5 Gesichtsmasken gegen Mitesser

Bevor du deine Haut mit hausgemachten Mischungen peelst, solltest du dich am besten von einem Dermatologen beraten lassen, da nicht alle Hautpartien mit der gleichen Häufigkeit gepeelt werden müssen und nicht alle Produkte für alle Hauttypen geeignet sind.
5 Gesichtsmasken gegen Mitesser

Letzte Aktualisierung: 27. März 2021

Mitesser oder Komedonen entstehen durch überschüssigen Talg und abgestorbene Hautschüppchen, welche die Poren verstopfen. Das Entfernen von Pickeln und Mitessern aus ästhetischen Gründen ist heutzutage vollkommen normal. Daher wollen wir die heute fünf hausgemachte Gesichtsmasken gegen Mitesser vorstellen.

Obwohl sie nicht so groß sind wie die Pickel, die bei chronischer Akne entstehen, handelt es sich dennoch um ein ästhetisches Problem der Haut. Daher werden Mitesser häufig ebenfalls in diese Kategorie aufgenommen, da sie sehr ähnliche Eigenschaften haben.

Laut Dermatologen besteht der Unterschied darin, dass sie entstehen, wenn die Pore geöffnet ist und die Talgzellen durch den Kontakt mit der Luft oxidieren. Glücklicherweise gibt es heutzutage viele Empfehlungen, um ihr Auftreten zu reduzieren und eine gesünderes Hautbild zu erreichen.

Darunter finden sich auch einige natürliche Gesichtsmasken gegen Mitesser, die bei regelmäßiger Anwendung dein Hautbild verbessern und die lästigen Mitesser beseitigen werden. Allerdings darfst du natürlich keine sofortigen oder wundersamen Ergebnisse erwarten, da die positiven Auswirkungen erst im Laufe der Zeit sichtbar werden. Darüber hinaus solltest du die Masken idealerweise durch andere Pflegeroutinen ergänzen.

Allgemeine Empfehlungen zur Entfernung von Pickeln

Bevor wir dir die Gesichtsmasken gegen Mitesser vorstellen, wollen wir dir zunächst noch einige allgemeine Empfehlungen geben, die dir bei der Behandlung helfen werden. Nach Angaben der American Academy of Dermatology Association solltest du folgende Tipps beachten:

  • Wasche deine Gesichtshaut zweimal täglich. Da Schweiß Pickel und Akne verschlimmern kann, solltest du dein Gesicht außerdem waschen, wenn du geschwitzt hast.
  • Verwende ein mildes, nicht abrasives Gesichtsreinigungsmittel.
  • Darüber hinaus solltest du dich für alkoholfreie Produkte entscheiden, die idealerweise auf die spezifischen Eigenschaften deiner Haut abgestimmt sind (trockene, fettige oder Mischhaut).
  • Außerdem solltest du deine Haut selber heilen lassen. Daher solltest du unbedingt vermeiden, die Pickel auszudrücken, da dies der Haut schadet und das Risiko von Narbenbildung erhöht.
  • Fasse dir nach Möglichkeit nicht mit den Händen ins Gesicht.
  • Des Weiteren solltest du dich mit Sonnenschutzmitteln vor ultravioletten Strahlen schützen.

Der oben erwähnte Fach-Verband weist außerdem darauf hin, dass du einen Dermatologen konsultieren solltest, falls sich keine Besserung einstellt oder du Anzeichen eines größeren Akneproblems an dir bemerkst. Wenn du vor der Anwendung der Masken einen Dermatologen aufsuchst, ist dies die optimale Lösung, denn dieser wird die genaue Ursache deiner Hautprobleme feststellen können.

1. Gesichtsmasken gegen Mitesser – Joghurt und Kaffee

Gesichtsmaske

Durch die Kombination von Joghurt und Kaffeesatz kann man ein tolles natürliches Peeling herstellen, mit dem die Gesichtshaut tief gereinigt sowie von abgestorbenen Hautzellen befreit werden kann. Die in Joghurt enthaltenen Probiotika bieten zudem interessante Vorteile für die Hautgesundheit.

