du zu dir nimmst. Bewegung ist deshalb grundlegend! Wichtig ist, dass die sportliche Aktivitäten zu einer alltäglichen Routine werden.

  • Beginne am Morgen mit Sport, denn du hast zu dieser Tageszeit besonders viel Energie.
  • Wenn du abends Sport treibst, solltest du danach nur noch ein leichtes Abendessen genießen. Du wirst so gut schlafen und kannst gleichzeitig einfacher abnehmen.