5 Getränke zur Leberentgiftung

25 Dezember, 2014
Heidelbeeren enthalten wertvolle Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe. Deshalb ist Heidelbeersaft ausgezeichnet, um den Organismus zu stärken und zu reinigen.

Die Leber zählt zu den wichtigsten Körperorganen, da sie lebenswichtige Funktionen ausführt. Dieses Organ ist u.a. für die Entgiftung, die Regulierung des Stoffwechsels, die Blutreinigung, die Synthese der Plasmaproteine sowie die Absorption und Speicherung von Vitaminen zuständig. Viele Faktoren und Gewohnheiten können die Lebergesundheit und folglich auch die Allgemeingesundheit beeinflussen. Es ist deshalb wichtig, auf alle Anzeichen zu achten, damit keine ernste Erkrankung entsteht und regelmäßig eine Leberentgiftung durchzuführen.

Im heutigen Beitrag empfehlen wir 5 Getränke, die leberreinigend wirken und so Krankheiten vorbeugen können. 

Apfelsaft

äpfel

Äpfel enthalten viele Ballaststoffe und Apfelsäure, die hilft, Gallensteine aufzulösen. Apfelsaft ist perfekt für eine natürliche Leberentgiftung und zur Vorsorge gegen mögliche Infektionen.

Dazu werden folgende Zutaten benötigt:

  • 1/2 Kilo Äpfel (am besten Bioqualität, da auch die Schale verwendet wird)
  • 1/2 Zitrone
  • Zucker nach Wunsch
  • Wasser

Anwendung: 

  • Die Äpfel gut waschen, mit der Schale in Stücke schneiden und in den Standmixer geben.
  • Den Zitronensaft, nach Wunsch den Zucker und zwei Gläser Wasser dazugeben.
  • Alles gut vermixen und danach trinken.

Anmerkung

An jenen Tagen, an denen die Leberreinigung durchgeführt wird, sollte auf Proteine, Milchprodukte und Frittiertes verzichtet werden. Der Apfelsaft wird sechs Tage lang vorzugsweise auf nüchternen Magen eingenommen.

Grüntee

Grüntee ist aufgrund seiner zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften weltweit sehr beliebt. Er enthält Katechine, das sind pflanzliches Antioxidantien, die – wie in verschiedenen Studien festgestellt wurde – die Fähigkeit besitzen, Fettansammlungen in der Leber auszuscheiden und eine korrete Leberfunktion zu fördern.

Anwendung: 

Grüntee in Maßen trinken. Empfehlenswert ist auf nüchternen Magen oder vor der Nachtruhe. Zu viel davon kann jedoch Nebeneffekte auf andere Organe haben.

Grapefruitsaft

grapefruit

Dieser Saft reinigt die Leber und entgiftet den Körper. Er stärkt ebenso das Lymphsystem. Es entstehen keine Nebenwirkungen, deshalb kann dieser Saft täglich getrunken werden.

Zutaten, die benötigt werden:

  • 2 große Grapefruit
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 1 Stück frische Ingwerwurzel
  • 4 Zitronen
  • 300 ml gefiltertes, destilliertes Wasser
  • 1 Teelöffel (oder Tablette) Acidophilus
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl

Zubereitung:

  • Zuerst werden die Grapefruit gepresst.
  • Den Ingwer reiben und die Knoblauchzehen pressen.
  • Im Standmixer werden die restlichen Zutaten vorbereitet und mit dem Grapefruitsaft, dem Ingwer und dem Knoblauch gut vermixt.
  • Danach kann der Saft getrunken werden, am besten vor dem Schlafengehen.

Cranberrysaft

Cranberries wirken stark reinigend und entgiftend und sind deshalb für die Leberreinigung bestens geeinget. Die in dieser Frucht enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und essentiellen Antioxidantien sind gesundheitsfördernd und schützen den Organismus vor Krankheiten.

Benötigte Zutaten:

  • 2 große rote Äpfel
  • 1 große grüne Birne
  • 1/2 Tasse frische Cranberries
  • 1 große Selleriestange
  • 1 kleine Gurke

Zubereitung: 

  • Alle Zutaten mit der Schale im Standmixer zu Saft verarbeiten und danach trinken.
  • Es wird empfohlen, diesen Saft fünf Tage hintereinander einzunehmen.

Karottensaft

karotten-und-apfel

Karotten enthalten zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, u.a. Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C, Kalzium, Phosphor und Kalium. Sie haben reinigende Eigenschaften und schützen vor Leberinfektionen, da sie bei der Entgiftung von Schadstoffen helfen.

Benötigte Zutaten:

  • 1/2 Gurke mit Schale
  • 4 Karotten mit Schale
  • 1 Stange Sellerie

Zubereitung:

  • Alle Zutaten gründlich reinigen und in Stücke schneiden.
  • Mit dem Standmixer zu Saft verarbeiten.
  • Diesen Saft eine Woche lang jeden Tag einnehmen.
Auch interessant