Nach in Critical Reviews in Food Science and Nutrition veröffentlichten Informationen ist diese Kombination wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung verschiedener Hautkrankheiten wie Ekzemen, Neurodermitis, Akne und allergischen Entzündungen, UV-induzierten Hautschäden und anderen.

Zudem verbessert die Textur des Kaffees den Peeling-Effekt. Darüber hinaus schützt der Koffeingehalt vor oxidativem Stress.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Joghurt (125 g)
  • 1 Teelöffel Kaffeesatz (5 g)

Herstellung

  • Den Kaffee und den Joghurt mit einem Holzlöffel mischen.
  • Anschließend die Maske auf der Gesichtshaut verteilen.
  • Dermatologen empfehlen sanfte kreisförmige Massagen, um die Peeling-Wirkung zu verstärken.
  • Die Gesichtsmaske 10 Minuten lang wirken lassen und danach abspülen.
  • Verwende diese Maske drei Mal in der Woche, übermäßiger Gebrauch kann die Haut schädigen.
  • Vergiss nicht, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, nachdem du den Rest der Maske entfernt hast.

2. Gesichtsmasken gegen Mitesser – Haferflocken und Aspirin

Eine Kombination aus Haferflocken und Aspirin kann helfen, Pickel und Mitesser von der Haut zu entfernen. Erstens haben Haferflocken antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die für die Linderung dermatologischer Erkrankungen, einschließlich Akne, förderlich sind, wie eine Veröffentlichung im Indian Journal of Dermatology, Venereology and Leprology hervorhebt.

Darüber hinaus begünstigt Aspirin, dessen Wirkstoff Salicylsäure ist, die Beseitigung von Mitessern und überschüssigem Fett. Laut einer Veröffentlichung in Clinical, Cosmetic and Investigational Dermatology besitzt Salicylsäure eine komedolytische Aktivität, weshalb sie zur Bekämpfung von Akne geeignet ist. Wirst du diese Gesichtsmaske ausprobieren?

Zutaten

  • 3 Aspirin
  • Wasser (nach Bedarf)
  • 1/2 Tasse Haferflocken (60 g)
  • 1/2 Teelöffel Zimt (2,5 g)

Herstellung

  • Zuerst werden die Aspirintabletten zerstoßen, bis man ein Pulver erhält, das dann mit dem Hafermehl, dem Zimt und etwas Wasser gemischt wird.
  • So entsteht eine dicke Paste, die dann gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen wird. Der Augen- und Mundbereich wird dabei ausgespart.
  • Die Maske dann ungefähr 20 Minuten einwirken und trocknen lassen. Eine sanfte, kreisförmige Massage durchführen und danach abspülen.
  • Diese Maske kannst du dann bis zu zwei Mal in der Woche verwenden.

3. Gesichtsmasken gegen Mitesser – Ei und Zitrone

Gesichtsmasken gegen Mitesser - Eiweiß und Zitrone

Aufgrund seiner klebrigen Textur wird Eiweiß häufig verwendet, um abgestorbene Hautzellen zu lösen. Darüber hinaus enthält es Proteine ​​und Nährstoffe, die für die Haut sehr gesund sind. Bei der Maske, dir wir dir nun vorstellen werden, wird ein wenig Zitronensaft hinzugefügt, um die Wirkung zu verstärken.

Zutaten

  • 1 Eiweiß
  • 1/2 Zitrone

Herstellung

  • Das Eiweiß zu Schnee schlagen und dann den Zitronensaft dazugeben.
  • Diese Maske dann mit einem Pinsel auf die Haut auftragen und dabei den Augenbereich aussparen.
  • Lasse diese Gesichtsmaske trocknen und spüle sie danach mit kaltem Wasser ab.
  • Die Maske dann drei Mal in der Woche auftragen.
  • Es ist wichtig, diese Maske nur am Abend zu verwenden, wenn du nicht mehr außer Haus musst. Die enthaltene Zitrone könnte andernfalls Hautflecken verursachen, wenn du sofort danach in die Sonne gehst.

