3 Tipps, wie du mit grünem Tee Bauchfett verlieren kannst

· 22 September, 2018
Da grüner Tee den Stoffwechsel anregt und Entzündungen bekämpft, zählt dieses Getränk zu den besten Mitteln, um effektiv Bauchfett zu verbrennen.

Wer mit grünem Tee Bauchfett verlieren will, dem stehen verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten zur Auswahl. Zwar handelt es sich nicht um ein Wundermittel, doch du kannst damit deinen Stoffwechsel anregen und so einfacher abnehmen.

Grüner Tee (Camellia Sinensis) stammt aus der chinesischen Kultur und zeichnet sich durch ganz besondere Eigenschaften aus, da er bei der Herstellung nicht oxidiert.

Zur Gewinnung von grünem Tee werden frische Blätter gesammelt, anschließend getrocknet, gepresst und zerkleinert.

Grüner Tee war aufgrund seines hohen Gehalts an Antioxidantien und Mineralstoffen schon immer als besonders gesundes Nahrungsmittel bekannt.

Außerdem wirkt er entzündungshemmend und hilft dem Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen.

Das Beste ist jedoch, dass es sich bei grünem Tee um ein extrem vielseitiges Lebensmittel handelt, dessen Wirkung sich durch die Kombination mit anderen Zutaten noch steigern lässt.

In diesem Artikel verraten wir dir, wie du mit grünem Tee Bauchfett verlieren kannst.

Wie man mit grünem Tee Bauchfett verlieren kann

Wie man mit grünem Tee Bauchfett verlieren kann

Viele trinken grünen Tee, um leichter abzunehmen. Dass man mit grünem Tee Bauchfett verlieren kann, ist ein überzeugendes Motiv, dieses Getränk regelmäßig einzunehmen.

Grüner Tee hat folgende vorzüglichen Eigenschaften:

  • Er regt den Kalorienverbrauch an, was schließlich auch zu einer Gewichtsabnahme führt.
  • Das köstliche Getränk beschleunigt den Stoffwechsel und steigert die Aktivität der Verdauungsenzyme.
  • Es hat eine harntreibende Wirkung, die der Rentention von Flüssigkeiten sowie Entzündungen entgegen wirkt.
  • Grüner Tee regt die Blutreinigung an und begünstigt die Ausscheidung von Schadstoffen, die sich negativ auf die Zellen auswirken. 
  • Die Wirkstoffe Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG) und L-Theanin hemmen die Einlagerung von Bauchfett.

Sieh dir auch diesen Artikel an: Flacher Bauch: einfache und praktische Tipps

Die besten Getränke mit Grüntee, um Bauchfett zu verlieren

Grüner Tee hat eine tolle Auswirkung auf die Gesundheit und das Körpergewicht und ist in Form von Teebeuteln, Eistee oder in Kapseln erhältlich.

Du kannst ihn jedoch auch zusammen mit anderen gesunden Zutaten in seiner reinsten Form zu dir nehmen. Wir haben ein paar Vorschläge für dich. Los geht`s!

1. Grüner Tee mit Minze

Wie du mit einem Getränk aus Minze und grünem Tee Bauchfett verlieren kannst

Die erfrischende Minze verstärkt die Wirkung und ist deshalb sehr zu empfehlen, wenn du mit grünem Tee Bauchfett verlieren möchtest.

Dank des hohen Gehalts an Antioxidantien und entzündungshemmenden Bestandteilen, ist dieses Getränk ideal, um Übergewicht zu reduzieren.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Löffel grüner Tee (15 g)
  • 5 Minzblätter
  • 1 Löffel Honig (25 g)

Zubereitung

  • Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen und anschließend den grünen Tee und die Minze hineingeben.
  • Den Herd auf eine geringere Stufe stellen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Dann vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Danach durch ein Sieb gießen und mit Honig süßen.

Trinkempfehlung

  • Den Tee 2 bis 3 Wochen lang auf nüchternen Magen trinken.
  • Eine Woche aussetzen und erneut starten.

2. Shake mit Grüntee und Avocado

Die harntreibende und entgiftende Wirkung dieses Shakes mit grünem Tee und Avocado kann dir helfen, deinen Bauchumfang zu reduzieren.

Diese Kombination versorgt dich mit viel Energie und verbessert so die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit.

Dieser Shake ist reich an Antioxidantien und Fettsäuren, die den Stoffwechsel anregen. Auch der Aufbau von Muskelmasse wird damit begünstigt. Darüber hinaus kannst du mit diesem Getränk Heißhungerattacken vorbeugen.

Zutaten

  • 1 Teelöffel grüner Tee (5 g)
  • 1/2 Tasse Wasser (125 ml)
  • 1/2 reife Avocado
  • 1 reife Banane
  • 3 Mandeln

Zubereitung

  • Einen Teelöffel grünen Tee in eine mittelgroße Tasse Wasser geben und zum Kochen bringen.
  • Dann vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Anschließend das Getränk durch ein Sieb gießen und im Standmixer zusammen mit dem Fruchtfleisch der Avocado, der Banane und dne Mandeln gut verarbeiten.

Trinkempfehlung

  • Den Shake auf nüchternen Magen trinken und mindestens 30 Minuten mit demFrühstück warten.
  • Wenn du möchtest, kannst du ihn auch am späten Vormittag als Snack trinken.
  • Mindestens 3 Mal pro Woche trinken.

3. Mischung aus grünem Tee, Ananas und Guarana

Wie du mit einem Getränk aus Ananas und grünem Tee Bauchfett verlierennnst

Wenn du mit grünem Tee Bauchfett verlieren willst, solltest du ihn am besten mit Ananas und Guarana kombinieren.

Diese Mischung entgiftet das Blut und begünstigt die Ausscheidung von im Gewebe eingelagerten Flüssigkeiten. 

Zudem verbessern die Nährstoffe die Nieren- und Leberfunktion und schützen diese Organe vor Schäden. Darüber hinaus wirken sie gegen Verstopfung und verringern das Anschwellen von Bauch und Extremitäten.

Wusstest du schon? 5 Gründe, weshalb du Ananaswasser trinken solltest

Zutaten

  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 1 Löffel grüner Tee (15 g)
  • 1 Scheibe geschnittene Ananas
  • 1/2 Teelöffel Guaranapulver (2,5 g)

Zubereitung

  • Zwei Tassen Wasser zum Kochen bringen und anschließend den grünen Tee, die Ananas sowie das Guaranapulver hinzugeben.
  • Mindestens 3 Mal pro Woche oder 2 Wochen lang täglich trinken.

Hast du schon eines dieser Rezepte mit Grüntee ausprobiert? Du solltest nicht daran zweifeln, grünen Tee in deine Ernährung zu integrieren.

Wie du siehst, sind diese Getränke einfach in der Zubereitung und haben verschiedenste Vorteile, die dir beim Abnehmen helfen.