8 natürliche Produkte, mit denen du deine Haut aufhellen kannst

18 September, 2017
Verwende diese natürlichen Mittel abends, um gegenteilige Wirkungen durch Sonnenexposition zu verhindern.

Lange Sonnenexposition oder das zunehmende Alter können oft zu Pigmentflecken führen. In unserem heutigen Artikel findest du Hausmittel, mit denen du die Haut aufhellen kannst.

Diese natürlichen Mittel reduzieren Flecken und lassen die Haut heller strahlen. Sie sind preisgünstig und sehr einfach in der Anwendung.

Natürliche aber wirkungsvolle Produkte, die deine Haut aufhellen

Sonnenexposition, falsche Ernährung, die mangelhafte Reinigung der Haut und das zunehmende Alter führen zu Hautverunreinigungen.

Darüber hinaus können Pigmentflecken entstehen. Zwar handelt es sich dabei meist nicht um ein gesundheitliches Problem, doch welche Frau strahlt nicht gerne mit einem jungen Teint

Mit folgenden Masken kannst du deine Haut aufhellen und Pigmentflecken reduzieren:

Möchtest du mehr erfahren? Dann lies auch: Lerne deine Haut mit diesen 5 hausgemachten Peelings auf natürliche Weise zu reinigen

1. Maske aus Hafer, Kamille und Honig

Hafer ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender, Honig beugt Infektionen vor (die zum Beispiel für Mitesser verantwortlich sind) und die Kamille macht den Teint noch geschmeidiger.

Zutaten

  • 1 Tasse Kamillentee (250ml)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 2 Esslöffel Hafer (20 g)

Zubereitung

  • Zuerst den Kamillentee zubereiten und diesen anschließend abkühlen lassen.
  • Honig und Hafer langsam mit dem abgekühlten Tee vermischen.
  • Diese Maske wird dann mit einem Pinsel auf die Haut aufgetragen. Spare dabei den Augenbereich aus.
  • Nach 20 Minuten Wirkzeit kannst du die Maske mit lauwarmem Wasser abspülen. Wenn noch etwas Kamillentee übrig ist, kannst du auch diesen verwenden, um das Gesicht zu reinigen.

2. Aufhellende Maske aus Honig und Joghurt

Haut aufhellen mit Joghurt und Honig

Joghurt kann die Haut aufhellen und ihr Feuchtigkeit spenden, deshalb wird dieses Milchprodukt vielfach für Schönheitsprodukte eingesetzt.

In Kombination mit Honig erhältst du ein rein natürliches, sehr wirkungsvolles Mittel zur Behandlung deiner Haut.

Zutaten

  • ½ Becher Naturjoghurt (62,5 g)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Zubereitung

  • Honig und Joghurt gut vermischen und mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht und den Hals auftragen.
  • Die Maske ungefähr 25 Minuten wirken lassen.
  • Danach mit warmem Wasser abwaschen.
  • Wiederhole diese Behandlung alle 2 Tage, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

3. Maske aus Reiswasser und Zitrone

Reiswasser (das nach dem Kochen von Reis übrigbleibt) ist für die Schönheitspflege sehr nützlich.

  • Mit dieser Maske kannst du deine Haut aufhellen.
  • Mit der Zitrone können Pigmentflecken reduziert werden, denke jedoch daran, diese Maske nur abends zu verwenden, wenn du nicht mehr an die frische Luft musst, denn Zitrone kann durch Sonnenexposition zu Hautflecken führen!

Zutaten

  • ½ Tasse Reiswasser (125 ml)
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung

  • Das Reiswasser abkühlen lassen und mit dem Zitronensaft vermischen.
  • Trage diese Mischung mit Watte sanft auf das gereinigte Gesicht auf.
  • Wiederhole den Vorgang jeden Abend vor dem Schlafengehen. Wasche dieses Hausmittel nicht ab, damit es über Nacht wirken kann.