4. Gesichtsmasken gegen Mitesser – Honig und Milchpulver

Es gibt Belege dafür, dass Honig als Adjuvans bei Hauterkrankungen verwendet werden kann. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Honig in Gesichtsmasken gegen Mitesser und Pickel zu finden ist. Dieses Mal kombinieren wir es mit etwas Milchpulver, um das Peeling zu erleichtern.

Zutaten

  • 1 Esslöffel reiner Bienenhonig (25 g)
  • 1 Teelöffel Milchpulver (5 g)

Herstellung

  • Beide Zutaten gut mischen bis eine dickflüssige Paste entsteht. Diese wird dann mit einer sanften Massage auf die Gesichtshaut aufgetragen.
  • Nach ungefähr 15 Minuten Einwirkzeit mit kaltem Wasser abspülen.

5. Gesichtsmasken gegen Mitesser – Zimt und Honig

Gesichtsmasken gegen Mitesser - Zimt

Eine Kombination aus Zimt und Honig kann dazu beitragen, Pickel und anderen Formen von Akne zu reduzieren. Laut einer in Scientia Pharmaceutica veröffentlichten Studie hat diese Mischung antibakterielle Wirkungen, die das Wachstum von Akne verursachenden Bakterien hemmen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel reiner Bienenhonig (25 g)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver (5 g)

Herstellung

  • Mit beiden Zutaten eine zähflüssige Paste herstellen und damit dann die zu behandelnden Stellen einreiben.
  • Danach lässt du die Maske 30 bis 45 Minuten wirken und spülst sie mit Wasser ab.

Du leidest noch immer an Mitessern? Dann probiere diese verschiedenen Hausmittel und Gesichtsmasken gegen Mitesser aus. Vergiss nicht, dein Gesicht zweimal täglich gut zu waschen und wende dich bei Fragen zur Bekämpfung von Pickeln an deinen Apotheker oder Dermatologen.

Es könnte dich interessieren ...
Pickel nicht ausdrücken!
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Pickel nicht ausdrücken!

Pickel sind extrem lästig, insbesondere dann, wenn sie im Gesicht auftreten. Hier erfährst du warum du Pickel nicht ausdrücken solltest.



  • Acne: tips for managing. (n.d.). American Academy of Dermatology Association. Avaliable in: https://www.aad.org/self-care
  • Roudsari, M. R., Karimi, R., Sohrabvandi, S., & Mortazavian, A. M. (2015). Health Effects of Probiotics on the Skin. Critical Reviews in Food Science and Nutrition55(9), 1219–1240. https://doi.org/10.1080/10408398.2012.680078
  • Li YF, Ouyang SH, Tu LF, et al. Caffeine Protects Skin from Oxidative Stress-Induced Senescence through the Activation of Autophagy. Theranostics. 2018;8(20):5713–5730. Published 2018 Nov 10. doi:10.7150/thno.28778
  • Pazyar, N., Yaghoobi, R., Kazerouni, A., & Feily, A. (2012, March). Oatmeal in dermatology: A brief review. Indian Journal of Dermatology, Venereology and Leprology. https://doi.org/10.4103/0378-6323.93629
  • Arif T. Salicylic acid as a peeling agent: a comprehensive review. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2015;8:455–461. Published 2015 Aug 26. doi:10.2147/CCID.S84765
  • Iribas, J. L. (2004). Revista Argentina de Dermatologia: Editorial. Revista Argentina de Dermatologia.
  • McLoone P, Oluwadun A, Warnock M, Fyfe L. Honey: A Therapeutic Agent for Disorders of the Skin. Cent Asian J Glob Health. 2016;5(1):241. Published 2016 Aug 4. doi:10.5195/cajgh.2016.241
  • Julianti, E., Rajah, K. K., & Fidrianny, I. (2017). Antibacterial activity of ethanolic extract of Cinnamon bark, honey, and their combination effects against acne-causing bacteria. Scientia Pharmaceutica85(2). https://doi.org/10.3390/scipharm85020019