5 Masken mit Honig, die deine Falten verschwinden lassen

20 September, 2017
Um die Vorteile von Masken aus Honig vollkommen ausschöpfen zu können, solltest bei der Auswahl der Produkte auf eine gute Qualität acht geben.

Honig ist ein sehr hochwertiges Lebensmittel, denn er enthält viele essenzielle Nährstoffe. Dieses Bienenprodukt eignet sich deshalb auch für kosmetische und medizinische Zwecke ausgezeichnet. Deshalb stellen wir dir heute verschiedene sehr wirksame Masken mit Honig vor. Honig ist schon seit Langem für seine regenerativen Eigenschaften bekannt. Damit kannst du nicht nur das Hautbild verbessern, sondern dich auch vor freien Radikalen schützen, die zur Alterung der Haut führen.

Honig enthält wertvolle Aminosäuren, Enzyme und entgiftende Wirkstoffe, welche die Zellen stärken, den pH-Wert der Haut ausgleichen und die Zellregeneration verbessern.

Außerdem hat er eine heilende, verjüngende und antibakterielle Wirkung, die dem vorzeitigen Altern der Haut und Hautinfektionen vorbeugt.

In Kombination mit anderen Zutaten kannst du hochwirksame und gleichzeitig preiswerte Masken mit Honig herstellen, um Falten zu verhindern. Anschließend findest du 5 einfache Rezepte, probiere sie aus!

1. Maske mit Honig und HaferMaske mit Honig und Hafer

Diese Maske mit Honig und Hafer ist ein ideales Peeling für deine Haut, das porentief reinigt.

Hafer besitzt feuchtigkeitsspendende  und regenerierende Eigenschaften. Außerdem können damit abgestorbene Hautzellen und Schadstoffe beseitigt werden. Auch nach langer Sonnenexposition ist diese Maske zu empfehlen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Haferflocken (10 g)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Zubereitung

  • Die Haferflocken mit dem Honig mischen bis eine klebrige Masse entsteht.
  • Die Maske sanft auf das Gesicht massieren und 20 Minuten wirken lassen.
  • Anschließend mit warmem Wasser abwaschen.
  • Wiederhole diese Behandlung 2 Mal pro Woche.

Besuche auch diesen Artikel: Haferflocken fördern den Schlaf: 5 Gründe, warum du sie am Abend essen solltest

2. Maske mit Honig und Zitrone

Diese Maske mit Honig und Zitronensaft enthält wertvolle Antioxidantien und natürliche Enzyme, welche die Haut verjüngen und Pigmentflecken reduzieren.

Verwende diese Maske nur abends, denn die Zitrone kann bei Sonnenexposition gegenteilige Wirkungen erzielen. 

Zutaten

  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (10 ml)

Zubereitung

  • Den Honig mit dem Zitronensaft mischen.
  • Danach die Maske mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen.
  • Lasse sie 20 Minuten wirken und wasche sie dann mit warmem Wasser ab.
  • Wende sie 2 bis 3 Mal pro Woche an.

3. Maske mit Honig und KokosmilchMasken mit Honig

Die Antioxidantien des Honigs und die gesunden Fette der Kokosmilch helfen schon nach kurzer Zeit das Hautbild deutlich zu verbessern.

Die Nährstoffe dieser Zutaten reparieren das beschädigte Gewebe der Haut und beseitigen Schadstoffe, die den Oxydationsprozess der Zellen beschleunigen.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 4 Esslöffel Kokosmilch (40 ml)

Zubereitung

  • Den Honig mit der Kokosmilch mischen bis eine gleichmäßige Paste entsteht.
  • Das Gesicht reinigen und die Maske auf das ganze Gesicht auftragen.
  • Die Maske 20 Minuten wirken lassen und anschließend mit warmem Wasser abwaschen.

Lies auch: Entzündungshemmendes Getränk mit Kurkuma, Pfeffer und Honig

4. Maske mit Honig und Aspirin

Diese Maske ist sehr beliebt, denn ihre Nährstoffe helfen, Falten zu reduzieren.

Aspirintabletten enthalten Salicylsäure, die Schadstoffe, Flecken und andere Unschönheiten reduziert. Zutaten

  • 6 Aspirintabletten
  • 3 Esslöffel Honig (75 g)

Zubereitung

  • Die Aspirintabletten mit einem Mörser zerkleinern, danach den Honig dazu geben.
  • Sobald die Zutaten gut vermischt sind, das Gesicht abschminken und die Maske in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen.
  • Die Maske 30 Minuten wirken lassen, und anschließend mit warmem Wasser abwaschen.
  • Wiederhole diesen Vorgang 2 oder 3 Mal pro Woche.

5. Maske mit Honig und Kurkuma

Masken mit Honig und Kurkuma

Wenn du dein Hautbild verbessern möchtest, das durch die Folgen zu langer Sonnenexposition und durch Schadstoffe beeinträchtigt wurde, kann dir diese Maske aus Honig und Kurkuma helfen.

Die entgiftenden Eigenschaften von Kurkuma bringen die Haut zum Strahlen und reduzieren Falten und Pigmentflecken sichtbar.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Honig (75 g)
  • 1 Esslöffel Kurkumapulver (10 g)

Zubereitung

  • Das Kurkumapulver mit dem Honig zu einer dickflüssigen Creme verarbeiten.
  • Die Creme auf das gesamte Gesicht auftragen und 30 Minuten wirken lassen.
  • Anschließend mit warmem Wasser abspülen.
  • Wiederhole den Vorgang 3 Mal pro Woche.

Hast du Lust diese Masken auszuprobieren? Entscheide dich für die Maske, die dich am meisten anspricht und baue sie regelmäßig in deine Beautyroutine ein. So kannst du dich selbst von ihren einzigartigen Eigenschaft überzeugen.

Auch interessant