6 Vorzüge von Bier, die dich überraschen werden

13 April, 2019
Hast du gewusst, dass einer der Vorzüge von Bier ist, dass es sehr gut für deine Herz-Gesundheit ist? Zudem wirkt es auch sehr positiv auf deine Knochen. Damit du von diesen Vorteilen bedenkenlos profitieren kannst, empfehlen wir dir alkoholfreies Bier zu trinken. 

Bier ist ein alkoholisches Getränk, das durch Gärung von Getreide mit Hefe entsteht. Die Vorzüge von Bier waren bereits im alten Mesopotamien, also vor mehr als 7000 Jahren, bekannt und wurden geschätzt. Heutzutage konsumieren wir Bier in der Regel zur Entspannung und mit guten Freunden.

Wenn du dieses Getränk in moderaten Maßen zu dir nimmst, dann kannst du die vielen Vorzüge von Bier, die es zweifelsohne bietet, sehr gut zur Verbesserung deiner Gesundheit nutzen.

In unserem heutigen Artikel wollen wir dir einige der vielen positiven Nutzen dieses sehr alten Getränkes vorstellen.

Was ist Bier?

Vorzüge von Bier - Glas

Die traditionellen Zutaten von Bier sind Wasser, Gerste und Hopfen. Inzwischen gibt es allerdings eine Vielzahl verschiedenster Bier-Varianten, die oft mit anderem Getreide und Zutaten hergestellt werden.

Traditionell hergestelltes Bier ist ein sehr gesundes Getränk, denn es versorgt deinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit und enthält zudem noch wertvolle Nährstoffe aufgrund des relativ niedrigen Alkoholgehaltes.

Im Gegensatz zu anderen kohlensäurehaltigen Getränken wie Limonaden und Süßgetränke, besteht einer der gesundheitlichen Vorzüge von Bier darin, dass es einen niedrigen Kaloriengehalt hat, da es keine Zuckerzusätze enthält.

Dennoch solltest du Bier natürlich nur maßvoll genießen oder noch besser, gleich zu einer alkoholfreien Variante greifen.

Gesundheitliche Vorzüge von Bier

1. Positiver Einfluss auf dein Herz-Kreislauf-System

Wenn du Bier maßvoll während des Essens trinkst, dann ist dies eine gesunde Angewohnheit, die sich sehr positiv auf dein gesamtes Herz-Kreislauf-System auswirken kann. Bier hat einen cholesterin-senkenden Effekt, verbessert deine Durchblutung und kräftigt dein Herz.

  • Dieses fermentierte Getränk hilft dir auch, wenn du an Bluthochdruck leidest, dazu solltest du allerdings alkoholfreies Bier trinken.
  • Außerdem gibt es nach wie vor keine wissenschaftlichen Beweise für den weit verbreiteten Glauben, dass du durch Bier einen Bierbauch bekommst.

2. Bier ist ein Antioxidans

Vorzüge von Bier - Antioxidantien

Die essentiellen Öle des Hopfens und die Polyphenole in Bier reduzieren die fortschreitende Zelloxidation. Diese Zerstörung wird durch freie Radikale verursacht, welche einen negativen Einfluss auf deine Gesundheit und auch deinen Körper haben.

    • Daher kannst du mit regelmäßigem, maßvollem Biergenuss einen vorzeitigen Alterungsprozess verlangsamen und du wirst dich insgesamt jünger und frischer fühlen.
    • In ähnlicher Weise steht Oxidation mit degenerativen Erkrankungen in Verbindung, so dass sie wirksam ist gegen Krankheitserreger, die Infektionen und bakterielle Krankheiten verursachen.

3. Einer der weiteren gesundheitlichen Vorzüge von Bier: es kann Osteoporose verhindern

Durch seinen Gehalt an Silicium, einem lebensnotwendigen Mineralstoff, wird deine Knochendichte erhöht und so die Verminderung der Knochenmasse verhindert.

Daher führt der maßvolle Bierkonsum dazu, dass du dein Risiko, Knochenbrüche zu erleiden, reduzierst. Wenn du dennoch einen erleiden solltest, dann wird der Heilungsverlauf verbessert und Osteoporose vorgebeugt.

Aus diesem Grund ist Bier auch ein sehr gutes Getränk für Frauen, da Frauen eher zu Problemen mit den Knochen und der Knochendichte leiden, besonders während der Menopause. Sehr wichtig hierbei ist, dass auch alkoholfreies Bier diese gesundheitlichen Vorzüge bietet.

4. Es stärkt dein Immunsystem

Vorzüge von Bier - Immunsystem

Mäßiger Bierkonsum verbessert die Abwehrreaktion deines Immunsystems gegen Mikroorganismen, die Infektionen verursachen können. Daher kannst du mit einem kühlen Bier, am besten alkoholfrei, diesen Krankheiten ganz einfach vorbeugen.

      • 330 ml für Frauen bzw. 660 ml Bier für Männer trägt zu einem Anstieg des T-Lymphozyten-Spiegels bei.
      • Diese Zellen sind für die Beseitigung von Erregern verantwortlich, die Infektionen und bakterielle Krankheiten verursachen.

5. Bier während der Schwangerschaft?

Zuallererst ist es wichtig, dass Frauen während der Schwangerschaft keinen Alkohol trinken sollten. Daher beziehen wir uns nur auf alkoholfreies Bier, wenn wir Empfehlungen aussprechen.

Die Vorzüge von Bier mögen dich überraschen, weil Bier sehr hydrierend und nahrhaft ist. Dieses Getränk hilft dir dabei, die Flüssigkeitsreserven deines Körpers wieder aufzufüllen und dies angereichert mit vielen wertvollen Nährstoffen.

So enthält Bier beispielsweise sehr viel Folsäure, welche während der Schwangerschaft wirklich sehr wichtig ist. Außerdem sind weitere B-Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium und Calcium enthalten.

6. Weitere Vorzüge von Bier: verwende es als Haarpflege

Haarpflege

Der letzte Punkt in unserer Liste der Vorzüge von Bier hat nichts mit dem Genuss von Bier zu tun. Stattdessen kannst du es dir diesmal in deine Haare gießen. Aufgrund der enthaltenen Mineralstoffe und B-Vitamine (besonders Biotin), ist Bier ein exzellenter Haar-Conditioner.

Wenn du nach dem Haarewaschen und vor dem letzten Ausspülen Bier in deine Haare gibst, dann wird das folgenden Effekt auf deine Haare und deine Kopfhaut haben:

      • Gepflegtere Kopfhaut
      • Glänzendere Haare
      • Weniger Frizz (strubbelige Haare)
      • Mehr Volumen.
  • Marco, M. L., Heeney, D., Binda, S., Cifelli, C. J., Cotter, P. D., Foligné, B., … Hutkins, R. (2017). Health benefits of fermented foods: microbiota and beyond. Current Opinion in Biotechnology. https://doi.org/10.1016/j.copbio.2016.11.010
  • Kaplan, N. M., Palmer, B. F., & Denke, M. A. (2000). Nutritional and Health Benefits of Beer. The American Journal of the Medical Sciences. https://doi.org/10.1097/00000441-200011000-00004
  • Almaguer, C., Schönberger, C., Gastl, M., Arendt, E. K., & Becker, T. (2014). Humulus lupulus – a story that begs to be told. A review. Journal of the Institute of Brewing. https://doi.org/10.1002/jib.160