4. Maske aus Eiern und Honig

Haut aufhellen mit Eiern

Insbesondere der Dotter des Eis enthält wichtige Nährstoffe. In Kombination mit Honig, der die Haut peelt und auch antibakteriell und antiseptisch wirkt, entsteht ein ausgezeichnetes Mittel für eine hellere Haut.

Zutaten

  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Zubereitung

  • Das Eigelb verquierlen und den Honig dazugeben.
  • Ein Dampfbad (in der Dusche) nehmen, um die Poren zu öffnen.
  • Die Maske auf das Gesicht auftragen und sie 15 Minuten wirken lassen.
  • Danach zuerst mit warmem und dann mit kaltem Wasser abspülen.

5. Maske aus Papaya und Zitrone

Diese leckere tropische Frucht ist für die Haut sehr nützlich (darum können wir sie in vielen ästhetischen Produkten finden).

Die Zitrone ist perfekt um die Pigmentflecken im Gesicht zu beseitigen und die Haut aufzuhellen. Eine wunderbare Kombination!

Zutaten

  • 1 reife Papaya
  • Saft von 2 Zitronen

Zubereitung

  • Die Papaya schälen und das Fruchtfleisch entnehmen und mit einer Gabel pürieren.
  • Die Zitronen pressen.
  • Anschließend Papaya und Zitronensaft vermischen.
  • Dann das Gesicht gründlich waschen und die Maske auftragen.
  • Nach einer halben Stunde Wirkzeit wird die Maske mit warmem Wasser abgespült.
  • Wiederhole diesen Vorgang 3 Mal pro Woche, immer abends.

6. Kartoffelmaske

Haut aufhellen mit Maske aus Kartoffeln

Kartoffeln sorgen nicht nur für eine strahlende Haut, sie versorgen diese auch mit Feuchtigkeit. Du kannst Kartoffelscheiben auf dein Gesicht legen oder den Saft oder eine geriebene Kartoffel für eine Gesichtsmaske verwenden.

Lies auch: Rohe Kartoffeln auf der Haut haben viele Vorzüge!

7. Maske aus Eiern, Tomate und Hefe

Diese Maske ist vor allem für Personen mit fettiger Haut empfehlenswert. Ihre Bestandteile sind einfach erhältlich, wahrscheinlich hast du alle zu Hause.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 3 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 Ei (nur das Eiweiß)
  • 1 Tomate
  • 2 Teelöffel Bierhefe (10 g)

Zubereitung

  • Die Lorbeerblätter 20 Minuten in Wasser kochen.
  • In der Zwischenzeit wird das Eiweiß zu Schnee geschlagen und die klein gehackte Tomate untergerührt.
  • Die Bierhefe und danach 2 bis 3 Teelöffel Lorbeertee dazugeben.
  • Es entsteht eine cremige Paste, die du mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen kannst.
  • Nach 15 Minuten Wirkzeit das Gesicht mit dem übrigen Tee reinigen.

Besuche auch diesen Artikel:10 gesundheitsfördernde Eigenschaften von Bierhefe

8. Maske aus Kichererbsen und Tomate

Die-Nährstoffe-der-Tomate

Kichererbsenmehl wirkt sehr gut als natürliches Peeling. Die Tomaten machen die Haut weicher und spenden ihr Feuchtigkeit.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Kichererbsenmehl (50 g)
  • 3 Esslöffel Tomatensaft oder zerkleinerte Tomaten (30ml)

Zubereitung

  • Das Mehl langsam mit dem Tomatensaft vermischen bis eine gleichmäßige Paste entsteht.
  • Diese wird auf Gesicht und Hals aufgetragen.
  • Nach 15 Minuten Wirkzeit abwaschen.
  • Wiederhole den Vorgang 2 Mal pro Woche.

Titelbild freundlicherweise zur Verfügung gestellt von © wikiHow.com

Auch interessant